Kabelschaden ohne Verursacher/ Wer haftet?

Dieses Thema "ᐅ Kabelschaden ohne Verursacher/ Wer haftet? - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von Klaus1407, 16. April 2018 um 15:17 Uhr.

  1. Klaus1407

    Klaus1407 Forum-Interessierte(r) 16.04.2018, 15:17

    Registriert seit:
    15. September 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Klaus1407 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kabelschaden ohne Verursacher/ Wer haftet?

    Hallo,

    folgender Fall: Zwischen Verein A und Kommune K besteht seit mehr als 10 Jahren ein Erbbaupachtvertragsverhältnis. Im Vereinshaus von A kommt es nun zu einem Stromausfall. A beauftragt kurfristig einen Elektriker, der den Schaden repariert und die Quelle außerhalb des Pachtgrundstücks in der Hauptzuleitung auf kommunalem Grund lokalisiert.

    Wie ist die Haftungslage? A hat den Schaden nicht verursacht. Kommune K verweißt an den kommunalen Netzbetreiber...

    Danke für die Hilfe im Voraus.
     
  2. Christovur

    Christovur Star Mitglied 16.04.2018, 16:06

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student/Rechtsanwaltsfachangestellter
    Renommee:
    108
    100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)100% positive Bewertungen (818 Beiträge, 98 Bewertungen)
    AW: Kabelschaden ohne Verursacher/ Wer haftet?

     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mieter wird durch rausfallendes Fenster in Mietwohnung verletzt. Wer haftet? Mietrecht 12. Januar 2017
Datenverlust auf Arbeitsrechner - Wer haftet? Arbeitsrecht 3. Juli 2015
Kein Notarzt vorhanden - wer haftet? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 8. Januar 2015
Haftet das Kind für die Eltern bzw. Vater? Mietrecht 6. Oktober 2014
Wer haftet in diesem Fall? Bürgerliches Recht allgemein 5. Juni 2013

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum