Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

Dieses Thema "ᐅ Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ? - Polizeirecht" im Forum "Polizeirecht" wurde erstellt von Vladx, 21. Januar 2018.

  1. Vladx

    Vladx Boardneuling 21.01.2018, 03:14

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    Sehr geehrte Community,

    folgender fiktiver Fall,

    A verliert gestern beim Tanzen auf einer Studentenparty sein neues Smartphone. A hat es um 1:30 nachts im Club selber ausgeschaltet und in die Hosentasche gelegt. Nach einer halben Stunde war es nicht mehr da. A ist nach dem Bemerken des Fehlens des Handys zur der nächsten Polizeistation gelaufen und hat dort gesagt bekommen da er keinen Diebstahl 100% bejahen kann, er solle erst in drei Wochen wiederkommen, das wäre nämlich die Frist in der man Zeit hat ein Fundobjekt in das Fundbüro zu bringen. Der Polizist wörtlich : "Wir sind nicht die CIA/CSI, wir können keine Handys orten. Sie können erst in drei Wochen wiederkommen."

    Stimmt das ? Ich weiß das zB. in USA und Israel die Ortung eines Handys für die Polizei eine Sache von 5 Minuten ist. Falls das Handy tatsächlich gestohlen wurde kann ja der Dieb damit in drei Wochen alles mögliche machen. Und in den als Beispiel genannten Ländern werden Diebe so innerhalb von 20-30 Minuten überführt.

    A war heute in dem Club und dort hat niemand ein Handy abgegeben.

    Stimmt es also das die deutsche Polizei nicht die Kompetenz/Fähigkeit hat ein Smartphone zu orten ?

    Danke
     
  2. kommischonaer

    kommischonaer Senior Mitglied 21.01.2018, 08:49

    Registriert seit:
    10. September 2014
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    35
    88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)88% positive Bewertungen (314 Beiträge, 33 Bewertungen)
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    Ja, stimmt.
     
  3. jurfo

    jurfo V.I.P. 21.01.2018, 09:23

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    408
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    375
    89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2831 Beiträge, 461 Bewertungen)
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    Blödsinn. Woher hast du dieses angebliche Wiessen? Ein ausgeschaltetes Handy können die auch nicht orten.

    Und selbst wenn, warum sollten Sie für jemanden, der zu dämlich ist auf sein Handy aufzupassen, Steuergelder verschwenden?
    Na, und? Die SIM-Karte läßt man sperren und der Rest kann einem dann relativ egal sein.
    Du solltest wirklich nicht so viel Trash-TV schauen.
     
    kommischonaer und sanderson gefällt das.
  4. Vladx

    Vladx Boardneuling 21.01.2018, 14:20

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    A kennt persönlich einen Rabbiner aus Kanada welcher im Ben-Gurion Flughafen kurz vor dem Abflug sein Handy auf dem Ladentisch vergessen hat. Er hat den Verlust der israelischen Polizei gemeldet und für ihn war die Sache erstmal erledigt. Er war aber unglaublich überrascht am nächsten morgen in Kanada einen Anruf aus Israel zu kriegen, in dem ihm ein freundlicher israelischer Polizist mitteilte, sie haben anhand seiner Angaben und der Kameraüberwachung den Dieb gesehen, beim Check-In rausgezogen und das Handy gefunden.

    Hat mit Trash-TV und Steuergeldern nichts zu tun. A zahlt gerne mehr Steuern und lässt sich in der Öffentlichkeit überwachen damit er sicher leben kann - Stichwort Kölner Silvesternacht.
     
  5. sanderson

    sanderson Star Mitglied 21.01.2018, 14:32

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    333
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    389
    100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    Inwiefern hat hier die Polizei eine Ortung des (ausgeschalteten) Handys vorgenommen? Wohl gar nicht, hm? Sondern der Dieb wurde über klassische Polizeiarbeit ermittelt.
     
    klausschlesinge gefällt das.
  6. Vladx

    Vladx Boardneuling 21.01.2018, 15:01

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Vladx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    Richtig, die israelische Polizei hat sich seiner angenommen und nicht wie der deutsche Polizist im Falle des A abwimmelnd geantwortet : Kommen sie erst in drei Wochen wieder, vielleicht haben sie es nur verloren.

    Man kann zB. die IMEI-Nummer des Handys aufnehmen und sobald jemand es einschaltet, den Standort anzeigen lassen und dorthin eine Streife schicken. Für die Kosten kommt selbsverständlich der A auf, falls die Person die das Handy gefunden hat ein ehrlicher Finder ist.
     
  7. sanderson

    sanderson Star Mitglied 21.01.2018, 15:02

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    333
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    389
    100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)100% positive Bewertungen (910 Beiträge, 381 Bewertungen)
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    Hier sind wir wieder auf Trash-TV-Nievau - Sie stellen sich das alles viel einfacher vor, als es ist...
     
  8. Pirate

    Pirate Star Mitglied 21.01.2018, 15:07

    Registriert seit:
    9. Juli 2014
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    116
    93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)93% positive Bewertungen (867 Beiträge, 122 Bewertungen)
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    Im Film vielleicht. Orten lässt es sich auch nur, wenn das Handy nicht ausgeschaltet ist bzw. das "Ausschalten" kein Ausschalten im eigentlichen Sinne ist und das Teil immer noch in einer Art StandBy-Betrieb in einer Funkzelle angemeldet bleibt. Wenn der Akku raus ist würde ich aber ansonsten gern erfahren, wie man einen solchen Klumpen Metall und Kunststoff dann noch anders als optisch orten will.
     
  9. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 21.01.2018, 15:25

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.103
    Zustimmungen:
    1.933
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.233
    98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10103 Beiträge, 1277 Bewertungen)
    AW: Hat die Polizei die Kompetenz/Fähigkeit ein ausgeschaltetes Smartphone zu orten ?

    die Polizei ist aber kein Dienstleister für verlorene Handys.

    Offenbar konnte der Betroffene selbst nicht darlegen, warum das Gerät gestohlen und nicht verloren sein soll.
    Dem entsprechend ist das öffentliche Interesse an einer Strafverfolgung noch nicht begründet.

    Die Polizei ist dazu da, zu ermitteln, wenn etwas gestohlen wurde, und nicht ob etwas gestohlen wurde.

    Ein ausgeschaltetes Gerät lässt sich ohnehin nicht orten.

    Ein versierter Dieb hingegen lässt das Gerät ausgeschaltet, und die Profis verbringen es ins Ausland.
    Eine umgehende Abfrage der Netzanbieter würde also ins Leere führen. Und eine schwarze Liste, falls das Gerät irgendwann im Netz auftaucht, gibt es nicht.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Straßenverkehrskontrolle Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 4. Juli 2017
Hat die Polizei nicht grundsätzlich zu viel Entscheidungsgewalt ? Polizeirecht 7. April 2017
Bei Polizei eingetragene Daten löschen? Polizeirecht 17. Juli 2010
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Vorladung bei Polizei Strafrecht / Strafprozeßrecht 23. Juni 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum