Einmündung in einen Kreisverkehr; gilt Fahrbahnampel für Radfahrer?

Dieses Thema "ᐅ Einmündung in einen Kreisverkehr; gilt Fahrbahnampel für Radfahrer? - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von lehrperson, 31. Mai 2018.

  1. lehrperson

    lehrperson Forum-Interessierte(r) 31.05.2018, 14:47

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Beruf:
    Angestellter
    Renommee:
    11
    Keine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, lehrperson hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Einmündung in einen Kreisverkehr; gilt Fahrbahnampel für Radfahrer?

    Situation:

    Einmündung in einen Kreisverkehr mit Ampel und querender Radfahrer- und Fußgängerfurt (Breite ca. 10 m, ausgerüstet für Sehbehinderte).
    Neben der Fahrbahn ca. 4 m breiter Fußweg, rechts davon ein Radweg, rechts davon weiterer Fußweg.
    Vor der Furt und links vom Radweg eine Ampel für den Autoverkehr. Keine Ampel in dieser Richtung für Radfahrer, keine Haltelinie oder sonstige Markierungen auf dem Radweg.

    Grünbeginn der Fahrbahnampel ca. 9 s nach Grünende der Fußgängerampel.

    Skizze:
    [​IMG]
    https://imgur.com/a/LrjF2bd

    Frage: Muss sich ein Radfahrer auf dem Radweg nach der Fahrbahnampel richten?

    Ist für die Beurteilung, ob sich der Radweg im geschützten Bereich der Kreuzung befindet, der Zeitabstand zwischen Grünende für Fußgänger und Grünbeginn für Autos von Bedeutung? In diesem Fall wären 9 s bei 1,2 m/s Räumgeschwindigkeit für die Querung der Fahrbahn ausreichend, aber nicht mehr für die Querung des Radwegs.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Jogger stößt Radfahrer vom Fahrrad Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 2. Oktober 2016
Autofahrer fährt Radfahrer vorsätzlich an Straßenverkehrsrecht 7. September 2015
Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen Straßenverkehrsrecht 11. Januar 2014
Keine gesetzlichen Richter in der BRD !? Staats- und Verfassungsrecht 12. März 2011
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008