Kontopfändung seitens Finanzamt und Geldeingang für andere Person

Dieses Thema "ᐅ Kontopfändung seitens Finanzamt und Geldeingang für andere Person - Bankrecht" im Forum "Bankrecht" wurde erstellt von dawud, 3. Dezember 2017.

  1. dawud

    dawud Forum-Interessierte(r) 03.12.2017, 22:46

    Registriert seit:
    15. März 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    11
    Keine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dawud hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kontopfändung seitens Finanzamt und Geldeingang für andere Person

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Person A hat ein Bankkonto, welches vom Finanzamt gepfändet ist.

    Nun geht seitens eines Vereins eine Ehrenamtspauschale/Aufwandsentschädigung für ein Elternteil von Person A mit dem Verwendungszweck "Ehrenamtspauschale..." und exakter Name des Elternteils, da Elternteil kein eigenes Konto hat.

    Kann die Bank eine Auszahlung dieses Betrags verweigern?

    Wenn ja, muss man der Bank das mit jedweden Bescheiden nachweisen?

    Viele Grüße
     
  2. Paulysega

    Paulysega Senior Mitglied 20.12.2017, 05:59

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    37
    100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)100% positive Bewertungen (253 Beiträge, 17 Bewertungen)
    AW: Kontopfändung seitens Finanzamt und Geldeingang für andere Person

    Ja die Bank kann die Auszahlung verweigern. Schließlich liegt eine Pfändung vor.
     
  3. cds

    cds V.I.P. 20.12.2017, 09:10

    Registriert seit:
    26. Juni 2017
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    57
    98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1003 Beiträge, 49 Bewertungen)
    AW: Kontopfändung seitens Finanzamt und Geldeingang für andere Person

    Zudem hat der private Kontoinhaber mit Sicherheit mit seiner Bank vereinbart das Konto nur für eigene Zahlungsvorgänge, und nicht für Dritte zu verwenden.
    Entsprechend kann es aus Sicht der Bank die Konstellation das da Geld auf dem Konto ist das dem Inhaber nicht gehört gar nicht geben.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mensch - Person Polizeirecht 2. September 2016
Mensch und Person Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26. Februar 2015
Person steht an der Kasse, Ware vergessen aufs Band zu legen, Alarm wird ausgelöst. Diebstahl/Strafe Strafrecht / Strafprozeßrecht 26. Februar 2013
§ 850c ZPO - Umgehung der Lohnpfändung mittels Abtretung oder überholender Pfändung zugunsten dritte Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 3. Februar 2012
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum