Fundsache, Recht, (auf) Mithilfe

Dieses Thema "ᐅ Fundsache, Recht, (auf) Mithilfe - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Nik3540, 13. Juli 2018 um 15:51 Uhr.

  1. Nik3540

    Nik3540 Neues Mitglied 13.07.2018, 15:51

    Registriert seit:
    23. Juni 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Nik3540 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Fundsache, Recht, (auf) Mithilfe

    Guten Tag :)

    Ich suche zu folgendem Fall Gesetze, falls es dazu welche gibt.
    Angenommen Person A findet ein Handy, das Person B verloren hat.
    Person A weiß nicht, dass Person B das Handy gehört und sucht erfolglos nach dem Finder.
    (Fundbüro oder behalten des Gegenstandes spielt in diesem Fall keine Rolle)
    Es gibt eine dritte Person, Person C. Person C weiß wem das Handy gehört.
    Sowohl Person A, als auch Person B wissen, dass Person C den Finder UND den Suchenden kennt.
    Person C mag beide nicht und möchte ihnen nicht helfen.
    Haben Person A und Person B ein Recht auf Herausgabe der Information durch Person C?
    Woher (im Gesetz) stammt das Recht?

    Ich bedanke mich für eure Mithilfe :)
    Viele Grüße
     
  2. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 13.07.2018, 15:58

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.587
    Zustimmungen:
    2.044
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.309
    98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10587 Beiträge, 1353 Bewertungen)
    AW: Fundsache, Recht, (auf) Mithilfe

     
  3. mayerei

    mayerei V.I.P. 13.07.2018, 15:58

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    384
    90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8467 Beiträge, 450 Bewertungen)
    AW: Fundsache, Recht, (auf) Mithilfe

    Nein.
    Es gibt keine Quelle dafür, dass C zu keiner Auskunft verpflichtet ist. Es müsste ein Gesetz geben, welches den C verpflichtet.
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2018 um 16:19 Uhr
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Aufenthaltsbestimmungspflicht Familienrecht 10. April 2014
Affenpension, Vertragstypen ? Zivilrecht - Hausarbeiten 7. August 2012
Keine gesetzlichen Richter in der BRD !? Staats- und Verfassungsrecht 12. März 2011
1. Hausarbeit bzw. Ferienhausarbeit Ö-Recht f. Fortgeschrittene Tübingen im SS 2009 Öff-Recht - Examensvorbereitung 15. Februar 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum