Einladung zum Essen vor Vereinsauflösung

Dieses Thema "ᐅ Einladung zum Essen vor Vereinsauflösung - Vereinsrecht" im Forum "Vereinsrecht" wurde erstellt von Gruenfloete, 26. Januar 2010.

  1. Gruenfloete

    Gruenfloete Neues Mitglied 26.01.2010, 14:33

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gruenfloete hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Einladung zum Essen vor Vereinsauflösung

    Angenommen, ein gemeinnütziger Verein steht vor der Auflösung, weil sich auch nach längerer Suche kein neuer Vorstand findet. Ist es dann zulässig, dass der Vorstand zusammen mit der Einladung zur Mitgliederversammlung mit dem Zweck der Auflösung des Vereins die an der MV teilnehmenden Mitglieder zu einem gemeinsamen Essen am Vorabend der MV einlädt und die Kosten dafür aus dem Vereinsvermögen bezahlt (wenn das Vermögen ausreicht, auch nach Abrechnung der Restaurantrechnung noch alle bei der Liquidation anfallenden Kosten zu bezahlen)?
    Stünde einem solchen Vorgehen rechtlich etwas entgegen bzw. wie wäre solch ein Vorgang korrekt zu handhaben?
     
  2. ugoetze

    ugoetze V.I.P. 26.01.2010, 18:22

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Nähe Hannover
    Renommee:
    103
    100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)

    AW: Einladung zum Essen vor Vereinsauflösung

    da sehe ich kein großes Problem, außer von nicht eingeladenen Mitgliedern, die davon erfahren und sich ärgern ...
    Das Finanzamt könnte bei einem gemeinnützigen Verein zwar einen Verstoß gegen die Gemeinnützigkeit sehen, mit dem Auflösungsbeschluss verliert der Verein aber sowieso seine Gemeinnützigkeit.
     
  3. Spezi-3

    Spezi-3 Guest 26.01.2010, 18:38

    Renommee:
    0
    Keine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Einladung zum Essen vor Vereinsauflösung

    Und der /die bei einer Auflösung lt. Satzung begünstigten ??
     
  4. ugoetze

    ugoetze V.I.P. 27.01.2010, 09:15

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Nähe Hannover
    Renommee:
    103
    100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1171 Beiträge, 83 Bewertungen)

    AW: Einladung zum Essen vor Vereinsauflösung

    Gute Frage:
    Hat der Empfänger Anspruch auf einen bestimmten Umfang des Vermögens? Ich sage Nein.
    Anders wäre es möglicherweise bei einem Abschiedsessen, nach der beschlossenen Liquidation.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Ist es erlaubt an einem öffentlichen Ort zu essen was und wo man möchte? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 14. September 2017
Einberufung Mitgliederversammlung ? Vereinsrecht 27. März 2016
Vereinsaustritt vor Vereinsauflösung Vereinsrecht 18. Juni 2015
Einladung zur Vorstandssitzung Vereinsrecht 5. Januar 2012
Einladung zur MV so richtig? Vereinsrecht 11. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum