Internationaler Kauf

Dieses Thema "ᐅ Internationaler Kauf - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von omg, 30. Juni 2018.

  1. omg

    omg Neues Mitglied 30.06.2018, 12:05

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Internationaler Kauf

    Hallo,

    nehmen wir mal folgenden fiktiven Fall an:

    Eine internationale online Shopping-Plattform fährt eine Rabattaktion, nur für amerikanische Kunden.

    Person A aus D, registirert auf dieser internationalen Plattform, ändert sein Land auf USA.
    Person A läßt seine Lieferadresse in D bestehen.
    Person A bestellt jetzt über die Plattform einen Artikel, aus der entsprechenden Rabattaktion, bei einem
    Händler der in D ansässig ist und über diese Plattform international verkauft.
    Person A lässt sich den Artikel, aus Deutschland, an seine Lieferadresse in Deutschland schicken.
    Später wird das Konto wieder auf D geändert.
    Ist das Handeln von Person A Betrug ?
     
  2. once

    once V.I.P. 30.06.2018, 15:55

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    532
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Renommee:
    540
    97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4727 Beiträge, 545 Bewertungen)
    AW: Internationaler Kauf

    Was genau ist mit "ändert sein Land" gemeint?

    Bedeutet es, daß A der Verkaufsplattform die Anschrift seines aktuellen (in die USA verlegten) Wohnsitzes mitteilt?

    Gegenüber der Verkaufsplattform eher nicht.
    Vielleicht gegenüber dem Verkäufer?

    Kompliziert wird es bei möglichen kaufvertragsrechtlichen Ansprüchen: da der Käufer tatsächlich in Deutschland ansässig ist, kann er sich gegenüber dem Verkäufer "eigentlich" auf die in Deutschland geltenden Verbraucherschutzrechte berufen. Wenn dem in D ansässigen Verkäufer gleichgültig war, ob bei Lieferung an eine deutsche Lieferanschrift der Käufer tatsächlich dort ansässig ist - dann wird er nicht einwenden können, daß die Berufung auf deutsche Verbraucherschutzbestimmungen treuwidrig wäre.

    ( Der in D ansässige Verkäufer versucht offenbar, mit dem Konstrukt "Verkauf nur an Kunden aus USA - Lieferung an (deutsche) Lieferanschriften" ) die deutschen Verbraucherschutzvorschriften zu umgehen; das ist jedoch unzulässig:

    § 476 BGB:
    "Die in Satz 1 bezeichneten Vorschriften finden auch Anwendung, wenn sie durch anderweitige Gestaltungen umgangen werden."

    § 312k BGB - Fernabsatz
    Die Vorschriften dieses Untertitels finden, soweit nichts anderes bestimmt ist, auch Anwendung, wenn sie durch anderweitige Gestaltungen umgangen werden.

    11
     
  3. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 30.06.2018, 16:27

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.752
    Zustimmungen:
    1.621
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.033
    93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16752 Beiträge, 1173 Bewertungen)
    AW: Internationaler Kauf

    Dann hat A damit schon mal gegen die Geschäftsbedingungen der Plattform verstoßen.
    Nein, weil es keinen Vermögensschaden gibt. Allerdings dürfte A in der Folge hinsichtlich von "Gewährleistungsansprüchen" etc.pp. gegen eine Wand laufen.
     
  4. omg

    omg Neues Mitglied 30.06.2018, 20:16

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, omg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Internationaler Kauf

    Guten Abend und vielen Dank für die Antworten.
    Darf ich die Plattform nennen, um die es geht oder verstößt es gegen die Bordregeln ? Das würde die Sache erleichtern.
    Lieben Gruß
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Haftung Xbox Spiele und Download Kauf Minderjähriger, Microsoft Kaufrecht / Leasingrecht 19. November 2016
Klausurfall: Katze betätigt Blitzbestellknopf für Kauf - Rechtsfolge des Besitzers? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 21. Oktober 2016
§ 566 "Kauf bricht Miete nicht" -Komplizierte Frage- Mietrecht 6. Oktober 2014
Anfechtung Kauf Ebay Bürgerliches Recht allgemein 10. Mai 2010
Kauf mit Vertretung Bürgerliches Recht allgemein 17. Februar 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum