Einrede der Verjährung

Dieses Thema "ᐅ Einrede der Verjährung - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Otto Schmidt, 17. Mai 2018.

  1. Otto Schmidt

    Otto Schmidt Neues Mitglied 17.05.2018, 13:09

    Registriert seit:
    17. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Otto Schmidt hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Einrede der Verjährung

     
  2. freaggle4711

    freaggle4711 Aktives Mitglied 17.05.2018, 13:38

    Registriert seit:
    6. Juli 2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Delmenhorst
    Renommee:
    17
    73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)73% positive Bewertungen (208 Beiträge, 15 Bewertungen)
    AW: Einrede der Verjährung

    Eine bestimmte Forderung soll nicht mehr erfüllt werden aufgrund einer abgelaufenen Frist. Der Schuldner hat dieses dauernde Leistungsverweigerungsrecht. Die Verjährung tritt jedoch nicht von Amts wegen in Kraft, sondern muss vom Schuldner geltend gemacht werden.

    Ergo schreibt der Schuldner dem Gläubiger.
    Muster
     
  3. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 17.05.2018, 13:42

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    9.127
    Zustimmungen:
    1.457
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Hannover
    Renommee:
    1.490
    99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9127 Beiträge, 1502 Bewertungen)
    AW: Einrede der Verjährung

    Spätestens am Ende der mündlichen Verhandlung, wenn es zur Klage kam. "Ich erhebe die Einrede der Verjährung."
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Verjährung von Zahlungsanspruch Sozialrecht 13. April 2015
Verjährung und Verwaltung Verwaltungsrecht / -prozeßrecht 12. Februar 2014
Weg der Entscheidungsfindung durch Kammer Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 20. Dezember 2011
Einrede der Verjährung nach vollstreckbarem Titel Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 28. Oktober 2010
Verjährung bei Raub Strafrecht / Strafprozeßrecht 9. Januar 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum