Hartz 4 Betrüger

Dieses Thema "ᐅ Hartz 4 Betrüger - Familienrecht" im Forum "Familienrecht" wurde erstellt von hape, 28. Oktober 2005.

  1. hape

    hape Boardneuling 28.10.2005, 16:29

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Hartz 4 Betrüger

    Hallo,

    sofern eine arbeitslose Mutter mit einen minderjährigen Kind (6 Jahre) über 3 Jahre mit einen Mann (Freund) zusammen wohnt und bei der Hartz IV Antragstellung zieht dieser zurück ins Elternhaus um die Ecke ist das auffällig. Die Frau bekommt neben dem KU auch EU. Hier wird der Exmann und der Staat betrogen! In Telefonaten mit dem Kind ist auffällig, dass der Freund immer im Hintergrund zu hören ist. Die Beziehung läuft somit normal weiter, nur das es jetzt 2 Wohnsitze gibt. Die Behörde will dem nachgehen. Das kann ewig dauern und sicherlich wird das nicht mit Hinterfragungen bei den Nachbarn oder in der Schule erfolgen. Wie kann man hier für eine schnelle Gerechtigkeit sorgen?

    Gruß Hape
     
  2. fob

    fob V.I.P. 28.10.2005, 19:58

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    52
    100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger

    Für diese Art der "Zivilcourage" werde ich wohl nie Verständnis haben.
     
  3. Pete76

    Pete76 V.I.P. 29.10.2005, 01:14

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger

    [Ironie]In der Tat, sehr "mutig". Jemandem der am Boden liegt, noch mal kräftig in die Rippen treten. Wenn doch alle so "sozial" denken würden[/Ironie]
     
  4. polliiie

    polliiie Junior Mitglied 29.10.2005, 13:34

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Studentin (ReWi was sonst *g*)
    Ort:
    Ich studiere in Leipzig und lebe am Wochenende noc
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Hartz 4 Betrüger

    naja... ich würde den verdacht gegenüber der Arge/Sozialamt/ wer auch immer an dem ort für die alg2 ausgabe zuständig ist äussern... und zwar oft! nerven! dann kriegen die es vielleicht schneller hin da mal nen hausbesuch abzustatten.

    zu den anderen: findet ihr sozialbetrug toll?
     
  5. fob

    fob V.I.P. 29.10.2005, 15:11

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    52
    100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger


    Ich finde vieles nicht toll, aber deswegen gleich den Blockwart raushängen lassen...

    Zumal: Hier klingt das für mich doch ziemlich nach Rache des Ex. Wogen prinzipiell ja nichts einzuwenden ist - aber geht´s nicht vielleicht eine Prise phantasievoller?


    Gruß nach Sachsen(-Anhalt),

    fob
     
  6. polliiie

    polliiie Junior Mitglied 29.10.2005, 19:01

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Studentin (ReWi was sonst *g*)
    Ort:
    Ich studiere in Leipzig und lebe am Wochenende noc
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Hartz 4 Betrüger

    ja ist ja klar...

    trotzdem finde ich, dass jeder betrug gemeldet werden muss... und wenn man beweise hat... warum nicht?
     
  7. fob

    fob V.I.P. 29.10.2005, 19:47

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    52
    100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger

    Als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für angehende Juristinnen vermutlich eine gute Idee. Aber im Ernst: Nein! Derartiges anzuzeigen ist einfach nur spießig und kleinbürgerlich - oder anders formuliert: typisch deutsch eben.

    Mal ganz abgesehen davon, kann ich in dem ausgangs geschilderten Sachverhalt überhaupt keinen Betrug erkennen. Wo ist die Täuschungshandlung, wo der Irrtum, wo Vermögensschaden- und vorteil? Viel Spekulation nach dem Motto: Kann man sich ja ausrechnen.


    Gruß,

    fob
     
  8. hape

    hape Boardneuling 30.10.2005, 09:41

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Hartz 4 Betrüger

    Man stelle sich lächerliche 10% Hartz 4 Betrüger von 5 Millionen arbeitslosen und einen Staat der Pleite ist vor. Wenn alle so denken wie fob, dann kann ich verstehen, warum Deutschland pleite ist. Wenn fob so im Geld schwimmt, dann teile ich gerne meine Bankverbindung mit, um wenigstens meinen EU wieder zu bekommen. Das ist zwar auch nicht gerecht in einer Solidargemeinschaft der Steuerzahler aber so muss ich nicht doppelt zahlen. Ich dachte, ich bekomme hier einen Rat, wie ich die Mutter melden kann oder selbst den EU streichen kann. DAs eine schließt das andere allerdings nicht aus. Es geht mir hierbei auch nicht um Rache, sondern lediglich um Gerechtigkeit und mein Geld. Viele Mütter arbeiten nicht, weil der Exmann ein Lebenlang zahlen muss. fob ist anscheind nicht geschieden und weiß nicht wie es ist, jeden Monat Geld zu überweisen, für das man jeden Morgen früh aufstehen muss. Vielleicht sprechen wir uns in ein paar Jahren wieder. Ich wünsche allerdings niemanden eine Scheidung in der man auch noch von vorn bis hinten belogen und betrogen wird.
    Gerne erkläre ich fob nochmals den Betrug:
    Jemand wohnt in einer eheähnlichen Gemeinschaft mit einen Partner. Diese hat einen Job. Dieser zieht aus. Gleich um die Ecke, damit die Frau Hartz 4 bekommt. Die Beziehung läuft normal weiter, nur der gemeldete Wohnsitz ist ein neuer. Alles klar? Ist eigentlch nicht soooo schwer oder?
     
  9. fob

    fob V.I.P. 30.10.2005, 14:20

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    52
    100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger


    Danke, @hape,

    ich befüchte, dich ganz gut verstanden zu haben. Das Problem scheint mir waonders zu liegen:

    Deinem Sachverhalt ist ein Betrug im juristischen, sprich: im STRAFRECHTLICHEN Sinne, nicht zu entnehmen.

    Dass du das Verhalten deiner Ex-Frau für moralisch verwerflich hältst, ist dein gutes Recht. Ebenso ist es mein gutes Recht, es für moralisch verwerflich zu halten, seine Ex-Frau, der man ja mal das Eine oder Andere amtlich versprochen und noch viel mehr - gar nicht amtlich - ins Ohr gesäuselt hat, wie einen dahergelaufenen Ganoven bei den Behörden zu verpfeifen.

    Nimm also einen gut gemeinten Rat von einem zwar (zugegeben) nicht geschiedenen, durchaus aber nicht ganz unerfahrenen Menschen an: Halt den Ball flach! Deine Frau ist nicht für die gegenwärtige Lage unseres Landes verantwortlich - übrigens ebenso wenig wie ich oder diejenigen, die meine Meinung teilen. Lass die Finger von Anzeigen jeglicher Art gegen Nachbarn, ehemalige Freunde, Ehefrauen, Eltern etc.! Das bringt nichts (zumindest nichts Gutes).

    Wenn du der Auffassung bist, zuviel Ehegattenunterhalt zu zahlen und das auch beweisen zu können, nimm dir einen Anwalt und zieh vor Gericht! Punkt.


    fob
     
  10. Pete76

    Pete76 V.I.P. 30.10.2005, 19:12

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger

    Hallo!


    @fob

    Die Ansicht, daß es sich nicht um einen Betrug im strafrechtlichen Sinne handelt, teile ich nicht. Immerhin erschleicht sich ein Bedürftiger ungerechtfertigt eine Leistung. Bei den Anträgen auf solche Leistungen wird auf den Tatbestand des Betruges sogar hingewiesen.



    @Hape
    Es ist völliger Quatsch, daß man die Staatsverschuldung auf die Schultern der Bedürftigen lädt. Und wenn man sich einmal anschaut, welche Einschnitte das vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen (sog. "Hartz IV") den Bedürftigen dieses Landes gebracht hat, so kann man trotz der Rechtswidrigkeit und Schuld einer solchen Tat, durchaus Verständnis aufbringen, wenn die Menschen versuchen irgendwie an Geld zu kommen - das soll diese Menschen aber nicht entschuldigen. Nur das "Anschwärzen" solcher Menschen finde ich nicht nur unsozial sondern, wie fob schon trefflich sagte, das "gute" alte Denunziantentum - man könnte dem anderen nicht den Dreck unter den Fingernägeln. Da habe ich lieber mehr Leute um mich, die eine Einstellung wie fob haben, als welche, die vor sozialer Kälte anfangen, die Mitmenschen zu verpetzen.

    Will ein Ehemann nicht weiter Unterhalt für die geschiedene Ehefrau zahlen, dann muss er den normalen weg beschreiten: Herausfinden, ob ein Garant für die Versorgung der Ehefrau da ist oder ob sie nicht in der Lage ist Halbtags zuarbeiten usw usf. Man kann dann gerichtlich gegen die Zahlungspflicht vorgehen - sodenn die Tatbestände, die zum Entfallenlassen der Unterhaltspflicht benötigt werden, gegeben sind.

    Wenn man die "Ex" verpetzt, dann hat das nur zur Folge, daß sie ggf. kein Unterhalt mehr vom Staat bekommt. Das hat aber nichts mit den Unterhaltspflichten zutun - die sind davon zunächst unberührt. Und was die eheähnliche Lebensgemeinschaft betrifft, so kann diese sogar dann verneint werden, wenn beide Partner in derselben Wohnung wohnen - das Ausziehen des neuen Partners "um die Ecke" ist somit eher überflüssig gewesen, als das es dienlich war.

    Nehmen Sie sich einen Fachanwalt für Familienrecht und finden Sie heraus, wie Sie auf gutbürgerlichem Wege zu Ihrem Recht kommen...
    Und wenn das nicht klappt, dann hatten Sie den Anspruch wohl nicht.

    Gruß,

    Peter M.
     
    bellybutton gefällt das.
  11. fob

    fob V.I.P. 30.10.2005, 20:20

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    52
    100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1545 Beiträge, 31 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger

    Aber auf das Leistungserschleichen kommt es ja tatbestandlich nicht so sehr an, sondern darauf, eine Täuschungshandlung zu begehen, die zu einem Irrtum führt, wodurch der Getäuschte eine Vermögensverfügung... Du kennst das zweifellos alles.

    Simonis hat sich in einem Interview kürzlich erst zu diesem Thema in interessanter Weise geäußert, indem sie darauf hingewiesen hat, dass hier die Politik gefordert sei, diverse vorhandene Schlupflöcher zu schließen. Dem Bürger könne man keinen Vorwurf machen, wenn er die Gesetzeslücken kreativ füllt.


    Gruß,

    fob
     
  12. dietzel

    dietzel Senior Mitglied 31.10.2005, 14:30

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    sitze in einem Ministerium
    Ort:
    München
    Renommee:
    31
    100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)100% positive Bewertungen (397 Beiträge, 11 Bewertungen)

    AW: Hartz 4 Betrüger

    Der Erwerb solcher Leistungen ist eigentlich ein typischer Fall von Irrtumsunterhaltung. Eine Garantenstellung ergibt sich hier regelmäßig aus Verpflichtungserklärungen oder aus den jeweiligen SGB.

    Bei den Gesetzeslücken handelt es sich nicht um das Verschweigen von Tatsachen, sondern um ganz offiziell in Anspruch genommene Leistungen.
     
    Rio gefällt das.
  13. hape

    hape Boardneuling 31.10.2005, 17:53

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Hartz 4 Betrüger

    Ich will niemanden an die Wäsche! Nur, wenn ich abgezockt werde und mir das Gesetz keine Wahl lässt, muss ich versuchen, mir selbst Gerechtigkeit zu verschaffen. D.h., wenn sie von Arge nichts bekommt, weil sie Jobs ablehnt und in einer eheähnlichen Gemeinschaft wohnt, hilft mir das bei meiner Klage vielleicht auch. Es ist ein Versuch, da es immer auf den Richter ankommt. Es ist schon ziemlich niederschmetternd, was man sich als Exmann alles gefallen lassen muss. Ich selbst DARF nicht wieder auf die Beine kommen. WEnn ich etwas Geld spare, bekommt es durch das ALG II meine Ex. Na, vielen Dank! Ich wollte hier auch nur einen Rat, wie ich aus der Situation rauskomme. Wenn ich meine Ex und ihren nebenbei schwarz arbeitenden Freund nicht melden muss, würde ich es nicht tun. (Und dies finde ich von mir selbst allerdings moralisch ehr verwerflich.)Deutschland ist kein Selbstbedienungslagen. Meine Ex hat ihren Job selbst gekündigt und lehnt andere ab. Kein Bock zum arbeiten, weil der Ex zahlt! Diese Einstellung ist m.E., das aller schlimmste und solche Menschen bringen sich selbst in die Abhängigkeit.
     
  14. polliiie

    polliiie Junior Mitglied 31.10.2005, 21:32

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Studentin (ReWi was sonst *g*)
    Ort:
    Ich studiere in Leipzig und lebe am Wochenende noc
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, polliiie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Hartz 4 Betrüger

    @hape
    ich versteh dich schon! und ich find immer noch, dass du das arbeitsamt auf die zustände hinweisen solltest. denn es ist durchaus möglich, dass sich das ergebnis eventueller nachforschungen auch auf deinen anspruch bzw deine zahlungspflicht auswirkt.
    unsozial hin oder her... die mitnahmementalität der "kreativen" bürger ist genauso unsozial!

    zum betrug: die täuschungshandlung liegt in der angabe, die exfrau lebe alleine ohne das zutun des neuen freundes... bzw liegt die täuschungshandlung meiner Ansicht nach überhaupt in der Antragstellung. durch den antrag wird der irrtum erregt, die zustände seien wie angegeben. dieser irrtum führt zur vermögensverfügung (antrag wird ja wohl höher bewilligt, als eigentlich rechtlich zusteht) und diese vermögensverfügung ist nachteilig für den staat bzw die kommune... halt wer's ausstellt. ganz klarer betrug. nicht gegenüber dem exmann, aber gegenüber der arge.
     
  15. hape

    hape Boardneuling 01.11.2005, 17:51

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, hape hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Hartz 4 Betrüger

     

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum