Kaufzusage per E-Mail

Dieses Thema "ᐅ Kaufzusage per E-Mail - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von Egbert, 17. April 2018.

  1. Egbert

    Egbert Senior Mitglied 17.04.2018, 17:55

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Deutschland
    Renommee:
    51
    92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)
    Kaufzusage per E-Mail

    Folgender fiktive Fall:
    A bietet im Internet eine Eigentumswohnung zum Kauf an.
    B meldet sich als Kauf Interessent.
    Da B sich momentan im Ausland aufhält, schickt er seine Schwester und sein Schwager die Wohnung zu begutachten, um B zu einer Entscheidung dazu zu verhelfen, ob er zum Käufer der Wohnung werden will oder sein Interesse an einem Kauf negativ bescheidet.
    Schwester und Schwager übermitteln B, dass die Wohnung ein guter Kauf wäre, so dass B dem A per E-Mail schriftlich einem Kauf zusagt, und dem von ihm selbst gewillten zu leistenden Kaufpreis in Höhe von 56.000 Euro zusagt.
    A nimmt daraufhin sämtliche Offerten aus dem Internet und sagt zwei weiteren Kaufinteressenten eine Begutachtung ab.
    Nun läge es an B einen Notar Termin anzuberaumen.
    B verweigert sich dem notariellen Fortgang.
    Inwieweit besitzt die schriftliche Zusage über den Kauf Rechtskraft?

    Vielen Dank für Ihre Beurteilung des Sachverhaltes.
     
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 17.04.2018, 17:58

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    341
    89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)
    AW: Kaufzusage per E-Mail

    Die schriftliche Zusage besitzt so gut wie gar keine Rechtskraft, da bei Immobilien ein notarieller Vertrag vorgeschrieben ist.
    Ein Vertrag ist also noch gar nicht zustande gekommen.
     
    onkelotto gefällt das.
  3. VollMachtloser

    VollMachtloser V.I.P. 17.04.2018, 18:14

    Registriert seit:
    26. April 2014
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    189
    98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1405 Beiträge, 175 Bewertungen)
    AW: Kaufzusage per E-Mail

    Das sehe ich auch so. Ein Kaufvertrag ist definitiv nicht zustande gekommen, da dieser notariell beurkundet werden muss.

    Auch Schadensersatzansprüche sind in derartigen Fällen nur in seltenen Ausnahmefällen denkbar.

    Denn eine notarielle Beurkundung soll bei derartigen Verträgen auch deshalb erfolgen, damit die Beteiligten zuvor vom Notar beraten und rechtliche Risiken des Vertrages ausgeschlossen werden. Anschließend erfolgt dann, nach Fertigung des Entwurfs durch den Notar mit den entsprechenden Belehrungen, die Beurkundung.

    Würde jemand Schadensersatzansprüche befürchten müssen, wenn er von einer Beurkundung Abstand nimmt, würde die Formbedürftigkeit und die damit verbundene Hinweis- und Warnfunktion ad absurdum geführt werden.
     
    onkelotto gefällt das.
  4. Egbert

    Egbert Senior Mitglied 17.04.2018, 19:13

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Deutschland
    Renommee:
    51
    92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)
    AW: Kaufzusage per E-Mail

    Vielen Dank. Ihre Antwort bestätigt mein Grundgedanke.
     
  5. Egbert

    Egbert Senior Mitglied 17.04.2018, 19:16

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Deutschland
    Renommee:
    51
    92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)92% positive Bewertungen (336 Beiträge, 36 Bewertungen)
    AW: Kaufzusage per E-Mail

    Auch ihnen vielen Dank für Ihre Bewertung. Wie ich mayerei schon kund tat, bekräftigt auch Ihre Bewertung dazu, die Angelegenheit abzuhaken.
     
  6. seb_weniger

    seb_weniger Forum-Interessierte(r) 19.04.2018, 08:57

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kaufzusage per E-Mail

    Wie sieht die Rechtslage im umgekehrten Fall aus?
    Verkäufer möchte seine Wohnung verkaufen und hat 5 Interessenten, die die Wohnung haben möchten.
    Er gibt allen Interessenten eine Zusage, worauf sich alle Interessenten mit ihren Banken in Verbindung setzen, einen Hypothekendarlehen unterschreiben und bei den Notaren Termine vereinbaren...
    Wäre der Verkäufer haftbar hinsichtlich Schadensersatzansprüche?
     
  7. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 19.04.2018, 09:38

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    538
    99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)
    AW: Kaufzusage per E-Mail

     
  8. seb_weniger

    seb_weniger Forum-Interessierte(r) 19.04.2018, 17:54

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, seb_weniger hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kaufzusage per E-Mail

    Das macht zum Beispiel ein Verkäufer, der sichergehen möchte, dass seine Immobilie verkauft wird...
    Wenn ein Käufer zusagt und der Verkäufer daraufhin anderen Interessenten absagt, kann der Käufer zurück treten... Das Spielchen mit Besichtigungen, Verhandlungen etc. geht von vorne los... Das ganze ist okay?!
    Sagt aber der Verkäufer dem Käufer - nach unterschriebenen Kreditvertrag - ab, ist der Verkäufer schadensersatzpflichtig?!
     
  9. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 19.04.2018, 18:15

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    538
    99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3863 Beiträge, 517 Bewertungen)
    AW: Kaufzusage per E-Mail

    Ach die Foren Software und Links .... werden gerne mal zerlegt ....

    https://www.frag-einen-anwalt.de/Im...kon/zusage]Zusage-zurueck-ziehe--f223548.html

    Alternativ:
    http://t1p.de/9z7q
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Rechnung von Anwalt bei Auftrag per Mail Kostenrecht 18. Oktober 2014
Anmailen per Unterlassungserklärung verbieten? Internetrecht 30. Juni 2014
Ware per e-Mail bestellt, Händler verlangt Einlagerungskosten + Versandkosten zwecks Storno, K-Vert. Bürgerliches Recht allgemein 20. Februar 2013
Vertrag nur mit E-Mailadresse abschließen als 16 Jähriger? Internetrecht 24. November 2008
Hausarbeit Zivilrecht für Fortgeschrittene Tübingen, WS 2008/09 Zivilrecht - Examensvorbereitung 22. Juli 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum