Eigentumsfrage Kleinkinderspielplatz DG Wohnung

Dieses Thema "ᐅ Eigentumsfrage Kleinkinderspielplatz DG Wohnung - Immobilienrecht" im Forum "Immobilienrecht" wurde erstellt von KaddaH, 13. Februar 2018 um 10:39 Uhr.

  1. KaddaH

    KaddaH Neues Mitglied 13.02.2018, 10:39

    Registriert seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, KaddaH hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Eigentumsfrage Kleinkinderspielplatz DG Wohnung

    Hallo zusammen,
    folgender fiktiver Fall:

    Partei A kauft eine Dachgeschosswohnung in Haus C3. Das Haus wurde um 2005 gebaut. Zu der DG Wohnung gehört wohl ein sogenannter Kleinkinderspielplatz. Laut Baubeschreibung lässt sich folgender Passus entnehmen:

    "Kleinkinderspielplatz: Im südlichen Gartenbereich des Hauses C1 wird gemäß Satzung der Stadt X eine 40 qm große Spielplatzfläche für die Bewohner der Dachgeschoßwohnungen der Häuser C1 und C3 angelegt. Die Zugänglichkeit des Spielplatzes ist von der Straße her gewährleistet."

    Auf diesem Grundstück welches eingezäunt ist befindet sich ein Spielgerät, ein Sandkasten, eine Bank und ein Mülleimer. Partei A hat vom Verkäufer mitgeteilt bekommen, dass dieser sich abwechselnd mit dem Nachbarn der Dachgeschosswohnung C1 die Pflege des Grundstückes teilt und das die Verantwortung, falls etwas dort passieren sollte, bei den beiden Parteien der Dachgeschosswohnungen liegt.

    Partei A findet aber im Kaufvertrag und in der Teilungserklärung keinerlei ersichtliche Hinweise auf dieses Grundstück. Lediglich im Lageplan und in der Baubeschreibung ist dies ersichtlich. Nun fragt Partei A sich, wem gehört dieses Grundstück? Wem gehören die Gegenstände darauf? Ist Partei A wirklich für die Pflege und Instandsetzung verantwortlich? Das zuständige Amtsgericht konnte hier keine Aussage tätigen und Partei A leider auch nicht sagen, wer diese Frage beantworten kann.

    Hat jemand eine Idee, an wen man sich in solch einen Fall wenden kann?

    Lieben Dank vorab
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Hausfriedensbruch durch VM? Mietrecht 1. Juli 2017
Rücktritt vom Mietvertrag vor Bezug der Wohnung Mietrecht 26. August 2012
Mieter mietet schlecht isolierte DG-Wohnung und bekommt trotz Lüften Schimmel...? Mietrecht 28. Dezember 2009
2 1/2-Jährige mit Chemikalien in der Wohnung Familienrecht 31. Juli 2009
Kalte Wohnung Mietrecht 25. Februar 2009