Ladung von der Polizei erhalten (Österreich)

Dieses Thema "ᐅ Ladung von der Polizei erhalten (Österreich) - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Marco34, 13. Juli 2018 um 13:14 Uhr.

  1. Marco34

    Marco34 Neues Mitglied 13.07.2018, 13:14

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Ladung von der Polizei erhalten (Österreich)

    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich habe leider kein seriöses und informatives österreichisches Forum in dem Bereich gefunden. Deswegen hoffe ich das sich unter euch jemand findet der mir da auch weiterhelfen könnte.

    ----

    Es wurde über eine Plattform im Internet ein Handy verkauft. Käufer meint Verkäufer konnte nicht rechtzeitig liefern, dabei hat Käufer dem Verkäufer nicht mal seine Adresse angegeben. Verkäufer ist sich seiner sache sicher und lehnt das ab. Immerhin hat hat Käufer voll bezahlt und ist einen Kaufvertrag eingegangen, daher wartet der Verkäufer auf eine Rückmeldung um den Sachverhalt zu klären.

    Doch beim nächsten mal als sich Käufer wieder beim Verkäufer meldet, teilt er dem Verkäufer mit das er dann Fall zur Polizei gebracht hat und auf sein Geld bestünde.

    Verkäufer will nicht weiter darauf eingehen und gibt dem Käufer sein Geld wieder. Für Käufer und Verkäufer scheint die Sache erledigt.

    Nur bekommt der Verkäufer nun doch noch eine Ladung zur Polizeilichen Vernehmung. Was für den Verkäufer total unverständlich ist weil der Fall geklärt scheint durch beide parteien.

    Wie verhält sich beschuldigter Verkäufer nun? Da die sich geklärt scheint und der Käufer auch noch der Polizei mitgeteilt hat das er sein Geld wieder hat und von einer Strafverfolgung absieht. Muss Verkäufer zu dem Termin erscheinen, und ist von einer weiteren Strafverfolgung durch die Staatsanwaltschaft auszugehen?

    LG marco
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2018 um 13:49 Uhr
     
  2. mumpel

    mumpel V.I.P. 13.07.2018, 13:29

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    4.061
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Renommee:
    258
    98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4061 Beiträge, 250 Bewertungen)
    AW: Ladung von der Polizei erhalten (Österreich)

    Hallo!

    Auch für Österreicher gilt:
    :fr:

    Gruß, René
     
  3. Marco34

    Marco34 Neues Mitglied 13.07.2018, 13:50

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marco34 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Ladung von der Polizei erhalten (Österreich)

    Ich habe den Beitrag jetzt abgeändert, hoffe das er jetzt den Foren regeln entspricht.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Straßenverkehrskontrolle Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 4. Juli 2017
Hat die Polizei nicht grundsätzlich zu viel Entscheidungsgewalt ? Polizeirecht 7. April 2017
Bei Polizei eingetragene Daten löschen? Polizeirecht 17. Juli 2010
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Vorladung bei Polizei Strafrecht / Strafprozeßrecht 23. Juni 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum