Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

Dieses Thema "Forderung - Prozess gewonnen, was nun? - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von HerrK, 2. August 2009.

  1. HerrK

    HerrK Boardneuling 02.08.2009, 19:41

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Hallo!

    Ich habe eine Frage zu folgendem theoretischen Szenario.

    Man hätte in einem Rechtsstreit um eine offene Forderung an einem Amtsgericht gewonnen.

    Es handele sich um ein Versäumnisurteil:
    1. Der Beklagte werde verurteilt... an den Kläger zu bezahlen.
    2. ...Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
    3. Das Urteil sei vorläufig vollstreckbar.

    Fragen:
    Wie ginge es nun weiter? An welche Stelle müsste man sich nun wenden, um das Urteil vollstrecken zu lassen?

    Hintergrund der Frage ist einfach, dass man oft von Laien zu hören bekommt, dass einfach der Gerichtsvollzieher käme usw. Mich würde mal der Tatsächliche Ablauf nach einem Urteil interessieren.
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2009
     
  2. DanaS

    DanaS Senior Mitglied 02.08.2009, 19:58

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    54
    100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Forenregeln!!!!Umschreiben, sonst antwortet Dir keiner ;)
     
  3. HerrK

    HerrK Boardneuling 02.08.2009, 20:25

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Laut Forenregeln dürfen nur fiktive Sachverhalte gepostet werden. Da ich gepostet habe und zuvor die Regeln des Forums anerkennen musste, ist davon auszugehen, dass der von mir geschriebene Beitrag auch fiktiv ist. Logische Schlussfolgerung ...eigentlich. :rolleyes:

    Nunja, Beitrag editiert. ;-)
     
  4. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 03.08.2009, 00:56

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    114
    96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Nee, einfach so kommt kein Gerichtsvollzieher. Der kommt nur, wenn er einen Auftrag bekommt. Und diesen bekommt er vom Kläger oder, wenn der Anspruch abgetreten wurde, von dem, dem er abgetreten wurde.
     
  5. HerrK

    HerrK Boardneuling 03.08.2009, 01:37

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Und wie liefe so etwas dann in Wirklichkeit ab? Was käme nach dem Urteil? Wohin rennt nun der Kläger mit seinem gewonnenen Prozess?
     
  6. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 03.08.2009, 01:42

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    114
    96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Zur Gerichtsvollzieherverteilerstelle am Amtsgericht. Die teilen einem dann den richtigen Gerichtsvollzieher zu.
     
  7. HerrK

    HerrK Boardneuling 03.08.2009, 01:48

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Das ist also kein automatisierter Prozess? Der Kläger wartet also nicht einfach auf einen Geldeingang oder Post vom Gericht?
     
  8. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 03.08.2009, 02:01

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    114
    96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Lesen Sie meine Beiträge überhaupt?
     
  9. HerrK

    HerrK Boardneuling 03.08.2009, 17:55

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Ja, ich las Ihre Beiträge.

    Ich war mir anhand Ihres letzten Beitrages jedoch nicht sicher, ob der Gang zur erwähnten Gerichtsvollzieherstelle der einzige und selbstverständliche Weg ist oder ob zuerst ein anders Vorgehen angebracht wäre.

    Ich bitte Sie, den Zweifel zu entschuldigen.
     
  10. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 03.08.2009, 18:14

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    114
    96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Es gibt Schuldner, die nicht zahlen, weil sie glauben, sie seien im Recht und es gibt Schuldner, die nicht zahlen, weil sie nicht können.

    Beim ersten Fall macht es Sinn, den Schuldner nochmals zur Zahlung aufzufordern, weil die Rechtslage ja nun geklärt ist.

    Beim zweiten Fall macht es wenig Sinn, nochmals zur Zahlung aufzufordern, da ja kein Geld da ist. Daher kann man hier ruhigen Gewissens gleich den Gerichtsvollzieher beauftragen.

    Jedoch sollte man beachten, welche Art der Zwangsvollstreckung man in welcher Reihenfolge betreibt. Hat man keine Ahnung, sollte man es tunlichst dem Fachmann (Rechtsanwalt) überlassen. Auch diese Kosten werden dann grundsätzlich von der verurteilen Partei getragen.
     
  11. HerrK

    HerrK Boardneuling 03.08.2009, 18:20

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Genau das war es, was ich wissen wollte. Vielen Dank!
     
  12. radiomann1

    radiomann1 V.I.P. 03.08.2009, 18:21

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    3.317
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    294
    96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Hi...

    marcdsl hat selbstverständlich recht, ich möchte aber noch ergänzen, das der GLÄUBIGER erstmal für die Kosten (Gerichtsvollzieher-Anwalt etc) in Vorleistung gehen muß. Auf gut deutsch gesagt, sollte man also nicht unbedingt gutes Geld dem schlechten hinterherwerfen.
    Wenn der Schuldner tatsächlich nicht zahlen kann, kann man nur hoffen, das sich dessen Finanzlage in den kommenden 30 Jahren bessert.


    Chris
     
  13. HerrK

    HerrK Boardneuling 03.08.2009, 18:23

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, HerrK hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    Ja, das dachte ich mir schon. In welchem Rahmen bewegen sich denn die Kosten für den Gerichtsvollzieher eigentlich? Richtet sich das auch nach der Höhe der Forderung, wie beim Mahngericht etc.?
     
  14. radiomann1

    radiomann1 V.I.P. 03.08.2009, 18:28

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    3.317
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    294
    96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?


    Hi...


    wenn du Glück hast, wird dir Kollege Semmel das gleich auf Heller und Cent mitteilen können...

    Chris
     
  15. Tiger63

    Tiger63 V.I.P. 03.08.2009, 18:31

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    408
    100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3128 Beiträge, 350 Bewertungen)
    AW: Forderung - Prozess gewonnen, was nun?

    ....und eine Kostennote mitschicken! :lacht:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Forderung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. September 2012
Prozess gewonnen. Geld? Allgemeines Juristenforum 18. September 2012
prozess gewonnen aber anwaltskosten werden nur zum teil erstattet?? Mietrecht 20. November 2011
Gewonnen? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 19. Oktober 2011
Prozess in 1. Instanz gewonnen - und dann? Arbeitsrecht 9. Oktober 2008

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum