ist "Autoanspucken" strafbar

Dieses Thema "ist "Autoanspucken" strafbar - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von Sandy111, 9. Dezember 2009.

  1. Sandy111

    Sandy111 Boardneuling 09.12.2009, 13:22

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    ist "Autoanspucken" strafbar

    Hallo,

    Frau A hat in einer Sammeltiefgarage ihr Auto stehen und stellt fest dass von Zeit zu Zeit "Spucker" (naja wenn einer den Speichel vom Mund auf das Auto befördert) auf Ihrem Auto.
    Manchmal wischt Frau A das weg mit Tuch und Wasser, manchmal wäscht sie Ihr Fahrzeug.

    Ist das erlaubt auf fremde Autos draufzuspucken? Moralisch schonmal nicht.
    Wenn nein, wie heißt denn das "Fehlverhalten" in der Rechtssprache?
    Was kann dem "Spucker" blühen wenn er erwischt wird und das der Polizei gemeldet wird?

    Viele Grüße
    Sandy111

    PS: falls das im falschen Forum ist , bitte ins richtige verschieben. Vielen Dank !!!
     
  2. Clown

    Clown V.I.P. 09.12.2009, 13:35

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.858
    Zustimmungen:
    1.694
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.232
    94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar


    Beleidigung erscheint mir abwegig, Sachbeschädigung auch. Ich denke, hier liegt keine Straftat vor. Allenfalls die OWi einer grob ungehörigen Handlung.
     
  3. Brati

    Brati V.I.P. 09.12.2009, 14:03

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    787
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LE
    Renommee:
    811
    98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar

    Beleidigung ist mE nicht so abwägig- fragt sich nur ob da die gewisse Schwelle des nichtmehr sozialadäquaten Verhaltens schon überschritten ist.
    @Sachbeschädigung: Kommt ganz auf die Spucke an ;) :D
     
  4. Clown

    Clown V.I.P. 09.12.2009, 19:10

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.858
    Zustimmungen:
    1.694
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.232
    94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15858 Beiträge, 2482 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar

    Wenn du ein Auto anspuckst, in dem gerade jemand drin sitzt - sicher. Aber wenn du eins anspuckt, das geparkt ist, dann kann man dir mE noch nichtmal unterstellen, dass du Vorsatz hast, dass das ganze später wahrgenommen wird.
     
  5. Jesús Inquilino

    Jesús Inquilino Star Mitglied 09.12.2009, 20:36

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    135
    100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar

    Wenn der Spuckende ein Komodo-Waran ist, der giftigen Speichel hat, der den Autolack verätzt, wäre es trotzdem keine Sachbeschädigung, weil auch nach indonesischem Recht Tiere nicht strafbar sind. :)

    Spaß beiseite! Sachbeschädigung nein, Beleidigung evtl. ja, wenn Kundgabe der Missachtung gegenüber einem beim Spucken präsenten Insassen.
     
    fernetpunker gefällt das.
  6. Brati

    Brati V.I.P. 09.12.2009, 21:19

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    787
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LE
    Renommee:
    811
    98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 826 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar

    Oder aber auch ohne Insassen, bezogen auf den Eigentümer/ Halter des KFZ- also das Auto bekommt dann die Missachtung stellvertretend für seinen Besitzer ab, untechnisch gesprochen.
    Vergleichbar vll. mit Haus mit Eiern bewerfen oder so- da will man auch dem Eigentümer seine Missachtung ggü. ausdrücken.
     
  7. Jesús Inquilino

    Jesús Inquilino Star Mitglied 09.12.2009, 21:27

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    135
    100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)100% positive Bewertungen (644 Beiträge, 113 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar

    Okay, man könnte sich sagen: Da kommt ein Fußgänger des Weges, der sieht an einem Fahrzeug der Oberklasse aus Stuttgart-Untertürkheim Reste von Spucke und sagt sich: Recht so, den M*******-Fahrern gehört's nicht anders! Dann wäre das auch eine "Kundgabe". Dasselbe gilt, wenn der zum Fahrzeug zurückkehrende Fahrer usw. von der Spucke noch was mitbekommt. Im übrigen aber ist der Unterschied zum dem Ei-Beispiel, dass die SPucke eben nicht lange hält, während die Eispuren eine Zeitlang sich zur "Kundgabe" der Missachtung eignen.
     
  8. gärtner73

    gärtner73 Star Mitglied 09.12.2009, 23:29

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbst. Landschaftsgärtner
    Ort:
    bei Hannover
    Renommee:
    163
    100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (850 Beiträge, 135 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar

    Mal angenommen:

    die Spucke landet am Türgriff, der Fahrer kommt zu seinem Auto, will einsteigen und langt so richtig herzhaft hinein. Nun ist der Fahrer derart angeekelt dass er sich übergeben muss!
    Was wäre dann? KV?

    MfG
    Carsten
     
  9. Domingo

    Domingo V.I.P. 10.12.2009, 01:57

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar

    Nunja, der Kausalverlauf wäre derart abwegig, dass wahrscheinlich schon die obj. Zurechnung entfallen würde.
     
    fernetpunker gefällt das.
  10. Sandy111

    Sandy111 Boardneuling 10.12.2009, 12:54

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sandy111 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: ist "Autoanspucken" strafbar


    Hallo,

    ich nochmal.

    angenommen das Fahrzeug ist ein Produkt aus Stuttgart Untertürkheim und es steht zuammen mit anderen Autos in der Tiefgarage und wird auch immer nur dort meistens seitlich oder hinten angespuckt. Die anderen Autos werden NICHT bespuckt. Frau A hat bei den Nachbarn nachgefragt die neben ihr parken.
    Ist dem Spucker dann nichts rechtlich vorzuwerfen wenn er es als Abneigung gegen Oberklasse Fahrzeuge rechtfertigt?
    Was kann Frau A tun wenn sie jemand in Verdacht hat? (Klar kann sie den ansprechen und bitte das doch sein zu lassen, aber vielleicht findet der das "uncool" wenn er darauf angesprochen wird und stellt das Spucken dann auf Kratzen oder Beschädigen um. Oder er wars gar nicht und hat dann den Drang Frau A eine reinzuwürgen ........ (Frau A könnte also hoffen dass derjenige schnell vernünftig wird und es sein läßt).

    !!! Neid und Missgunst sind echt ******* (oh das Wort wird ausgeblendet, ich wollte das vulgäre Wort eines Verdauungsproduktes schreiben.... :)
    :) :) :) :) :) :)

    Viele Grüße
    Sandy111
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Strafbar??? Tierrecht 23. September 2012
Strafbar Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 10. Juni 2010
Strafbar Strafrecht / Strafprozeßrecht 3. Juli 2007
strafbar? Strafrecht / Strafprozeßrecht 18. Juni 2007
Strafbar? Gewerberecht 7. November 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum