Delegiertenversammlung unseres Sportvereins findet keinen 1. Vorsitzenden

Dieses Thema "ᐅ Delegiertenversammlung unseres Sportvereins findet keinen 1. Vorsitzenden - Vereinsrecht" im Forum "Vereinsrecht" wurde erstellt von paulturnen, 24. April 2018.

  1. paulturnen

    paulturnen Boardneuling 24.04.2018, 16:25

    Registriert seit:
    3. Februar 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, paulturnen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Delegiertenversammlung unseres Sportvereins findet keinen 1. Vorsitzenden



    Mal angenommen, dass in unserer Delegiertenversammlung unseres Sporverein kein 1. Vorsitzender gefunden wird. Der Verein ist aber weiterhin handlungsfähig durch den 2. Vorsitzenden und dem Kassenwart (Vorstand gem. BGB). Bleibt der bisherige 1. Vorsitzenden dann noch weiterhin im Amt. Es gibt folgenden Hinweis in der Satzung "Der Vorstand bleibt so lange im Amt, bis ein neuer gewählt wird.
    Gilt diese Klausel auch für diesen Fall wo nur eine Vorstandsposition nicht besetzt wird?
     
  2. 13

    13 V.I.P. 24.04.2018, 17:05

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    2.172
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    1.369
    99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9425 Beiträge, 1359 Bewertungen)
    AW: Delegiertenversammlung unseres Sportvereins findet keinen 1. Vorsitzenden

    Diese sog. Überbrückungsklausel gilt grundsätzlich auch, wenn nur der 1. Vors. betroffen ist. Allerdings kann man den bisherigen 1. Vors. nicht ewig mit dieser Klausel überziehen. Es ist vielmehr alsbald ein Ersatzmitglied zu wählen.

    Hier ist der bisherige 1. Vors. jedoch offenbar zurückgetreten. Dann ist der Posten ohnehin vakant. Ist eine Neubesetzung nicht möglich, muss der VS ggf. verkleinert werden durch Satzungsänderung.
     
    13
    #2
  3. Spezi–3

    Spezi–3 Senior Mitglied 24.04.2018, 21:25

    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    31
    100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (454 Beiträge, 21 Bewertungen)
    AW: Delegiertenversammlung unseres Sportvereins findet keinen 1. Vorsitzenden

    Mal angenommen der 1. Vorsitzende wäre nicht zurück getreten und seine Amtszeit einfach nur abgelaufen.
    Ich denke gegen den Willen dieses Vorsitzenden kann man ihn nicht zwingen weiter das Amt auszuführen.
    Es gibt zwar eine Nachwirkungspflicht (wenn nur der Vorsitzende einladen darf um eine MV mit dem TOP „Wahl des Vorsitzenden“ einzuberufen kann er dazu verpflichtet sein). Damit ist dann aber auch Ende seiner Amtspflichten.

    Der Satz wurde eigentlich „geschaffen“ um zu vermeiden dass die Amtszeit endet weil nicht rechtzeitig eine MV einberufen wurde. Wie Ende der Amtszeit 31.3 eines Jahres, MV mit Neuwahl aber erst am 4.4. des Jahres.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wo findet man "aggresiven" Anwalt? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 15. November 2016
Vertrauensbruch des 1. Vorsitzenden Vereinsrecht 19. September 2015
Pachterhöhung unseres Vereinheims Mietrecht 20. September 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Abwahl des 1. Vorsitzenden Vereinsrecht 22. Juni 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum