Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

Dieses Thema "ᐅ Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Untermiete, 8. Januar 2013.

  1. Untermiete

    Untermiete Boardneuling 08.01.2013, 16:48

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    Folgender fiktiver Fall:

    Frau K. bewohnt eine große Wohnung, die Kinder sind aus dem Haus und sich überlegt sich, dass sie zwei Zimmer untervermieten könnte, da sie in einer Stadt wohnt, in der häufig für eine befristeten Zeitraum Wohnraum gesucht wird.

    Frau K. findet zwei Untermieter und schließt mit ihnen auf jeweils drei Monate befristete Untermietverträge ab.
    Zu ihrer Sicherheit fordert sie von den Untermietern eine Mietkaution in Höhe einer Monatsmiete.

    Nun stellt sich für Frau K. die Frage, wie sie die Mietkaution anlegen kann/soll, da dies ja gesetzlich vorgeschrieben ist. Nach Aussage ihrer Bank, müsste sie für jeden Mieter/jede Mietkaution ein neues Kautionskonto eröffnen, das zum Ende der Vertragszeit und zur Auszahlung der Kaution wieder aufgelöst wird.

    Frau K überlegt, dass dies eine sehr unpraktikable Vorgehensweise wäre, da dies in der Praxis bedeuten würde, pro Jahr zwölf Kautionskonten (jeweils zwei verschiedene Untermieter für drei Monaten x vier Quartale) à € 10,-- Eröffnungsgebühr zu eröffnen, um sie dann nach kurzer Zeit wieder zu schließen.
    Frau K überweist die Mietsicherheit deshalb auf ihr eigenes, vom Girokonto getrenntes Sparkonto, auf dem sich auch eigenes Vermögen befindet und das von daher nicht insolvenzsicher ist.
    Macht sich Frau K damit 'strafbar', oder kann sie dies verfolgen unter dem Gesichtspunkt der oben aufgeführten Unpraktikabilität von extra geführte Kautionskonten für einen voraussehbar von vornherein befristeten Zeitraum?
    Gäbe es für Frau K. eine günstigere Lösung, wie sie mit der Kaution zu verfahren hat?

    :)
     
  2. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 08.01.2013, 17:14

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.978
    Zustimmungen:
    2.182
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.094
    98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)

    AW: Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    Die richtige Lösung ist die Anwendung des § 551 BGB.

    Im Abs.3 werden auch andere Möglichkeiten als eine Bareinzahlung angegeben. Eine Bankbürgschaft wäre auch eine Möglichkeit, aber die getrennte Anlage vom Vermögen des Vermieters ist Pflicht.

    Auch der Nachweis hat dem Mieter gegenüber zu erfolgen, sonst könnte der Mieter die Mietzahlungen bis zu dem Nachweis zurückhalten.

    Ob die Anwendung des § 551 BGB für den Vermieter in seinem Fall ein beschwerliches Unterfangen ist, dürfte für die rechtliche Lage ohne Belang sein.
    Aber der Vermieter ist ja nicht verpflichtet überhaupt eine Kaution zu verlangen. Damit hätte er dann auch keinen Aufwand.;)
     
  3. Untermiete

    Untermiete Boardneuling 08.01.2013, 17:53

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    Was Frau K. aus Abs. 3 'andere Möglichkeiten' nicht lesen kann: Wäre für sie denn ein von ihrem sonstigen Vermögen gesondertes Konto nur für Mietkautionen möglich, auf denen unter Nennung der jeweiligen Mieter die Zahlung, respektive Rückzahlungen getätigt werden (z.B. 'Mietkaution xyz; Rückzahlung Mietkaution+Zinsen Untermieter abc')? Dies natürlich mit Vermerk im Mietvertrag als Vereinbarung.

    Müsste Frau K. diesen Nachweis denn theoretisch unaufgefordert oder auf mündliche Aufforderung hin vorlegen?

    Sicherlich müsste Frau K. das nicht. Aber in diesem fiktiven Fall hat sie schon so viele Geschichten über unzuverlässige Untermieter gehört, die z.T. auch genutzte Dinge beschädigt und nicht ersetzt oder einfach den letzten Monat nicht mehr bezahlt haben, dass ihr die Sicherheit einer Kaution wichtig erscheinen würde. ;)
     
  4. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 08.01.2013, 18:24

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.978
    Zustimmungen:
    2.182
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.094
    98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20978 Beiträge, 2149 Bewertungen)

     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. Untermiete

    Untermiete Boardneuling 08.01.2013, 18:57

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    Danke! :)
     
  6. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 08.01.2013, 19:25

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.457
    Zustimmungen:
    435
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5457 Beiträge, 473 Bewertungen)

    AW: Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    AUA!

    Wer hat heir was eröffnet??

    :fr
     
  7. schielu

    schielu V.I.P. 09.01.2013, 10:58

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    Mamato, und der darf das!

    Der Vermieter kann alle Kautionen auf ein Sparbuch stellen. Dieses sollte aber so angelegt werden, dass es als getrennt von seinem Vermögen gekennzeichnet wird!
     
  8. Untermiete

    Untermiete Boardneuling 10.01.2013, 21:05

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Untermiete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    Danke noch einmal!

    schielu - kann man das irgendwo nachlesen?
     
  9. schielu

    schielu V.I.P. 11.01.2013, 11:20

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Kautionskonto bei befristeten Untermietverträgen

    z.B. hier
    und hier Genügt das? (Google hat noch mehr!)
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
VM löscht Kautionskonto bei der Bank Bankrecht 30. Dezember 2017
Ungleiche Behandlung von Aushilfen/Frühzeitige Beendigung eines befristeten Aushilfsjob Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. Juli 2017
Kündigung eines befristeten Arbeitsvertrages Arbeitsrecht 7. Januar 2016
Kündigungsschutzklage bei Befristeten Verträgen. Arbeitsrecht 4. Mai 2011
befristeten Arbeitsvertrag unterschrieben nach Arbeitsaufnahme Arbeitsrecht 26. März 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum