gilt ein seil als waffe?

Dieses Thema "ᐅ gilt ein seil als waffe? - Waffenrecht" im Forum "Waffenrecht" wurde erstellt von beautifulfrozen, 23. September 2008.

  1. beautifulfrozen

    beautifulfrozen Neues Mitglied 23.09.2008, 23:45

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    gilt ein seil als waffe?

    Folgendes: Ist ein Seil mit einem Knoten und einer Schlaufe in Brandenburg verboten?
    Dieser Absatz steht unterm Waffg unter Waffenliste

    1.3.8
    Gegenstände, die nach ihrer Beschaffenheit und Handhabung dazu bestimmt sind, durch Drosseln die Gesundheit zu schädigen (z. B. Nun-Chakus);

    Ist ein seil damit vergleichbar?
     
  2. Mobile1961

    Mobile1961 V.I.P. 23.09.2008, 23:49

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    114
    98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)
    AW: gilt ein seil als waffe?

    Ein reines Seil sicher nicht. Dann würde mein Gartengerätehaus vor Waffen nur so strotzen und ich habe meine Sträucher neulich mit einer Waffe aus der Erde gezogen. :rolleyes:
    Wenn aber das Seil schon Bestandteil eines Nun-Chakos oder einer Garotte ist, wird man die Gesamtheit prüfen müssen. Beides sind verbotene Gegenstände nach WaffG.
     
  3. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 24.09.2008, 02:14

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    517
    99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)
    AW: gilt ein seil als waffe?

    Da gab es doch gerade ein Urteil vom Verfassungsgericht:
    http://tinyurl.com/44ppye

    Ich als Laie würde keinen Unterschied zwischen einen
    Auto und einem Seil sehen.
    Das wäre auch für jeden Bootsfahrer/Fischer ein Problem ;)
    Oder auch Bergsteiger:
    Man knote ein Seilende zusammen, um es als Wurfleine zu verwenden
    um z.B. ein Ankertau an Land zu ziehen ( durch das "schwere" Seilende
    lässt sich eine wurfleine besser werfen )

    Gäbe es allerdings einen speziellen Knoten, dessen ausschliessliche
    Funktion sein könnte andere zu verletzten, sähe es anders aus.
     
  4. charles0308

    charles0308 V.I.P. 24.09.2008, 17:49

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: gilt ein seil als waffe?

    In diesem oder einem anderen BL kann ich mir das gut vorstellen, insbesondere, wenn es bei "Aufmärschen" von "speziellen Vereinigungen" getragen wird
     
  5. Mobile1961

    Mobile1961 V.I.P. 24.09.2008, 18:13

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    114
    98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)
    AW: gilt ein seil als waffe?

    Verboten kann es nicht sein.
    Jedoch ist es wie mit dem Baseballschläger. Formal ist es ein Sportgerät. Aber es kann als Waffe misbraucht werden und zum gefährlichen Gegenstand werden. Sobald die Polizei diesen Eindruck hat, wird es beschlagnahmt.
     
  6. beautifulfrozen

    beautifulfrozen Neues Mitglied 24.09.2008, 22:41

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, beautifulfrozen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    ????
    Kann ich bitte den Link von dem Urteil vom Verfassungsgericht nochmal haben? irgendwie kann ich den nicht öffnen.
    Also es wird von einem Seil geredet wo es von der länge und dicke her zum "erdrosseln" in frage kommen könnte. praktisch kann man dieses natürlich als Garotte missbrauchen. Und mit dem knoten am ende könnte man jemanden verletzen. Aber missbrauchen kann man alles, praktisch ist der eigentliche nutzen von einem seil ja ein ganz anderer, so denke ich zumindest.
    Aber soo dürfte es eigentlich niemanden in den sinn kommen das man damit sonst was machen kann oder?
    Also folgende Situation: Wenn soetwas in der tasche von der Polizei bei jemanden gefunden wird, und man vielleicht sagt das man das fürs Hobby braucht. Wär das ok, oder würde es da grundlegende Probleme geben? (Vorrausgesetzt es wird nicht nach Waffen gefahndet).
     
  7. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 24.09.2008, 22:47

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    517
    99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)
    AW: gilt ein seil als waffe?

    Dann mal so:

    Link Urteil
     
  8. Mobile1961

    Mobile1961 V.I.P. 25.09.2008, 10:05

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    114
    98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1134 Beiträge, 97 Bewertungen)
    AW: gilt ein seil als waffe?

    Leute, man kann fast jeden Gegenstand zur Waffe machen. Entweder wird er umgebaut oder "nur" als solche benutzt. Wenn man ein Stück Seil, zwei Holzgriffe und zwei Ösen nimmt, ist jedes Teil für sich ein normaler Haushaltsgegenstand. Als Nun-Chukko zusammen geschraubt Waffe und zudem noch verbotener Gegenstand.

    Waffe ist definitionsgemäß alles das, was im WaffG eine Erwähnung findet. Das steht doch klipp und klar im WaffG § 1.
    ...
    (2) Waffen sind
    1. Schusswaffen oder ihnen gleichgestellte Gegenstände und
    2. tragbare Gegenstände,
    a) die ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von
    Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen, insbesondere Hieb- und Stoßwaffen;
    b) die, ohne dazu bestimmt zu sein, insbesondere wegen ihrer Beschaffenheit,
    Handhabung oder Wirkungsweise geeignet sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit
    von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen, und die in diesem Gesetz genannt
    sind.
     
  9. charles0308

    charles0308 V.I.P. 25.09.2008, 10:20

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: gilt ein seil als waffe?

    in diesem Zusammenhang ist mir soeben nachstehendes Video untergekommen. Neonazis in Wismar bedrohen Demonstranten und Polizei mit Baseballschlägern.
    http://de.youtube.com/watch?v=8fitl4ARpIc
    aus meiner Sicht unerträglich; ebenso, dass offensichtlich nur einer der Neonazis festgenommen wurde
     
  10. ralam

    ralam Forum-Interessierte(r) 05.10.2008, 12:13

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ralam hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: gilt ein seil als waffe?

    Hinweis dazu:

    § 1 WaffG und Anlage 1 dazu! Unterabschnitt 2: "1.2.6
    die nach ihrer Beschaffenheit und Handhabung dazu bestimmt sind, durch Drosseln die Gesundheit zu schädigen"
    http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/anlage_1_79.html

    Wird bei einem Tau viell. nicht der Fall sein, aber bei einem Wäscheseil oder stabiler Schnur bei entsprechender Verwendung sicherlich. Kommt ja auch auf den konkreten Einsatz an.

    Überhaupt sind die Anlagen zum WaffG recht interessant und erübrigen einige der Diskussionen an der Uni.

    LG, RalaM.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Waffe verlorengegangen Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 16. Januar 2012
Messer=Waffe? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 30. August 2010
Dolch = Waffe Strafrecht / Strafprozeßrecht 6. März 2009
Waffe erben? Waffenrecht 13. August 2006
baseballschläger = waffe? Waffenrecht 1. Juni 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum