Geschenk an Lehrer

Dieses Thema "Geschenk an Lehrer - Beamtenrecht" im Forum "Beamtenrecht" wurde erstellt von WaterkantHH, 6. August 2013.

  1. WaterkantHH

    WaterkantHH Aktives Mitglied 06.08.2013, 23:41

    Registriert seit:
    16. April 2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    20
    Keine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, WaterkantHH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Geschenk an Lehrer

    Hallo,
    A hat einen Lehrer der auch Beamter ist. Dieser Lehrer ist Fußballfan von Hannover 96 und manchmal redet er auch vor den Stunden, gerade nach dem Wochenende lange von Fußball.
    Der A hat jetzt ein originales Spielertrikot aus dem DFB Pokal von 96 und das kann man ja so nicht einfach kaufen, der A hat das Trikot auch nicht gekauft, aber darf er dem Lehrer das einfach schenken ? So gewinnt er sicherlich Sympathie Punkte, aber Beamte dürfen doch nicht jedes Geschenk annehmen ?
    Was ist mit dem Trikot ?
     
  2. mumpel

    mumpel V.I.P. 07.08.2013, 00:44

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Homepage:
    Renommee:
    208
    97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2946 Beiträge, 200 Bewertungen)
    AW: Geschenk an Lehrer

    Hallo!

    Das kommt darauf an ob A davon provitiert. Sollte A nach dem Geschenk plötzlich bessere Noten haben, dann könnte man durchaus Vorteilsnahme unterstellen. Und Lehrer sind nicht dazu da, Sympathiepunkte zu vergeben oder um sich beliebt zu machen, sondern um die Schüler vernünftig zu unterrichten.

    Gruß, René
     
  3. Roon

    Roon V.I.P. 07.08.2013, 16:41

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    210
    96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1165 Beiträge, 208 Bewertungen)
    AW: Geschenk an Lehrer

    Der Lehrer begibt sich jedenfalls auf sehr dünnes Eis und sollte es sich vorher genehmigen lassen, §42 BeamtStG. Mich würde es aber schwer wundern, wenn eine Genehmigung erteilt würde. Sonst darf er das Trikot ans Land abgeben und sich ggf. mit Disziplinarmaßnahmen rumschlagen.
     
  4. paulineJ

    paulineJ Senior Mitglied 23.08.2013, 21:05

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    45
    100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: Geschenk an Lehrer

    Wenn man wirklich seine Dankbarkeit ausdrücken will, sollte man das beim Abschied machen. Auf keinen Fall vorher!!

    Dann kann man es evtl. auch ganz offiziell als Geschenk der Klasse gestalten.

    Selbst dann ist es noch heikel. Aber wer will, daß er ein solches Geschenk vor der Menge ablehnt und den Schenker beleidigt.

    Wenn das Schulamt ihm böse will, kann man natürlich verlangen, daß es dem Land zur Verfügung getellt wird.
    Aber da würde ich schon vermuten, daß ihm da einer nicht gut gesonnen ist.

    pauline
     
  5. Phorkys

    Phorkys Boardneuling 26.10.2013, 17:50

    Registriert seit:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Phorkys hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Geschenk an Lehrer

    Möglich wäre auch ein anonymes Geschenk. Entweder an die Post Adresse, sofern vorhanden, oder in eine Tüte, mit Zettel "Anonym" und den Lehrer ins Fach legen lassen.
     
  6. Casa

    Casa V.I.P. 26.10.2013, 18:18

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    675
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    436
    96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6688 Beiträge, 449 Bewertungen)
    AW: Geschenk an Lehrer

    Oder man verkauft das Trikot für einen symbolischen Betrag. :)
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Geschenk zurückgeben Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. Februar 2014
lehrer Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 16. Juni 2013
Geschenk zurückverlange Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. August 2012
Geschenk Waffenrecht 26. Februar 2010
lehrer Beamtenrecht 3. November 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum