Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

Dieses Thema "ᐅ Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von riccobacsi, 12. Mai 2018.

  1. riccobacsi

    riccobacsi Boardneuling 12.05.2018, 08:30

    Registriert seit:
    2. Februar 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, riccobacsi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    genommen ein Beispiel,

    "A" war persönlich bei einem Händler und hat er einen größeren Kühlschrank bestellt und nach einigen Tag wurde den geliefert, aber ohne Originalverpackung, nur in einer Strechfolie umgedreht, wie die Ausstellungsstücken oder ein zurückgesandte. Ist es so korrekt? Woher kann "A" sicher nehmen, dass er den bekommt hat, wofür er bezahlt hat? Wenn "A" sich deswegen verzweifelt fühlt, kann er den zurückschicken, und einen neuen anfordern oder eine Preisermäßigung anfordern?

    Dank für die Antworte,
    R.
     
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.05.2018, 08:33

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    341
    89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Hat A einen Kühlschrank gekauft, oder eine Originalverpackung? Vielleicht mal im Vertrag nachschauen.
     
    Librarian gefällt das.
  3. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 12.05.2018, 09:13

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.075
    Zustimmungen:
    1.928
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.231
    98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Manchmal ist man sprachlos.

    Die Originalverpackung eines ausgewachsenen Kühlschranks? Was hast du denn erwartet, eine Blisterverpackung fürs Aushängen im Kassenbereich?

    Kühlschränke haben doch keine Verpackung.
    Die bekommen einen Eckenschutz, und werden umwickelt. Das ist Palettenware.
    Und genau dafür haben sie eine spezielle Versandart. Der kam bestimmt nicht mit der Post.

    Wenn A mal einen Trockner oder eine Waschmaschine bestellt, ist er dann wieder verzweifelt?

    Hat A schon mal ein Auto gekauft, und es befand sich nicht in der Originalverpackung?
     
    Librarian und freaggle4711 gefällt das.
  4. Azalee

    Azalee V.I.P. 12.05.2018, 10:50

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    321
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    154
    93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)93% positive Bewertungen (1347 Beiträge, 156 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Danke, du hast meine Laune für heute gerettet. :lacht::danke:
    Nur wie bekomme ich jetzt das Bild aus meinem Kopf? :augenreib:
     
  5. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.05.2018, 18:20

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    341
    89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Wie jetzt? Darf ich mein Auto auch zurück geben? :lacht:
     
  6. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 12.05.2018, 18:23

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.075
    Zustimmungen:
    1.928
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.231
    98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Na, wenn das Frischesiegel nicht mehr ganz ist, weißt du ja nicht, ob nicht schon einer dran geleckt hat.
     
  7. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.05.2018, 19:16

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    341
    89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Jetzt wo Du es sagst: Ein MHD ist bei meinem Auto auch nicht drauf! :eek: Jetzt weis ich gar nicht wie lange ich damit fahren darf! :oops:
     
  8. Kataster

    Kataster V.I.P. 12.05.2018, 19:44

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.384
    Zustimmungen:
    909
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    697
    97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Natürlich hat A Anspruch auf Neuware. Dafür ist aber der Zustand der Verpackung völlig unerbeblich und ein Gerät, dass ein Käufer nur geprüft, aber nicht benutzt (?!) hätte, wäre nach der Rechtssprechung als "neu" einzustufen, auch bei Fotos auf der Speicherkarte einer Kamera oder einem internetfähigen Gerät, dass im Internet testweise unterwegs (wo auch immer) war.

    Nachzulesen: https://www.test.de/Einkauf-im-Internet-Ruecklaeufer-als-Neuware-4320162-0/

    Selbstverständlich könnte danach ein Kunde auch prüfen, ob das Kühlfach 5kg grünen, ungewaschenden Pansen (für den Hund) innerhalb der zu erwartenden Zeit einfrieren kann oder nicht.

    (Das Zeug stinkt entweder durch den Gefrierbeutel oder man kann gar nicht so sauber arbeiten, wie man müsste ...)

    Dummerweise hat A das Produkt nicht online gekauft, A kann also nicht widerrufen, sondern nur Gewährleistung fordern. Und die ist verkürzt nach §434 BGB erfüllt, wenn das Produkt den Erwartungen entspricht - nicht die Verpackung.

    A kann also beim Hersteller oder Importeur forschen, ob das Produkt in "gewohnter" OVP an den Handel geliefert wird oder wie sonst. Und den Händler befragen, ob das Neuware ist.

    Räumt der Händler einen Rückläufer ein, so kann der Kunde Minderung fordern, nicht aber nach Rechtslage. Nur mit der Ankündigung, ein zu kaufendes Gerät nächstes Mal im Laden nur zu besichtigen und im Internet vielleicht 30€ billiger zu kaufen. Das wäre tatsächlich eine Idee, wenn das Gerät im Internet billiger zu haben wäre. Zweifel an Neugerät -> Differenz zum Bestpreis erstatten.

    OT: Eigentlich liegt mir an Besichtigung, Beratung und Service. Und wenn das 5% mehr kostet - es sind Arbeitsplätze und Steuern vor Ort. Das ist gut. Läuft das nicht zufriedenstellend, lässt man das eben. Ist ja dann keine Verschlechterung, wenn der Laden zumacht.
     
  9. freaggle4711

    freaggle4711 Aktives Mitglied 12.05.2018, 20:49

    Registriert seit:
    6. Juli 2016
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst
    Renommee:
    17
    73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (199 Beiträge, 15 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Möge A sich überlegen, was der Um- oder Zustand der "OVP", bei einem elektrischen Großgerät, am Zustand der erworbenen Ware ausmachen oder ändern soll.
    Die Geräte werden gegen Gefahren des Transport gesichert und verpackt.

    Offensichtlich war das Geschenkpapier mit Blümchenmuster gerade nicht zur Hand oder die 50 Meter Rolle hätte nicht gereicht.

    Übrigens hat jeder PKW in Deutschland ein MHD. Siehe Bodenblech.
     
  10. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 12.05.2018, 20:58

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.075
    Zustimmungen:
    1.928
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.231
    98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10075 Beiträge, 1275 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2018
     
  11. Kataster

    Kataster V.I.P. 12.05.2018, 21:44

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.384
    Zustimmungen:
    909
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    697
    97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9384 Beiträge, 715 Bewertungen)
    AW: Kühlschrank bestellt, ohne Originalverpackung geliefert

     

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum