Kurze Kündigungsfrist trotz langer Betriebszugehörigkeit?

Dieses Thema "ᐅ Kurze Kündigungsfrist trotz langer Betriebszugehörigkeit? - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von Denta, 8. Mai 2017.

  1. Denta

    Denta Neues Mitglied 08.05.2017, 11:33

    Registriert seit:
    8. Mai 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kurze Kündigungsfrist trotz langer Betriebszugehörigkeit?

    Hallo zusammen,

    folgender Fall:

    B. ist schon über 20 Jahre in einer Zahnarztpraxis beschäftigt und möchte aber nun in eine andere Praxis wechseln.
    B. hat inzwischen auch schon ein konkretes Jobangebot.
    R, der Chef von B beruft sich auf die Kündigungsfrist von 7 Monaten, auf Grund der langen Betriebszugehörigkeit, die ja auch für B. als Arbeitnehmer gelte.
    B hat aber keinen Arbeitsvertrag vorliegen, in dem explizit geregelt ist, dass sich die Kündigungsfrist mit der Betriebszugehörigkeit verlängert.
    Gilt für B dann die gesetzliche Kündigungsfrist oder kann R sich auf der verlängerten Kündigungsfrist bestehen?
    Ungeachtet der Tatsache, dass ein Aufhebungsvertrag für beide Seiten wohl am angenehmsten wäre pocht aber jeder erst mal auf sein Recht.

    Wie ist also die Lage zu beurteilen?


    Danke schon mal
     
  2. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 08.05.2017, 11:38

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.115
    Zustimmungen:
    1.941
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.236
    98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10115 Beiträge, 1280 Bewertungen)
    AW: Kurze Kündigungsfrist trotz langer Betriebszugehörigkeit?

    Das ist eigentlich ganz simpel:

    Ohne anderslautende Vereinbarungen gelten die Kündigungsfristen aus § 622 BGB .

    Für den Arbeitnehmer bedeutet das, dass er mit einer Frist von vier Wochen zum 15. oder zum Monatsende kündigen kann.
    Die Verlängerung der Fristen betrifft laut Gesetz nur den Arbeitgeber.

    Dieser kann jedoch mit dem Arbeitnehmer Vertraglich festlegen, dass ein Gleichlauf stattfindet. Also die Fristen für beide gleich sind.

    Wenn das aber nicht eindeutig aus dem Arbeitsvertrag hervorgeht, so kann sich der Arbeitgeber auch hinterher nicht darauf berufen.
     
  3. Denta

    Denta Neues Mitglied 08.05.2017, 12:13

    Registriert seit:
    8. Mai 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Denta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kurze Kündigungsfrist trotz langer Betriebszugehörigkeit?

    Danke für die Auskunft.
    Da hilft wohl nur eine genaue Studie des Arbeitsvertrags.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Untermietvertrag möbliertes Zimmer Kündigungsfrist Mietrecht 25. Juni 2012
Ordnungsgeld / - haft trotz Entschuldigung? Strafrecht / Strafprozeßrecht 22. März 2011
Mieter mietet schlecht isolierte DG-Wohnung und bekommt trotz Lüften Schimmel...? Mietrecht 28. Dezember 2009
Arbeiten trotz AU Arbeitsrecht 9. Oktober 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum