Hotelreservierung

Dieses Thema "Hotelreservierung - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von edel.stefan, 5. Januar 2009.

  1. edel.stefan

    edel.stefan Boardneuling 05.01.2009, 21:22

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Hotelreservierung

    Guten Tag liebe Community,

    habe in diesem Forum schon ein wenig gesucht aber leider keine Lösung auf meine Frage gefunden:
    Und zwar geht es um folgenden fiktiven Fall:

    Eröffnungsfeier der WM 2006 in Deutschland. Ein Hotel bietet spezielle Fußballzimmer und entsprechendes Fußballambiente an mit Blick auf die Eröffnungsfeier. Nun wird aber die Eröffnungsfeier kurzfristig abgesagt. Ein Kunde welcher bereits 2005 eine Reservierung zum vierfachen des normalen Preises vorgenommen hat möchte nun natürlich nicht mehr zahlen und tritt vom Vertrag zurück. Steht dem Hotel nun die Zahlung zu?

    Meine Suche hat mich mal zu § 535 im BGB geführt aber dort komme ich leider nicht weiter weil eigentlich kein § so richtig zu diesem Fall passt.

    Danke

    Gruß
    Edel
     
  2. vico

    vico V.I.P. 06.01.2009, 11:08

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Hotelreservierung

    Der Beitrag passt hier nicht ganz ins Forum für Mietrecht, sondern eher in das Forum Reiserecht.

    Nur zur Info: Die Eröffnungsfeier zur Fußball-WM 2006 fand in München statt und wurde von Bundespräsident Horst Köhler eröffnet.
    Eine kurzfristige Absage der Eröffnungsfeier gab es nicht.
     
  3. edel.stefan

    edel.stefan Boardneuling 06.01.2009, 11:24

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Hotelreservierung

    Sorry dass ich ins falsche Forum gepostet habe. Ist mir auch erst hinterher aufgefallen.

    Geplant war eine Eröffnungsfeier im Olympiastadion zu Berlin die von der Fifa im übrigen eine Woche vorher abgesagt wurde woraufhin man von Seiten der Organisation improvisiert hatte und in München zum Eröffnungspiel eine entsprechende Zeremonie vorbereitet hatte.

    Aber unabhängig davon, wäre es trotzdem super wenn du mir mit dem Fall helfen könntest. Selbst wenn es nur ein fiktiver Fall wäre....

    Einen schönen Tag .
     
  4. schielu

    schielu V.I.P. 06.01.2009, 12:08

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Hotelreservierung

    Hier ist § 313 Abs. 2 BGB anzuwenden! Ist sofort nach Bekanntwerden der Umstände gekündigt worden?
     
  5. vico

    vico V.I.P. 06.01.2009, 17:59

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Hotelreservierung

    Dazu kann ich nur sagen, dass die offizielle Eröffnungsfeier in Berlin nicht erst eine Woche vor Beginn der WM abgesagt wurde, sondern bereits viele Monate zuvor. Dazu gibt es einen FAZ-Bericht vom Januar 2006 (zu diesem Zeitpunkt stand die Eröffnung in München bereits fest), der eine "eigene, aber nicht offizielle" Eröffnungsfeier in Berlin bekannt gibt. Diese wurde von Bürgermeister Wowereit u.a. ins Leben gerufen. Vielleicht war diese Feier in Berlin einen Tag vor dem Eröffnungsspiel bei der Zimmerbeschreibung gemeint.
    Problematisch aber ist es immer, wenn man ca. 3 Jahre nach dem Ereignis erst moniert. Das sollte immer unmittelbar erfolgen, am besten schon während des Hotelaufenthaltes.
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2009
     
  6. edel.stefan

    edel.stefan Boardneuling 08.01.2009, 00:28

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Hotelreservierung

    Ja Kunde ist sofort zurückgetreten.
    § 313 behandelt die Störung der Geschäftsgrundlage... Demnach kann eine Anpassung des Vertrages verlangt werden. Wie könnte diese in einem solchen Fall aussehen? z.B. Preisreduzierung? Des Weiteren meine ich persönlich dass das ganze Event nicht Bestandteil des Vertrages geworden ist oder?

    Schon mal Danke für deine Antwort und Danke auch für diesen Tipp.
     
  7. schielu

    schielu V.I.P. 08.01.2009, 15:11

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Hotelreservierung

    Da bin ich genau gegenteiliger Meinung! Berlin ist zwar eine schöne Stadt und immer eine Reise wert aber wenn jemand nur des ausdrücklich angebotenen Events wegen hinfahren möcht, ist die Geschäftsgrundlage bei Wegfall nicht mehr gegeben!
    Die Voraussetzungen der Störung der Geschäftsgrundlage sind:
    Es muss für die Vertragsstörung eine Regelungslücke bestehen (Subsidiarität).
    Bestimmte Umstände sind bei Vertragsabschluss zur Geschäftsgrundlage geworden.
    Diese Umstände haben sich nach Vertragsschluss schwerwiegend verändert oder haben sich als falsch herausgestellt.
    Die Vertragsparteien hätten den Vertrag bei Vorhersehbarkeit dieser Änderungen nicht oder mit anderem Inhalt geschlossen.
    Das Festhalten am Vertrag kann der benachteiligten Partei unter Berücksichtigung aller Umstände, insbesondere der vertraglichen oder gesetzlichen Risikoverteilung, nicht zugemutet werden.

    Folge der Störung der Geschäftsgrundlage ist, dass der Vertrag gemäß § 313 Abs. 1 BGB an die veränderten Verhältnisse angepasst wird. Nur wenn dies unzumutbar ist, kommt es gemäß § 313 Abs. 3 BGB zu einem Rücktrittsrecht der benachteiligten Partei bzw. zu einem Kündigungsrecht bei Dauerschuldverhältnissen.

    Zumutbar ist es schon deshalb nicht, weil der Bucher zur selben Zeit nach München fahren musste
     
  8. edel.stefan

    edel.stefan Boardneuling 08.01.2009, 20:42

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Hotelreservierung

    ja die Frage ist ob das Angebot zur Geschäftsgrundlage gehört. Ich habe deinen Punkt zur Kenntnis genommen und darüber nachgedacht und je länger ich nachdenke desto besser gefällt er mir. Das ganze mit dem Vertragsabschluss würde sich natürlich noch verstärken wenn das Hotel speziell mit diesem Event geworben hat um Kunden entsprechend anzulocken. Und dies ist in dem Fall passiert. Von daher sollte sich da eine Angriffsfläche auftun... Was meinst du? Danke für diesen genialen Einfall!! :streichel
     
  9. vico

    vico V.I.P. 09.01.2009, 11:01

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Hotelreservierung

    edel.stefan schrieb:
    "Von daher sollte sich da eine Angriffsfläche auftun"

    Sicher. Aber m.E. kommt das ganze 2,5 Jahre zu spät. Warum will man denn erst jetzt die Sache weiter verfolgen? Und wenn gleich im Hotel moniert wurde (das Hotelzimmer wurde doch in Anspruch genommen, oder?), wie hat denn das Hotel reagiert?
    Darauf kommt es doch an.

    Fakt ist aber auch, dass die offizielle Eröffnungsfeier in München schon zu Beginn 2006 oder früher bekannt war. Hat das der Reisende denn nicht gewusst, weil er trotzdem nach Berlin gereist ist?
    Gleichfalls hat das Hotel bereits schon lange gewusst, dass die Eröffnungsfeier nicht in Berlin stattfindet, sondern eine Ersatzfeier.
     
  10. schielu

    schielu V.I.P. 09.01.2009, 11:50

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Hotelreservierung

    Ja, genau darauf ziele ich ja ab! Es gab sonst keinen Grund nach Berlin zu fahren!

    @ vico
    Die Aussage versteh`ich nicht. Der Fragesteller schrib doch:
    Warum die Frage jetzt erst auftaucht ist nicht klar, eigentlich auch egal.
    Vielleicht macht jetzt erst das Hotel seine Ansprüche geltend... und er sucht "Gegenmunition"..?
    Dann hätte ich allerdings Bedenken, wenn er seinerzeit den Rücktritt nicht bereits mit dem 313 begründet hat!
     
  11. edel.stefan

    edel.stefan Boardneuling 10.01.2009, 01:16

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, edel.stefan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Hotelreservierung

    danke @ all und speziell an schielu für den Support. Der Fall wird jetzt nochmal neu aufgerollt hat sich ewig rausgezogen und ich halte euch gerne auf dem Laufenden was rauskommt.
     
  12. vico

    vico V.I.P. 10.01.2009, 15:30

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Hotelreservierung

    edel.stefan schrieb:

    "Ja Kunde ist sofort zurückgetreten."

    Und genau das wird ein Problem sein, denn wann das "sofort" war, wird hier nicht mitgeteilt. Wie schon erwähnt stand die Eröffnungsfeier in München bereits mindestens ein halbes Jahr zuvor fest. Die Eröffnungsfeier in Berlin wurde folglich nicht, wie der Fragesteller schrieb, erst eine Woche vorher abgesagt.
    Hat allerdings der Gast erst eine Woche vor Reiseantritt das Zimmer abgesagt, so fallen selbstverständlich in jedem Hotel Stornokosten an. Allerdings sollte das abzüglich des Aufpreises für die Fußball-WM gerechnet werden.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Hotelreservierung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. Juni 2012
Hotelreservierung ohne Reservierungsbestätigung gültig? Handelsrecht 5. Januar 2012
hausarbeit - hotelreservierung Für Erstsemester und Anfangssemester 22. November 2009
telef. Hotelreservierung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. März 2008
Hotelreservierung per Mail verbindlich? Reiserecht 27. Juli 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum