fristlos statt fristgerecht

Dieses Thema "ᐅ fristlos statt fristgerecht - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von truecolor, 23. Januar 2009.

  1. truecolor

    truecolor Boardneuling 23.01.2009, 12:17

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    fristlos statt fristgerecht

    Hallo zusammen,

    folgender fiktiver Fall:

    Arbeitgeber(AG) schließt mit Arbeitnehner(AN) einen auf 4 Wochen befristeten Arbeitsvertrag ab.

    Da der AG nach Ablauf der 4 Wo. nicht unverzüglich widerspricht, gilt laut Passage der A-Vertrag
    als auf unbestimmte Zeit verlängert.

    Im Absatz Probezeit des Vertrages wurde vom AG keine der im Vertrag vorgegebenen Zeitspannen
    ("ein Monat, die ersten zwei / drei / vier / fünf / sechs Monate) ausgewählt bzw. keine
    unzutreffende Angabe gestrichen.

    AG überläßt dem AN ein Diestfahrzeug, dass auch zur privaten Nutzung freigegeben, jedoch nicht
    schriftlich fixiert wurde.

    Als Beispiel sei mal als Datum des befristeten Arbeitsvertrages von 03.11.08 bis 30.11.08
    festgelegt worden.

    Am 12.01.09 kündigt AG dem AN mündlich und entzieht ihm sofort das Dienst-Fahrzeug.

    Am 13.1. verfasst z.B. der AG ein Kündigungsschreiben, dass am 16.01.09 per Einschreiben
    bei der Post zur Abholung bereit liegt, mit den Sätzen:

    "Hiermit kündigen wir Ihnen im Rahmen der Probezeit zum 15.01.09.
    Sie haben bereits am 12.01.09 Firmenfahrzeug, Material und Werkzeug zurückgegeben. Damit
    werden noch drei Tage Urlaub verrechnet. Den restlichen Lohn und Ihre Unterlagen erhalten Sie
    bis zum 10.02.09 zurück."


    Meine Fragen zu diesem fiktiven Fall:

    1. Gilt in diesem Beispiel eine Mindest-Probezeit, wenn vom AG definitiv keine Angaben
    gemacht worden sind?

    2. Gesetzenfall das Alter des AN läge zwischen 25 und 60 Jahre, wäre die Regelung der
    Kündigungsfrist in diesem Beispiel mit 4 Wochen zum 1. oder zum 15. des Monats
    rechtskräftig?

    3. Wenn im Schreiben zum 15.01.09 gekündigt werden würde, das Schreiben aber erst
    am 16.01.09 bei der Post abgeholt werden könnte, gäbe es dadurch für den AG ein Problem?


    Im Voraus schon mal vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß ... Frank
     
  2. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 23.01.2009, 12:47

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.209
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Nein! Ich würde in diesem Falle davon ausgehen dass wegen der usrprünglich vereinbarten Befrsitung eine Probezeit nicht vereinbart wurde und in der Übernahme dann auch keine Probezeit vereinbart wurde.

    Ja!


    Sofern kein wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigungsfrust vorlag wäre die Kündigungsfrist ein zu halten. Sprich es kann erst auf den 15.02. gekündigt werden.

    Voretilhafter wäre es in diesem Falle natürlich erst am Montag Zeit für einen Besuch bei der Post zu haben.
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2009
     
  3. truecolor

    truecolor Boardneuling 23.01.2009, 12:58

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Sorry, aber wie war das mit dem Monat gemeint ?
     
  4. truecolor

    truecolor Boardneuling 23.01.2009, 13:17

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, truecolor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: fristlos statt fristgerecht

    ...achja und noch eine Frage stellt sich hier:

    darf in diesem Falle der AG dem AN das Dienstfahrzeug sofort entziehen?
     
  5. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 23.01.2009, 13:43

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.209
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht


    Knoten in den Fingern...

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"

    "Montag"
     
  6. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 23.01.2009, 13:45

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.209
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Ja!

    Allerdings wird er vermutlich den entgangenen Vorteil in Geld abgelten müssen.
     
  7. Dopamin

    Dopamin V.I.P. 23.01.2009, 13:59

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Seelsorge aller Art
    Ort:
    Minden
    Renommee:
    386
    99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Wenn er nun aber mit dem Entzug auch den MA "arbeitsunfähig" gemacht haben würde?

    Dopamin
     
    Ed van Schleck gefällt das.
  8. Ed van Schleck

    Ed van Schleck V.I.P. 23.01.2009, 14:25

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    196
    99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Gute Frage! :D

    Aber der AG hat ja vorgesorgt und für diese Tage Urlaub "gewährt" ...
     
  9. Dopamin

    Dopamin V.I.P. 23.01.2009, 14:34

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Seelsorge aller Art
    Ort:
    Minden
    Renommee:
    386
    99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Naja, für soooo rechtens halte ich das Konstrukt nicht :misstraui

    Dopamin
     
  10. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 23.01.2009, 14:44

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.209
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Wie "arbeitsunfähig"?

    Du meinst weil der AN möglicherweise die Arbeitsstelle mangels Öffies nicht mehr erreichen kann? Interessante Frage ob sich daraus ein 14tägiger Anspruch auf Taxi ergeben würde. Warum aber eigentlich nicht....
     
  11. Dopamin

    Dopamin V.I.P. 23.01.2009, 14:50

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Seelsorge aller Art
    Ort:
    Minden
    Renommee:
    386
    99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Mir gings um "Arbeitskraft anbieten".

    Wenn nun ein Vertriebs(wahlweise Kundendienst)MA den Dienstwagen abgenommen bekäme ist er ja nur noch eingeschränkt einsetzbar (Innendienst)...

    Wie gesagt, ich halte das Gesamtkonstrukt für haarsträubend - nichtsdestotrotz, ich hatte auch mal sonen ähnlichen Chef :rolleyes:

    Dopamin
     
  12. Ed van Schleck

    Ed van Schleck V.I.P. 23.01.2009, 14:50

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    196
    99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1818 Beiträge, 172 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Das wollte ich auch nicht gesagt haben und deshalb die " " in Bezug auf die Urlaubsgewährung. :)
     
  13. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 23.01.2009, 15:41

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.209
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht


    "Dienstwagen wegnehmen" bezieht sich ja wohl auf die private Nutzung. Wenn ich dem AN auch das Erbringen der Arbeitsleistung unmöglich mache, dann bin ich im Annahmeverzug.
     
  14. Dopamin

    Dopamin V.I.P. 23.01.2009, 15:51

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Seelsorge aller Art
    Ort:
    Minden
    Renommee:
    386
    99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4405 Beiträge, 333 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Ich habe dieses:
    und
    eben so verstanden, dass auch die Firmennutzung nicht mehr möglich ist...

    Dopamin
     
  15. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 24.01.2009, 00:36

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.209
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7209 Beiträge, 475 Bewertungen)

    AW: fristlos statt fristgerecht

    Naja, "nicht mehr möglich"?

    Eigentlich doch "Nicht mehr nötig"...
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wg kündigung (fristlos) Mietrecht 19. September 2017
AG-Mahnbescheid gegen "Bevollmächtigte" statt gegen Bewohner vom Pflegeheim - geht das? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 26. Mai 2017
Untermieter ohne Untermietvertrag wegen Verwahrlosung fristlos kündigen? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. August 2014
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Krankmeldung vergessen - fristlos gekündigt Arbeitsrecht 5. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum