Haftpflichschaden Erstattung zu niedrig? was tun?

Dieses Thema "ᐅ Haftpflichschaden Erstattung zu niedrig? was tun? - Versicherungsrecht" im Forum "Versicherungsrecht" wurde erstellt von ToFreakyForU, 21. Juli 2011.

  1. ToFreakyForU

    ToFreakyForU Neues Mitglied 21.07.2011, 02:42

    Registriert seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ToFreakyForU hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Haftpflichschaden Erstattung zu niedrig? was tun?

    Hallo,

    mal angenommen Person A hat Besuch von Person B.
    Person B schläft auf dem Sofa mit Zigarette ein und verursacht ein Brandloch. NP des Sofa´s war 1399 € angeschafft im Juni 2010, Unfall geschah im Oktober 2010 die Haftpflichtversicherung von Person B sendet einen Gutachter der eine Zahlung von 180 € zusagt. Ist dies wirklich eine angemessene Zahlung? Muss A diese Akzeptieren? und wenn Nein wie kann A vorgehen?

    Vielen Dank im voraus
     
  2. charles0308

    charles0308 V.I.P. 21.07.2011, 07:27

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: Haftpflichschaden Erstattung zu niedrig? was tun?

    Ein Gutachter sagte eine Zahlung zu? Das war wohl eher ein (freier/angestellter) Regulierungsbeauftragter einer Versicherung.

    Wir kennen weder das beschädigte Sofa noch den Umfang des Brandloches, bzw. die Feststellungen des (vermeintlichen) Gutachters.

    Hier sollte man schon auch die - natürlich fiktive - Argumentation des Haftpflichtversicherers zur Schadenzahlung einstellen.

    A "muss" nicht. A kann gegen B Klage erheben (nicht gegen Haftpflichtversicherer!). Inwieweit dies ökonomisch ist, können wir von hier aus so nicht beurteilen.
     
  3. macyanni

    macyanni V.I.P. 21.07.2011, 20:11

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    126
    81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)
    AW: Haftpflichschaden Erstattung zu niedrig? was tun?

    Für 180 € kriegt man sicher nicht allzuviel. Und es ist gängige Praxis, erst einmal einen Schaden günstig zu erledigen. Schlimm ist, dass dieses Verhalten von deutschen Gerichten legitimiert wird. In der heutigen Deeskalationsschschsch versucht man nämlich nur noch zu vermitteln. Beide Seiten kriegen 50 % ohne Prüfung, was eigentlich richtig ist. Machst du 1000 € geltend, meint der Richter 500, machst du 500 geltend, meint der Richter 250. Und das Lustige, obwohl so ein Richter keine Ahnung von Couchreparaturen hat, wirst du im Prozeß eines Besseren belehrt. Der Richter kennt sich nämlich super aus - meint er. Du sagst jetzt: Fein, da mache ich 1000 geltend.Da steigen aber gleichzeitig die Rechtsanwalts - und Gerichtsgebühren, so dass für dich nichts bei rum kommt. Das nennt man dann Rechtsstaat. Smiley Mac
     
  4. RKG

    RKG Star Mitglied 21.07.2011, 20:37

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    65
    97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)97% positive Bewertungen (527 Beiträge, 45 Bewertungen)
    AW: Haftpflichschaden Erstattung zu niedrig? was tun?

    ... oder man sucht einen Sattler (sofern es solche Berufe noch gibt) und man lässt sich einen Kostenvoranschlag machen, der die fachmännische Reparatur vorsieht.
    Diesen schickt man dann vor Reparatur an die Gesellschaft um die Regulierung nochmal abzustimmen.

    Zumindest muss eine Reparatur möglich sein, denn an der bemißt wohl der Gutachter die Entschädigung.
    Findet man keinen Sattler, lässt man sich vom Gutachter oder der Gesellschaft Firmen nennen, welche das Sofa für den Preis reparieren.
     
    Ron-Wide gefällt das.
  5. macyanni

    macyanni V.I.P. 22.07.2011, 13:16

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    126
    81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2973 Beiträge, 171 Bewertungen)
    AW: Haftpflichschaden Erstattung zu niedrig? was tun?

    Hi RKG, ein Sattler macht eigentlich nur Leder und Leder dürfte das vom Preis her nicht sein. Eine Alternative wäre eine Polsterwerkstatt. Ein kostenloses Angebot erstellt beispielsweise im Großraum Mannheim Heidelberg, wenn man ein bisschen unter "sanieren reinigen trocknen" googelt.
    Was meinst du zu meinem Einsteigediebstahl? Deckung ja, wenn es nach mir geht. Smiley Mac
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mietminderung Höhe zu niedrig? Mietrecht 21. März 2013
Rechnung zu niedrig Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 29. Januar 2013
Niedrig-Steuer-Land Steuerrecht 11. Dezember 2012
Haftpflichschaden eines Notebooks Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. Juni 2010
Anrechnung/ Erstattung Familienrecht 17. März 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum