Kosten einer Kindergartenstätte

Dieses Thema "ᐅ Kosten einer Kindergartenstätte - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von Julia7julia, 31. Mai 2018.

  1. Julia7julia

    Julia7julia Neues Mitglied 31.05.2018, 11:29

    Registriert seit:
    31. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kosten einer Kindergartenstätte

    Hallo Community,

    würde mir bitte jemand erlären wie hoch die Kosten für einen Heilpädagogischen Kindergarten für den Kostenträger sind?

    . Die Lösung dürfte hier zu finden sein:
    http://www.nds-voris.de/jportal/portal/t/kkh/page/bsvorisprod.psml/action/portlets.jw.MainAction?p1=3&eventSubmit_doNavigate=searchInSubtreeTOC&showdoccase=1&doc.hl=0&doc.id=jlr-SGB12AGDVND2011V7P1&doc.part=S&toc.poskey=#focuspoint
    leider verstehe ich den Rechenweg nicht!

    fiktives Beispiel: Gruppe1:
    2 Flüchtlingskinder, 2 Kinder mit dem Williams-Beuren-Syndrom und 2 ("starke") Autisten.

    1x Heilpädagogin, 1x Fachfraft (ggf. die Vertretungskraft.).

    Die Lösung sollte um: 18.000€ liegen.

    Ist es rechtens, dass mit den 18.000€ zum großen Teil die anderen Gruppen (plural) bezahlt und unterhalten werden (weil in diesen Gruppen keine behinderten Kinder sind, und diese wohl nicht genügend Geld "bringen"?)


    Über Antorten würde ich mich sehr freuen!
    Euch einen sonnigen Tag!

    Julia
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2018
     
  2. quiddje

    quiddje V.I.P. 31.05.2018, 11:53

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    200
    98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)
    AW: Kosten einer Kindergartenstätte

    :fr:
     
  3. Julia7julia

    Julia7julia Neues Mitglied 31.05.2018, 12:03

    Registriert seit:
    31. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Julia7julia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kosten einer Kindergartenstätte

    Danke, habs geändert :)
     
  4. Frustati

    Frustati V.I.P. 02.06.2018, 21:00

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    152
    96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1340 Beiträge, 156 Bewertungen)
    AW: Kosten einer Kindergartenstätte

    Man sollte sich darüber im klaren sein, dass das nur Rechengrösen sind. Wie der Kiga dann die Gelder verteilt bleibt stets für Eltern unbekannt.
    Schulen gleiches Dilemma. Selbstverständlich wird auch dort durch I Kinder Personal bewilligt was dann in anderen Klassen etc auch eingesetzt wird.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Sind Kosten "Rausstellen der Mülltonnen" umlagefähig. Mietrecht 23. Januar 2018
Kosten eines Verfahrens nach FamFG Vereinsrecht 13. Dezember 2015
Urkundenfälschung welche Strafe welche Kosten? Strafrecht / Strafprozeßrecht 26. Juli 2015
Kosten Aufbruch Kellertür Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 23. Juli 2015
"Die Kosten trägt die Staatskasse" Recht, Politik und Gesellschaft 22. Januar 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum