Kostenfestsetzung Anwalt als Partei

Dieses Thema "Kostenfestsetzung Anwalt als Partei - Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht" im Forum "Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht" wurde erstellt von Erbsenzaehler, 19. Juni 2017.

  1. Erbsenzaehler

    Erbsenzaehler Aktives Mitglied 19.06.2017, 14:29

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    28
    90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)
    Kostenfestsetzung Anwalt als Partei

    Welche Kosten kann ein Anwalt, der wegen Gebührenstreitigkeiten beklagt wurde und sich vor dem Amtsgericht selbst vertreten hat (schriftliches Verfahren), gegen den unterlegenen Kläger festsetzen lassen?
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
doppelte Kostenfestsetzung ? Sozialrecht 19. November 2012
Kostenfestsetzung Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 19. Oktober 2012
Parallele Kostenfestsetzung zum Anwalt? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 29. April 2012
Kostenfestsetzung Kostenrecht 5. Juli 2009
Kostenfestsetzung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 30. Januar 2007