Frage zum Vertragswiderruf

Dieses Thema "Frage zum Vertragswiderruf - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von Amaron23, 3. Dezember 2009.

  1. Amaron23

    Amaron23 Neues Mitglied 03.12.2009, 14:28

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Frage zum Vertragswiderruf

    Hallo , ich hätte da mal eine Rechtsfrage (Vertrag 2 Jahre)

    Person A, geht im Internet einen Vertrag mit Person B ein.
    Person A soll durch anklicken eines Kästchens den AGB zustimmen.
    1Tag später will A, den Vertrag Widerrufen doch Person B weigert sich den Widerruf anzunehmen da neben dem Kästchen bzw unten auf der Seite , ein extra Text stand.
    "Durch Aktzeptieren der AGB´s verzichten sie auf ihr Widerrufsrecht"
    Person B, klagt das Geld ein und Person A bezahlt es aus Angst.
    ( Das geld wurde noch innerhalb der Widerrufungszeit bezahlt , und hatt ein Schreiben aufgestz in dem Stand, dass er zwar das Geld überweißt aber sofort Kündigen wil)

    1Jahr Später fordert Person B die nächste Rate , mit der begründung das bereits eine Bezahlt wurde und somit auf das widerrufrecht verzichtet wurde, ein.

    Hatt Person A die möglichkeit Gesetzlich vorzugehen bzw zu seinem Recht zukommen ?
     
  2. vanqulonc

    vanqulonc Senior Mitglied 03.12.2009, 14:31

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    43
    95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Hallo,

    um was für einen Vertrag handelt es sich denn? Das wäre wichtig in Zusammenhang mit dem Widerrufsrecht.
     
  3. Amaron23

    Amaron23 Neues Mitglied 03.12.2009, 14:34

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Es handelt sich hierbei um http://www.opendownload.de/ einer seite wo man sich Programme für den Pc runterladen kann
     
  4. Remby

    Remby V.I.P. 03.12.2009, 15:46

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Blieskastel
    Homepage:
    Renommee:
    330
    97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4458 Beiträge, 318 Bewertungen)
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Bei mir ist diese Seite gesperrt.
     
  5. vanqulonc

    vanqulonc Senior Mitglied 03.12.2009, 16:20

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    43
    95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)95% positive Bewertungen (332 Beiträge, 24 Bewertungen)
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Ist Person A willentlich diesen kostenpflichtigen Vertrag eingegangen?
     
  6. chris_650

    chris_650 Boardneuling 03.12.2009, 16:22

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    20
    Keine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chris_650 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Bei mir steht da beim Anmelde-Button (und muss angeklickt werden):
    Wenn ich wiederum die Widerrufsbelehrung anklicke, erscheint folgendes:
    Uff... mein Ctrl+V-Finger ist jetzt lahm....
     
    Amaron23 gefällt das.
  7. Mucki58

    Mucki58 V.I.P. 03.12.2009, 16:30

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    251
    99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Solch eine Klausel ist mM nach unwirksam. Person A hätte nicht zahlen müssen, sondern von dem Widerrufsrecht Gebrauch machen sollen.
    :eek: Nee, oder? Hier handelt es sich um eine reine Abzocke. Das müsste mittlerweile fast jedem bekannt sein. Einfach mal den Namen und Betrüger googeln.

    Es ist zwar ungünstig, dass A bereits gezahlt hat, aber in diesem Fall würde ich die zweite Zahlung unterlassen. Das Internet ist voll mit nützlichen Informationen wie man weiter vorgehen soll.
     
    Amaron23 gefällt das.
  8. Mucki58

    Mucki58 V.I.P. 03.12.2009, 16:35

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    251
    99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Kein Wunder!
    Hier weiterlesen: http://blog.freeware.de/tipps/tipps-tricks/die-verbraucherzentrale-warnt-vor-opendownloadde/

    Und hier der entsprechende Beitrag in W.ISO:
    http://www.abzockeiminternet.com/zdf-wiso-opendownload-abzocke/admin/568/
     
  9. Amaron23

    Amaron23 Neues Mitglied 03.12.2009, 21:29

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Danke für die Schnellen antworten , ich dachte mir schon Fast das es sich dabei um eine Scheinfirma handelt danke
     
  10. Amaron23

    Amaron23 Neues Mitglied 04.12.2009, 16:21

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amaron23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Irgentwie merkwürdig die haben nicht mal einen Kundendienst sondern nur nen schreib-Bot.

    "Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

    Sie haben sich bei uns angemeldet und die Rechnung für das erste Vertragsjahr beglichen. Die Forderung ist somit anerkannt und damit fällig. Das Amtsgericht Düsseldorf hat dies in einem Fall (Zeitschrift "Neuen Juristischen Wochenschrift", Rechtsprechungsreport 1998) entschieden.

    Bitte begleichen Sie deshalb die 99€ für das zweite und letzte Vertragsjahr innerhalb der Frist. Sollten Sie der Zahlung dennoch nicht nachkommen, müssen Sie mit einem Schreiben unseres Rechtsanwaltes rechnen, wodurch Ihnen weitere Kosten entstehen.

    Bitte geben Sie als Verwendungszweck auf jeden Fall Ihre Kundennummer an, damit wir Ihre Zahlung korrekt zuordnen können."

    egal was geschrieben wird , das ist die Antwort. (4 mails)
     
  11. Freaky22

    Freaky22 Star Mitglied 04.12.2009, 16:34

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    88
    100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)
    AW: Frage zum Vertragswiderruf


    Ja ja immer niedlich, wie versucht wird mit Urteilen auf spezielle Fälle daraus eine allgemeingültige Aussage für alle ähnlichen Fälle zu schustern und zu behaupten dass andere Gerichte nicht anders entscheiden KÖNNTEN. :ahh:
     
    Amaron23 gefällt das.
  12. juno

    juno Neues Mitglied 25.09.2010, 09:37

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Hallo zusammen,

    ich gehöre peinlicherweise zu Person A,habe mich genauso verhalten. Letzte Woche habe ich das Schreiben der Verbraucherzentrale verschickt (an softwaresammler) und das gleiche Antwortschreiben erhalten. Die Drohung bzgl. Anwalt und höherer Kosten verunsichert mich sehr. Wie kann ich weiter vorgehen? Mir wurde geschrieben, durch Zahlung des 1. Jahres hätte ich den Vertrag anerkannt.

    Über einen Rat wäre ich sehr dankbar!

    Viele Grüße
    Juno
     
  13. Freaky22

    Freaky22 Star Mitglied 25.09.2010, 12:30

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    88
    100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)100% positive Bewertungen (894 Beiträge, 68 Bewertungen)
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Zur Verbraucherzentrale gehen nen Beratungsstermin nehmen und das dann mit deren Anwalt besprechen...
     
  14. juno

    juno Neues Mitglied 25.09.2010, 13:10

    Registriert seit:
    25. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juno hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Frage zum Vertragswiderruf

    Danke Freaky22!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
frage Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. August 2013
Kann ein Vertragswiderruf automatisch zustande kommen ? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 23. Juni 2013
Frage Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 29. Juni 2011
Frage Mietrecht 19. März 2010
Frage? Asyl- und Ausländerrecht 24. November 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum