Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

Dieses Thema "ᐅ Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Microbie, 15. Oktober 2008.

  1. Microbie

    Microbie Boardneuling 15.10.2008, 06:31

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Hallo,

    ein Mieter wohnt in einem Mietshaus in dem 12 Wohnungen und 4 Geschäfte untergebracht sind.Die Wohnungen sind fast immer alle belegt und die Geschäfte sind durchgängig belegt.Das Haus ist vor ca. 12-15 Jahren angefangen worden umzubauen aber dies wurde nie richtig fertig gestellt.Seit her wurde auch keine Renovierung,Umbau,Modernisierung oder der gleichen durchgeführt.Man kann sagen der Vermieter macht gar nix mehr am Haus und so sieht es auch nach so vielen Jahren im und außerhalb vom Haus aus.Was kann man in so einem Fall machen?Kann man und wenn ja wie viel,die Miete kürzen?Muss man den Vermieter erst schrifftlich auf die Missstände aufmerksam machen?

    MfG
     
  2. heiner999

    heiner999 Senior Mitglied 15.10.2008, 08:55

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    78
    93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)93% positive Bewertungen (467 Beiträge, 61 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Das kommt drauf an, ob nur das ästhetische Empfinden des Mieters beeinträchtig ist, oder ob die Nutzung der Wohnung gemindert ist.

    Im ersten Fall kann man nichts machen, da es dem Vermieter freigestellt ist wie sein Objekt aussieht.

    Im zweiten Fall dem vermieter die Mängel schriftlich mit Fristsetzung zur Beseitigung anzeigen. Mietminderung androhen. passiert nichts --> Miete mindern.
     
  3. vico

    vico V.I.P. 15.10.2008, 10:17

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Da davon auszugehen ist, dass nicht die Wohnung des Mieters von dem Renovierungsstillstand betroffen ist und es auch keine Lärmbelästigung etc. gibt, kann der Mieter nichts daran machen.
     
  4. marcus.summer

    marcus.summer V.I.P. 15.10.2008, 10:27

    Registriert seit:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    3.480
    Zustimmungen:
    442
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    475
    99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3480 Beiträge, 450 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Zumal entsprechende Ansprüche nach der angegebenen Zeit ja auch irgendwann mal verjährt/verwirkt sind.
    Gruß
    Marcus
     
  5. schielu

    schielu V.I.P. 15.10.2008, 13:43

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Sorry aber so pauschal einfach ist das auch wieder nicht:
    Sind Gemeinschaftseinrichtungen funktionsunfähig, so liegt ein Mangel vor (LG Berlin, GE 1992, 1043: Ausfall der Klingel und der Gegensprechanlage). Gleiches gilt, wenn die gemeinschaftlichen Hausteile oder die Fassade (AG Tempelhof-Kreuzberg, MM 1988, Nr. 9 S. 32) dringend renovierungsbedürftig oder verschmutzt sind (AG Kiel, WuM 1991, 343). Bei der Entscheidung über eine Renovierung hat der Vermieter allerdings einen relativ großen Entscheidungsspielraum (LG Karlsruhe, WuM 1992, 367). Wird eine Gemeinschaftseinrichtung stillgelegt (Aufzug, Müllschlucker, Waschmaschine im Gemeinschaftswaschraum usw.), so liegt ein Mangel vor.
    Hier kann nur einer Anwaltsberatung vor Ort angeraten werden! In jedem Falle aber sind Mängel (egal welcher Art) vorher anzuzeigen!
     
  6. vico

    vico V.I.P. 15.10.2008, 14:09

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    schielu schrieb:

    "Sind Gemeinschaftseinrichtungen funktionsunfähig, so liegt ein Mangel vor"

    Seit wann sind Wohnungen Gemeinschaftseinrichtungen? Und woher willst Du wissen ob es sich überhaupt um Gemeinschaftseinrichtungen handelt?
     
  7. schielu

    schielu V.I.P. 15.10.2008, 15:15

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Ooch vico, willste schon wieder "Korrinthen kacken"? Lies doch mal den gesamten Text! Als Gemeinschaftseinrichtung wird alles am Haus angesehen, was nicht innerhalb der Wohnung liegt! Kein Mieter muss z.B. vergammeltes Treppenhaus oder (wie geschrieben) Fassade hinnehmen. Sehr wesentlich dabei ist auch das Gesamtumfeld des Hauses. An ein Haus in Blankenese können beispielsweise ganz ander Ansprüche gestellt werden als an einem "sozialen Brennpunkt".
    Wie es im einzelnen dort aussieht, weiß ich natürlich nicht. Ich will lediglich darauf hinweisen, dass eine pauschale Aussage, die sich nur auf den Zustand einer Wohnung bezieht, nicht richtig ist. Deshalb auch meine Empfehlung zur Beratung vor Ort!

    Bitte nimm doch endlich mal zur Kenntnis, dass ich hier keine "Entscheidungen" treffen kann und will sondern lediglich auf Umstände aus der Rechtssprechung (soweit sie mir bekannt sind) oder gemachter Erfahrungen hinweise, und damit bestenfalls Empfehlungen geben oder vor Handlungen warnen kann! Ständige Wortgaubereien sind dabei ziemlich nervig!
     
  8. Microbie

    Microbie Boardneuling 15.10.2008, 16:46

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Noch ein paar Fakten zur Aufklärung.Es handelt sich nicht um die Wohnung eines Mieters,sondern hier wird ganz gezielt der Eingangsbereich und das Treppenhaus gemeint.So Sachen wie,der Putz fällt von der Wand,Wände haben große Flecken wo sich Salpeter ausbreitet,die 12 Jahre alte Farbe fällt von Decken und Wänden ab,das Treppenhaus weißt duch viele Ein-/Auszüge Kratzer und Abschürfungen an den Wänden auf,im ganzen Haus ist ein Teppich verlegt worden der nach so vielen Jahren an manchen Stellen einfach so dünn ist das jetzt Löcher drinn sind und die Auffahrt zu den PKW Stellplätzen ist so kaputt das man Angst hat das Auto fällt auseinander.Ich könnte noch mehr Aufzählen aber ich denke jetzt weiß jeder was gemeint ist.Danke schon mal für die bisherigen Antworten.




    MfG
     
  9. vico

    vico V.I.P. 15.10.2008, 17:09

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    heiner999 schrieb:

    "Das kommt drauf an, ob nur das ästhetische Empfinden des Mieters beeinträchtig ist, oder ob die Nutzung der Wohnung gemindert ist"

    Dem ist vollkommen zuzustimmen.

    Solange die Sicherheit der Bewohner nicht gefährdet ist, z.B. durch kaputte Treppenstufen etc. kann der Mieter hier nicht wirklich etwas machen. So wie das Haus beschrieben wurde, könnte ich mir vorstellen, dass auch keiner hohe Miete gezahlt wird.
    Aus ästhetischen Gründen können Mieter den Vermieter nicht zwingen Renovierungen zu tätigen. Dieser muss auch erstmal das Geld dafür haben. Mit den Salpeterflecken sieht es ganz danach aus als wäre eine Trocknung angesagt. Auch das ist aufwendig und teuer.
     
  10. Humungus

    Humungus V.I.P. 15.10.2008, 17:28

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.901
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.841
    99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22901 Beiträge, 1766 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Tja, dann wird der Vermieter mal aufhören müssen, die Zitrone zu quetschen, und in die Tasche greifen müssen!

    @TE: Zustände fotografisch festhalten. Am besten mit meherern Mietern Brief an Vermieter schreiben und Mängel ausführlich beschreiben. Minderung ankündigen, wenn Mängel nicht beseitigt werden.
     
  11. fliwatüüt

    fliwatüüt Senior Mitglied 15.10.2008, 17:34

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    50
    100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (269 Beiträge, 29 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    schielu hat Recht und vico liegt leider mal wieder daneben... ;)

    Es kommt eben nicht nur auf die Wohnung selbst an, sondern Mängel zB. im, am Treppenhaus, Fassade, Eingangsbereich stellen auch einen Mangel der Mietsache da, auch wenn sie nicht mitgemietet sind.

    Insofern könnte eine Mietminderung geltend gemacht werden!

    Wenn man einfach mal im Internet sucht, Suchbegriff "Treppenhaus" und "Mietminderung" ;)
    findet man z.B. :
    lg
    fliwatüüt
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2008
     
  12. vico

    vico V.I.P. 15.10.2008, 19:59

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    microbie schrieb:

    "Das Haus ist vor ca. 12-15 Jahren angefangen worden umzubauen aber dies wurde nie richtig fertig gestellt.Seit her wurde auch keine Renovierung,Umbau,Modernisierung oder der gleichen durchgeführt."

    Seit wann wohnt der Mieter in diesem Haus? Und was war seinerzeit begonnen worden "umzubauen" und nicht fertiggestellt worden?
     
  13. Microbie

    Microbie Boardneuling 15.10.2008, 23:11

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Microbie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Der Mieter wohnt seit 3 Jahren in diesem Haus und bei dem was begonnen aber nicht abgeschlossen wurde,weiß man nicht wo man anfangen oder aufhören soll mit aufzählen aber dies ist belanglos.
     
  14. vico

    vico V.I.P. 16.10.2008, 08:55

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Microbie schrieb:

    "Der Mieter wohnt seit 3 Jahren in diesem Haus"

    Demnach wäre zu folgern, dass sich das Treppenhaus bereits zur Zeit der Anmietung in einem optisch nicht ganz einwandfreien Zustand befand. Eine Gebrauchsuntauglichkeit des Treppenhauses scheint nicht zu bestehen.

    siehe dazu das angeführte Urteil von fliwatüüt:

    "Ob Mängel des Treppenhauses zur Mietminderung berechtigen, hängt davon ab, in welchem Zustand das Treppenhaus sich bei Abschluss des Mietvertrages befand,
    KG Berlin RE WM 84, 42."
     
  15. schielu

    schielu V.I.P. 16.10.2008, 12:22

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Ein Vermieter der nichts am Gebäude macht

    Die aus § 535 BGB folgende Pflicht des Vermieters, die vermietete Sache dem Mieter in einem zum vertragsmäßigen Gebrauch geeigneten Zustand zu überlassen und sie während der Mietzeit in diesem Zustand zu erhalten, erstreckt sich auch auf die nicht ausdrücklich mitvermieteten Hausteile wie Zugänge und Treppen (BGH, LM § 538 BGB Nr. 10a). Deshalb liegt ein Mangel vor, wenn diese Hausteile übermäßig verschmutzt sind (AG Kiel, WuM 1991, 343). Es spielt hierbei keine Rolle, ob die Verschmutzungen durch den Vermieter selbst (AG Lüdenscheid, WuM 1986, 136: unterlassene Müllentsorgung), die Hausbewohner oder durch Dritte verursacht worden sind.

    M.E. konnte der Mieter bei Einzug davon ausgehen, dass die begonnen Arbeiten auch absehbar fertiggestellt werden!
    Wenn der Vermieter für die Arbeiten kein Geld hat, kann der Mieter dennoch die Miete mindern!

    Hat die Mietsache Mängel, steht dem Mieter das Recht auf Mietminderung zu. Dabei ist es ausreichend, wenn der Mieter den Mangel gegenüber dem Vermieter anzeigt. Weitergehende Mieterpflichten, etwa die Minderung anzukündigen oder dem Vermieter eine Frist zur Mängelbeseitigung einzuräumen, bestehen nicht.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Vermieter lehnt Kündigung ab - vermietet aber umgehend neu Mietrecht 18. August 2014
Fehlender Anschluss für Lampe = Mangel? Muss der Vermieter den Elektriker bezahlen? Mietrecht 11. September 2012
Betreten der Mieträume durch den Vermieter Mietrecht 12. Juli 2012
Mieterhöhung - Fragen Mietrecht 29. März 2012
Vermieter ändert den Mietvertrag Mietrecht 17. April 2010

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum