Kündigung Untermietvertrag

Dieses Thema "ᐅ Kündigung Untermietvertrag - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von daturbo, 12. Juli 2018.

  1. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 13:11

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kündigung Untermietvertrag

    Hallo,

    ich möchte mal kurz eine Situation schildern, da mir das alles etwas suspekt vorkommt.

    Zum 1. Februar hat U einen Untermietvertrag über zwei unmöblierte Zimmer in einer zweier WG abgeschlossen. Bewohner sind U und der Bruder der Hauptmieterin. Die Hauptmieterin wohnt selber nicht in der Wohnung, hat aber noch ein kleines Zimmer dort, das als Abstelllraum von ihr genutzt wird.

    Im Mai erhielt U eine Kopie der Kündigung von der Hauptmieterin an die Vermieterin. Worin stand, dass der Vertrag zum 01. August gekündigt wird und U die Möglichkeit erhaltet den Hauptmietvertrag zu übernehmen. Die Vermieterin möchte das aber nichtmehr, da sie aufgrund der ständigen Wechsel nun lieber eine Familie dort möchte.

    U hat nun eine Kopie von der Kündigung des Hauptmietvertrags erhalten. U kann leider nicht nachweisen wann, da U keinen Schlüssel mehr zum Briefkasten besitzt und der Mitbewohner den nur alle paar Tage mal ausleert. Ungefähr Mitte Mai hat U den Brief geöffnet und die Kopie der Kündigung des Hauptmietvertrags gelesen.

    Hätte U normal nicht 6 Monate Kündigungsfrist und ist die Kündigung so überhaupt zulässig?

    Beste Grüße
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2018
     
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.07.2018, 13:22

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    391
    91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Die Prüfung konkreter Rechtsfragen ist verboten und kann auch nicht erwartet werden! Wenden Sie sich hierzu an einen Rechtsanwalt. Nur dieser darf solche Fragen gegen Entgelt beantworten. Die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte im Forum können nicht zugesichert werden. Zudem sind diese vollkommen unverbindlich. Eine etwaige Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr!
     
  3. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 13:39

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Ist natürlich nur ein fiktives Beispiel
     
  4. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.07.2018, 15:05

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    391
    91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Laut Sachverhalt besitzt U einen ungekündigten Vertrag.
    Das der Hauptmieter seinen Vertrag gekündigt hat, ist nicht das Problem des U.
    Erschwerend kommt hinzu, dass der Vermieter von U einen Grund braucht um U zu kündigen. Und den hat er nicht.

    Der Vermieter hat hier ganz schlechte Karten und wird dem U gegenüber Schadensersatzpflichtig. ab dem 1.8. muss dem U eine Wohnung zur Verfügung gestellt werden, die der Vermieter aber nicht mehr hat, weil er selber gekündigt hat.

    U sollte seinem Vermieter mitteilen, dass der Mietvertrag ungekündigt fortbesteht, gegen eine Zahlung von Summe x er aber gerne bereit ist einer Aufhebung des Vertrages zuzustimmen.

    U sollte den Mietvertrag an einem sicheren Ort lagern und immer eine Kopie bei sich führen. Sollte der Vermieter auf die Idee kommen das Schloß auszutauschen einfach den Schlüsseldienst rufen und sich den Zugang verschaffen, dem ihm rechtlich zusteht. Der Mietvertrag gilt als Nachweis, dass er sich nicht widerrechtlich den Zutritt verschaffen will.
     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 15:36

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Erstmal vielen Dank für die Antwort. Nun bin ich ein bisschen schlauer.
    Angenommen das ganze geht vor Gericht, dann kann U diesen Fall ja eigentlich nur gewinnen. Müssten dann letztendlich sämtliche Anwalts- und Gerichtskosten von dem Hauptmieter bezahlt werden?
     
  6. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.07.2018, 15:48

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    391
    91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)
    AW: Kündigung Untermietvertrag

     
  7. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 16:06

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Vielen vielen Dank dir. Müsste die Vermieterin/Besitzerin der Wohnung dann nicht auch U weiter dort wohnen lassen, da dieser Vertrag dort nie gekündigt wurde?
     
  8. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.07.2018, 16:10

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    391
    91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Nein. U hat keinen Vertrag mit dem Eigentümer. Der Vermieter von U muss am 1.8. eine geräumte Wohnung übergeben, hat aber noch nicht einmal dem U gekündigt. Sehr unklug. und vermutlich seeeehr teuer.
     
  9. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 16:28

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Alles klar. Vielen vielen Dank. U wohnt halt in einer Gegend in der bezahlbarer Wohnraum sehr sehr knapp ist und wenn U bereits eine Wohnung gefunden hätte, wäre die Sache auch irrelevant, aber das ist leider nicht so.
     
  10. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 17:08

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Wäre es für U moralisch vertretbar folgende Punkte in der Abfindungssumme zu berücksichtigen?
    • sechs Monate Kaltmiete (reguläre Kündigungsfrist)
    • Umzugkosten
    • Differenz für eine höhere zukünftige Miete über zwei Jahre für vergleichbare Wohnung
    • Fahrtkosten über zwei Jahre für zusätzliche Entfernung, da es momentan keine ähnliche Wohnung in der selben Stadt auf dem Markt gibt
     
  11. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.07.2018, 17:13

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    391
    91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Wenn das so ist: Ja. - Aber Moral hat mit Jura nichts zu tun.
    Man bekommt den U ja auch irgendwann weg, aber das wird halt teuer - vielleicht sollte man es nicht übertreiben.
    Dem U ist es auch nicht genutzt, wenn sein Vermieter sich auf stur stellt und lieber die Gerichtskosten bezahlt. Ein Vertrag wird immer nur geschlossen wenn er beiden Seiten nützt!
     
  12. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 17:19

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Mein Vorschlag für U wäre ein Angebot zu machen, dass die Hauptmieterin eine vergleichbare Wohnung im Umkreis findet und die evtl. anstehenden Mehrkosten für die Wohnung zählt.
    Ist das so realistisch?
     
  13. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.07.2018, 17:22

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    391
    91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Wohnung finden und Umzug. Wie gesagt wenn U am 1.8. nicht draussen ist, wird es teuer. Da kann man auch schon mal einen Makler beauftragen.
     
  14. daturbo

    daturbo Boardneuling 12.07.2018, 17:24

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daturbo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Alles klar. Und U sei geraten solange in der jetzigen Wohnung einfach zu bleiben?
     
  15. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.07.2018, 17:28

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    391
    91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8526 Beiträge, 457 Bewertungen)
    AW: Kündigung Untermietvertrag

    Auf alle Fälle! Wo sollte er denn auch ansonsten hin?
    Einen Hinweis an seine Vermieter sollte er vielleicht dennoch geben.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Kündigung droht Arbeitsrecht 7. Februar 2016
Kündigung-Eigenbedarf Mietrecht 3. Januar 2013
Untermietvertrag möbliertes Zimmer Kündigungsfrist Mietrecht 25. Juni 2012
Bankrott durch Dispo Kündigung Bankrecht 14. März 2008
Kündigung Fitnessstudio wegen Umzug Sportrecht 9. Februar 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum