Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

Dieses Thema "ᐅ Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein - Immobilienrecht" im Forum "Immobilienrecht" wurde erstellt von kassandra24, 29. November 2014.

  1. kassandra24

    kassandra24 Junior Mitglied 29.11.2014, 10:48

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    9
    Keine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Mal angenommen ein Verwalter hat mitten in einem Klageabweisungsverfahren seinen Verwaltervertrag gekündigt, gleichzeitig hat auch der Anwalt sein Mandat niedergelegt. Einen Verwaltungsbeirat gibt es nicht.

    Frage1: Wer kann eine außerordentliche Eigentümerversammlung einberufen?
    Frage2: Ginge die Beauftragung eines neuen Anwaltes auch per Umlaufbeschluss?

    So noch eine Zusatzfrage:

    Gilt ein per Skype an der Versammlung teilnehmender Eigentümer rechtssicher als anwesend?
     
  2. Pfälzer

    Pfälzer V.I.P. 29.11.2014, 14:18

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    48
    80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)
    AW: Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Frage 1: https://dejure.org/gesetze/WEG/24.html
    Frage 2: den neuen Anwalt kann man dann in der Eigentümerversammlung wählen.

    Zu der Zusatzfrage - dies würde ich verneinen, denn wie sollte man nachweisen wer auf der andern Seite tatsächlich ist.
     
  3. jurfo

    jurfo V.I.P. 29.11.2014, 15:27

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    387
    89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Der Verweis auf das Gesetz ist zwar schön, beantwortet aber die Frage nicht. Ist weder ein Verwalter noch ein Beirat vorhanden, kann eine Einladung zur Eigentümerversammlung nur durch eine gerichtliche Entscheidung erfolgen.
    Auch das ist keine Antwort auf die Frage. Erstens wird ein Anwalt nicht gewählt sondern beauftragt und zweitens kann die Beauftragung auch durch einen Umlaufbeschluß erfolgen. Ein Umflaufbeschluß kann von jedem Eigentümer angestoßen werden, allerdings müssen ausnahmslos alle Eigentümer dem Beschluß zustimmen, damit er wirksam wird.

    Für eine Teilnahme an der Versammlung per Skype dürfte dasselbe gelten wie für eine Telefonkonferenz: Es ist nicht rechtssicher möglich
     
  4. kassandra24

    kassandra24 Junior Mitglied 29.11.2014, 16:37

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    9
    Keine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kassandra24 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Danke, das ist doch mal was mit dem ich was anfangen kann.

    Was die Zusatzfrage betrifft: Im Gegensatz zu einer Telefonkonferenz sieht man ja, wer da auf der anderen Seite sitzt.
    Aber wahrscheinlich ist diese Kommunikationsmethode noch zu neu um in irgendeiner Form rechtssicher zu sein.
     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. jurfo

    jurfo V.I.P. 29.11.2014, 16:50

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    387
    89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2922 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Man sieht, was Skype anzeigt. Das muß nicht unbedingt das sein, was sich auf der anderen Seite vermeintlich abspielt. Letztendlich ist Skypen auch nur eine Art zu telefonieren, wenn auch mit Bildübertragung.
    Das kommt sicherlich auch noch dazu.
     
  6. Kataster

    Kataster V.I.P. 29.11.2014, 17:08

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.604
    Zustimmungen:
    944
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    711
    97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9604 Beiträge, 729 Bewertungen)
    AW: Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Es gibt wohl doch einen Umweg um das Gericht, wenn sich die Eigentümer einig sind:

    >>Eine Eigentümerversammlung kann in jedem Fall durch alle Wohnungseigentümer gemeinsam einberufen werden. Da die Eigentümer vorrangig dazu berufen sind, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln. Natürlich kann deshalb zum Beispiel ein Eigentümer nach Absprache mit den übrigen Eigentümern zur Eigentümerversammlung einladen oder alle Eigentümer treffen sich und formulieren Einladung, Zeitpunkt und Tagesordnungspunkte zusammen (OLG Köln, Beschluss vom 04.09.2002 - 16 Wx 114/02, ZMR 2003, 380; Jennißen/Elzer, § 24 WEG Rz. 30; Palandt/Bassenge, § 24 WEG Rz. 4).<<

    Quelle:
    http://www.fibucom.com/eigentuemerversammlung/996-wer-darf-zur-eigentuemerversammlung-einladen.html

    Skype würde ich lassen. Ein formaler Fehler WEV und alles kann hinüber sein.

    Der Eigentümer könnte aber über Skype teilnehmen und sein Stimmrecht über schriftliche Vollmacht einer anwesenden Vertrauensperson übergeben. Ich denke aber, dass die Eigentümer diese Art der Teilnahme mit einfacher Mehrheit ablehnen können. Ein einstimmiger Beschluss dafür sollte das aber ermöglichen. Wohl fühlen würde ich mich als anwesender Eigentümer damit nicht. Ein Bevollmächtigter, der im Zweifelsfalle mal kurz raus geht zum Telefonieren, wäre mir lieber - wenn das denn wirklich nötig ist.
     
  7. Wohni

    Wohni Aktives Mitglied 30.11.2014, 00:53

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    47
    100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)100% positive Bewertungen (227 Beiträge, 27 Bewertungen)
    AW: Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Was ist ein Klageabweisungsverfahren?

    Ist das - aus Sicht der Beklagten - zum Beispiel ein Gerichtsverfahren, das auf die Ungültigerklärung von Beschlüssen aus einer Eigentümerversammlung abzielt???

    Wenn es ein Anfechtungsverfahren ist UND die Sache beim Amtsgericht läuft, kann sich auch jeder Eigentümer selbst vertreten. Muss man dem Gericht nur mitteilen.

    Wenn es eine Sache ist, bei der die Gemeinschaft verklagt ist, kann man natürlich einen Umlaufbeschluss initiieren.
    >>>Nur: Ob der zum Erfolg führt???
    >>>Und: WER unterschreibt beim Anwalt die Vollmacht für die Gemeinschaft???
    >>>Das müsste also in der Formulierung des Umlaufbeschlusses direkt enthalten sein.

    Wenn die Eigentümer auf beiden Streitseiten stehen, ist der Umlaufbeschluss nicht hilfreich. Dann müssten sich die Beklagten insgesamt einig werden.
    Oder: Nur jemand, der eine Rechtsschutzversicherung hat, beauftragt einen Anwalt.

    Eine WEG ohne Verwalter ist ziemlich handlungsunfähig. Wenn der Verwalter (nur!) den Verwaltungsvertrag gekündigt hat, ist er damit nicht automatisch aus seinem Amt (Bestellung nach § 26 WEG) raus; auch wenn das wahrscheinlich sein Ziel war. Man sollte also prüfen, ob die "Kündigung" überhaupt wirksam ist.

    MfG Wohni
     
  8. Pfälzer

    Pfälzer V.I.P. 30.11.2014, 01:12

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    48
    80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)80% positive Bewertungen (1048 Beiträge, 46 Bewertungen)
    AW: Kein Verwalter - wer lädt zur außerordentlichen Eigentümerversammlung ein

    Ich finde es toll, dass Du meine Antworten zitierst.

    Dies ist mir auch bekannt, nur finde ich die Informationen etwas spätlich, um eine andere Antwort geben zu können.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Klage gegen Beschluss bei der Eigentümerversammlung Immobilienrecht 4. Juni 2017
Verwalter lässt Zähler ohne Beschluss austauschen - Rechtliche Bewertung und Folgen Immobilienrecht 29. Oktober 2016
Verwalter gibt die Anschriftenliste der Eigentümer nicht raus Immobilienrecht 13. Juli 2016
Verwalter einer WEG Immobilienrecht 10. August 2013
Hausverwaltung beauftragt Rechtsanwalt ohne Vollmacht der Eigentümer Immobilienrecht 19. August 2011

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum