Ebay - Verpflichtung zum Versand?

Dieses Thema "ᐅ Ebay - Verpflichtung zum Versand? - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von wawi67, 8. Mai 2015.

  1. wawi67

    wawi67 Neues Mitglied 08.05.2015, 20:03

    Registriert seit:
    8. Mai 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, wawi67 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Ebay - Verpflichtung zum Versand?

    Hallo,
    ich habe folgende Frage - mal angenommen ein Ebay Verkäufer möchte vier Bürostühle als Auktion verkaufen.
    Die Artikelbeschreibung würde lauten:

    Artikelbeschreibung:
    Verkaufe wegen Lagerauflösung meine Stühle die schon eine Weile hier gelagert waren.
    In dem Fall:
    4 x mit schwarzem Bezug und Chrom Gestell. Zustand ist gebraucht - müsste noch geputzt werden und einige Schrauben fehlen... sonst aber gute Stühle...
    Qualität ist ok. Tische und weitere Stühle bei mir ebenfalls in der Auktion!

    NUR AN SELBSTABHOLER - TISCHE STEHEN IN 16766 HOHENBRUCH - 35 Minuten vom Ku-Damm - 25 Minuten von Tegel - Nähe Oranienburg....

    Wenn nun folgendes passieren würde - die Auktion endet mit 1 Euro - und leider hat der Vewrkäufer nicht die Versandoptionen unter dem Preis deaktivisert, so dass der Käufer also 1 Euro Kaufpreis und 7.45 Euro (ist wohl eine Standardeinstellung vei Ebay) per Paypal bezahlt.

    Folgende Szenarien könnten nun passieren:

    Der Käufer besteht auf Erfüllung also auf den Versand der 4 Bürostühle für 7,45 lt. Versandoptionen.

    Der Verkäufer erklärt, dass in der Artikelbeschreibung (die ja eigentlich massgebliczh sein soll) beschireben wurde, dass der Verkauf NUR an Selbstabholfer stattfinden kann.... und dass die Aktivierung der Versandoption ein Fehler war.
    Der Verkäufer bietet Rückabwicklung - also Rücküberweisung an oder dass die Ware selbststverständlich für 1 Euro abgeholt werden kann (Siehe Artikelbeschreibung).

    Darauf würde sich nun der Käufer nicht einlassen und besteht auf den versand und droht mit Klage?

    Welche Möglichkeiten bieten sich dem Verkäufer? MUss er in dem Beispielfall nun versenden? Oder ist der VErsand eine nicht massgebliche Kauf zusatzoption? die sogar per Artikelbeschreibung ausgeschlossen wurde? Was ist massgeblicher? Die Artikelbeschreibung - "Nur an Selbstabholer" oder versehentliche Versandoptionen?


    Gesetz den Fall der Käufer würde so antworten:

    "
    Das tut mir Leid für Sie.Laut Auskunft von Ebay sind Sie verpflichtet die Stühle zu versenden.Ihnen ist ein Fehler unterlaufen und nicht mir. Eine Rückerstattung aktzeptiere ich nicht.Der Fehler liegt ganz klar bei Ihnen!!! Sorgen Sie für den Versand,sonst schalte ich meinen Anwalt ein.Die dafür entstehenden Kosten können Sie dann auch noch tragen.Nun können Sie entscheiden!
    Dann müssen Sie Ihre Auktionen überprüfen , bevor Sie sie einstellen.
    Ich kann für Ihre Unwissenheit nichts.Ich habe Stühle ersteigert ,die mit Versandkosten ausgewiesen sind.Ich habe den kompletten Betrag bezahlt,und nun sind Sie in der Pflicht."


    Würde der Käufer Recht bekommen oder der Verkäufer, der ja darauf hingewiesen hat dass er nur an Selbstabholer verkauft.

    Bin auf die Diskussion gespannt

    Liebe Grüsse wawi67
     
  2. Kosmo

    Kosmo Star Mitglied 08.05.2015, 21:23

    Registriert seit:
    31. Januar 2013
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bayreuth
    Renommee:
    59
    100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)100% positive Bewertungen (599 Beiträge, 39 Bewertungen)
    AW: Ebay - Verpflichtung zum Versand?

    Ich mach es mir hier mal einfach: Der Verkäufer kann seine Vertragserklärung anfechten und dann soll sich der Käufer sein "Das tut mir Leid" in die Haare schmieren.

    Wie er selbst sagt: Da ist jemandem ein Fehler unterlaufen. Unser Rechtssystem sieht prinzipiell aber nicht vor, dass man sich an Fehlern bereichert.
     
    aero89 gefällt das.
  3. aero89

    aero89 V.I.P. 08.05.2015, 22:05

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    7.144
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    376
    90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7144 Beiträge, 448 Bewertungen)
    AW: Ebay - Verpflichtung zum Versand?

    Zustimmung.
     
    Kosmo gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Ebay verkaufter Artikel nicht angekommen Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 30. Januar 2015
Käufer verlangt Schadenersatz trotz unvers. Versand Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 4. April 2014
Anfechtung Kauf Ebay Bürgerliches Recht allgemein 10. Mai 2010
[ebay]: Kauf aber Verkäufer stellt sich tot Internetrecht 25. April 2009
Zeitarbeit - Stundenkonto - Verpflichtung des AN Arbeitsrecht 11. Februar 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum