Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

Dieses Thema "ᐅ Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Lolito, 7. Juli 2017.

  1. Lolito

    Lolito Boardneuling 07.07.2017, 09:28

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Wenn eine Person wegen ungezahlter Steuern einen Haftbefehl vom Finanzamt erhält, inwiefern hat dann der Vollstreckungsbeamte des FA Möglichkeiten in die Wohnung zu gelangen?

    - Darf er nur mit Termin also Ankündigung vorbeikommen?

    - Darf er auch ohne Termin "vorbeikommen"?

    - Darf er ohne Termin mit "Gewalt" (Polizei/ Schlüsseldienst) sich Zugang in die Wohnung verschaffen?

    Vielen Dank für eine verständliche Antwort im Vorraus
     
  2. Erbsenzaehler

    Erbsenzaehler Aktives Mitglied 07.07.2017, 11:08

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    28
    90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)90% positive Bewertungen (123 Beiträge, 10 Bewertungen)
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Das Finanzamt erläßt keine Haftbefehle. Meinst du vielleicht einen Haftungsbescheid?
     
  3. Tom998

    Tom998 Star Mitglied 07.07.2017, 11:15

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    153
    99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)99% positive Bewertungen (913 Beiträge, 137 Bewertungen)
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Vermutlich Erzwingungshaft zur Abgabe der Vermögensauskunft.
     
  4. Lolito

    Lolito Boardneuling 09.07.2017, 17:38

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Hallo,

    vielen Dank für das Interesse.
    Tom998 hat es auf den Punkt gebracht.

    Einen Schönen Sonntag noch.
     
  5. Oliver.Twist

    Oliver.Twist Star Mitglied 10.07.2017, 08:35

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    124
    97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Es handelt sich um einen Haftbefehl vom Amtsgericht nach § 802g ZPO. Der wird vom Gerichtsvollzieher vollzogen, nicht von dem Vollstreckungsbeamten des Finanzamts. Der Gerichtsvollzieher kommt ohne Ankündigung. Zur Ergreifung des Schuldners darf er auch die Wohnung nach dem Schuldner durchsuchen. Für die Durchsuchung darf er auch die Tür öffnen lassen. Die Befugnisse dazu sind im Haftbefehl inkludiert.

    Die Abwendung des Vollzugs dieses Haftbefehls ist ganz einfach: Der Schuldner muss nur die verlangte Vermögensauskunft abgeben, wozu er gesetzlich ohnehin verpflichtet ist.
     
  6. werauchimmer

    werauchimmer Star Mitglied 10.07.2017, 09:41

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    97
    96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Eher wird es sich um einen Haftbefehl nach §284 AO handeln, der allerdings auch vom Gerichtsvollzieher analog zur ZPO vollstreckt wird. Im Gegensatz zur ZPO wäre aber in diesem Fall Rechtsmittel gegen den Haftbefehl beim FG einzulegen.
     
  7. Oliver.Twist

    Oliver.Twist Star Mitglied 10.07.2017, 10:21

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    124
    97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    § 284 Abs. 8 AO verweist auf die § 802g ff. ZPO. Das Rechtsmittel gegen den HB des Amtsgerichts ist die Beschwerde zum Landgericht nach § 567 ff. ZPO.
     
  8. werauchimmer

    werauchimmer Star Mitglied 10.07.2017, 10:45

    Registriert seit:
    31. Dezember 2013
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    97
    96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)96% positive Bewertungen (515 Beiträge, 83 Bewertungen)
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Ja, trotzdem ist es ein Haftbefehl nach § 284 AO und nicht nach § 802g ZPO.

    Und warum entscheidet dann das FG über die Aufhebung von Haftbefehlen nach § 284 AO, wie z.B. FG Köln 3 V 593/16?
     
  9. Oliver.Twist

    Oliver.Twist Star Mitglied 10.07.2017, 10:55

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    124
    97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)97% positive Bewertungen (561 Beiträge, 110 Bewertungen)
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Feiner Unterschied: Das FG Köln hat nicht den Haftbefehl aufgehoben, sondern die Vollziehung des Antrags der Finanzbehörde auf Erlass des Haftbefehls ausgesetzt. Den (damals bereits erlassenen) HB selbst konnte das FG nicht aufheben, weil es keinen Rechtszug vom Amtsgericht zum Finanzgericht gibt. Aufheben kann nur das Amtsgericht selbst oder im Rechtsmittelwege das Landgericht. Zuzugeben ist: Das Ergebnis ist das gleiche: Der HB kann durch die Finanzbehörde nicht vollzogen werden.
     
  10. Lolito

    Lolito Boardneuling 10.07.2017, 20:15

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lolito hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Finanzamt Haftbefehl Bedingungen für Zugang zur Wohnung

    Vielen lieben Dank für Eure Antwort.

    Hier noch mal konkreter:

    Person A und B leben in einer Wohnung.

    Person A hat keine Problem mit dem FA.

    Person B schon mit einem Haftbefehl. Person B verkriecht sich. Nur Selten in der Wohnung.

    Person A hat keinen Zugriff auf das Schreiben vom FA mit dem HB und weiss daher auch nicht um welche Art HB es sich handelt. Es ist aber ein "ziviler" Haftbefehl und kein Strafrechtlicher.

    Person A hat nun Sorge weil Sie arbeiten geht und Person B selten zu hause ist, dass irgendwann die Wohnung geöffnet wird und Person A diesen Besuch nicht überwachen kann, Sachen gepfändet werden die Person A gehören oder nicht mehr in die Wohnung kann weil das Schloss aufgebrochen wurde und dann ersetzt wurde, sprich der Schlüssel nicht mehr passt.

    Kann der Vollstreckungsbeamte des FA oder der GV ohne Ankündigung in die Wohnung kommen so dass die Sorgen von Person A Realität werden?

    Vielen lieben Dank
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Hausfriedensbruch durch VM? Mietrecht 1. Juli 2017
Rücktritt vom Mietvertrag vor Bezug der Wohnung Mietrecht 26. August 2012
Mieter mietet schlecht isolierte DG-Wohnung und bekommt trotz Lüften Schimmel...? Mietrecht 28. Dezember 2009
2 1/2-Jährige mit Chemikalien in der Wohnung Familienrecht 31. Juli 2009
Kalte Wohnung Mietrecht 25. Februar 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum