Kaufvertrag - Privatkauf - Recht auf Nacherfüllung

Dieses Thema "ᐅ Kaufvertrag - Privatkauf - Recht auf Nacherfüllung - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von Mouffan97, 23. März 2018.

  1. Mouffan97

    Mouffan97 Neues Mitglied 23.03.2018, 18:29

    Registriert seit:
    19. März 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kaufvertrag - Privatkauf - Recht auf Nacherfüllung

    Hallo,
    mal angenommen ein Käufer A ein Fahrzeug bei Zwischenhändler Nr. 2 ohne einen darauf hingewiesenen Schaden.
    Nach ein paar Wochen fällt Käufer A ein erheblicher Schaden auf, auf den nicht hingewiesen wurde.
    Zwischenhändler 2 behauptet nichts von dem Schaden gewusst zu haben und sendet als Bestätigung einen Ausschnitt des Kaufvertrags zwischen ihm und Zwischenhändler 1.
    Zwischenhändler 2 bietet an das Fahrzeug zurückzunehmen von Käufer A.
    Käufer A will jedoch das Fahrzeug nicht zurückgeben sondern eine Ausbesserung des Schadens, Nacherfüllung quasi.

    Im Kaufvertrag wurde folgendes vermerkt unter dem Punkt Gewährleistung:
    "II. Gewährleistung
    Das Fahrzeug wird wie besichtigt und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft, soweit nicht unter Ziffer III. eine bestimmte Zusicherung erfolgt.
    Dieser Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Pflichten
    des Verkäufers beruhen sowie bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Soweit Ansprüche aus Sachmängelhaftung gegen Dritte bestehen, werden sie an den Käufer abgetreten."
    In Ziffer III. wurden keine Mängel erfasst.

    Wie stehen die Chancen im Falle eines Prozesses von Käufer A?
    Muss der Zwischenhändler 2 die Kosten einer Reparatur tragen, obwohl er nichts von dem Schaden wusste?
    Was bedeutet "soweit Ansprüche aus Sachmängelhaftung gegen Dritte bestehen, werden sie an den Käufer abgetreten"?
     
  2. Mouffan97

    Mouffan97 Neues Mitglied 26.03.2018, 18:19

    Registriert seit:
    19. März 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mouffan97 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kaufvertrag - Privatkauf - Recht auf Nacherfüllung

    up
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
HA öffentliches Recht Öffentliches Recht - Hausarbeiten 24. Juli 2015
Aufenthaltsbestimmungspflicht Familienrecht 10. April 2014
1. Hausarbeit bzw. Ferienhausarbeit Ö-Recht f. Fortgeschrittene Tübingen im SS 2009 Öff-Recht - Examensvorbereitung 15. Februar 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Wieso gibt es ein Eigentums-Recht? Immobilienrecht 4. Mai 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum