darf security personal alkohol wegschütten

Dieses Thema "ᐅ darf security personal alkohol wegschütten - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von chriskuehtz, 24. Juni 2012.

  1. chriskuehtz

    chriskuehtz Neues Mitglied 24.06.2012, 08:28

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    darf security personal alkohol wegschütten

    hallo,
    mal angenommen, in einer Stadt ist Johannifeuer oder eine ähnliche Veranstaltung mit Security-Personal. Die Mitnahme von Alkohol ist verboten, deshalb hat die Security ja bekanntlich das Recht, Personen mit mitgebrachtem Alkohol aufzufordern, das Gelände zu verlassen.
    Diese Security-Leute liefen allerdings umher, nahmen Besuchern den mitgebrachten Alkohol ab und schütteten ihn aus.
    Hatten sie das Recht dazu, denn in meinen Augen ist das eher ein Fall von Diebstahl oder Sachbeschädigung?
     
  2. Kataster

    Kataster V.I.P. 24.06.2012, 19:32

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    8.647
    Zustimmungen:
    833
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    658
    97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)
    AW: darf security personal alkohol wegschütten

    Das Recht kann ihnen über die "Hausordnung" der Veranstaltung eingeräumt worden sein. Ob das damit rechtens wird, weiß ich nicht. Durch das Mitbringen ist gegen die "Hausordnung" verstossen worden und das rechtfertigt angemessene Maßnahmen.

    Diebstahl ist es nicht, da die Aneignungsabsicht fehlt, bleibt also nur Sachbeschädigung.

    Oder Nötigung, diese Veranstaltung ohne Alkohol zu ertragen! :D

    Als planmäßiges und regelhaftes Vorgehen ist es zu missbilligen, Mischungen aus Alkohol und Wasser darf man nicht einfach irgendwo hin kippen, auch in Siele nicht. Diese Mischungen sind fachgerecht zu entsorgen. Klingt akademisch, ist aber Chemikalienrecht und auf öffentlichen Veranstaltungen zunächst mal gültig.

    Schadensersatzansprüche oder Anspruch auf Unterlassung werden schwierig durchzusetzen sein, da durch das Mitbringen gegen die "Hausordnung" verstossen wurde.

    "Hausordung" ist ein Behelf, es mögen Landes- oder Gemeinde-VO gelten oder Anweisungen des Veranstalters, der Hausrecht hat erst einmal.
     
  3. chriskuehtz

    chriskuehtz Neues Mitglied 24.06.2012, 21:36

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, chriskuehtz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: darf security personal alkohol wegschütten

    hallo Kataster,
    vielen Dank für deine Meinung :)

    Allerdings ergibt die Sache mit der Hausordnung meiner Meinung nach keinen Sinn, denn sonst könnte sich ja jeder in der Hausordnung seines Grundstücks das Recht geben, Handys oder Autos auf seinem Grundstück zu zerstören, was ja technisch gesehen das selbe wie das Wegschütten von Alkohol ist, nur in größerem Ausmaß.
     
  4. Casa

    Casa V.I.P. 25.06.2012, 00:21

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.698
    Zustimmungen:
    675
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    438
    96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6698 Beiträge, 451 Bewertungen)
    AW: darf security personal alkohol wegschütten

    Man muss das Grundstück ja nicht betreten und die Hausordnung nicht akzeptieren.

    Das mit der fachgerechten Entsorgung stimmt. Alkohol darf nicht in die Umwelt entsorgt werden.
     
  5. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 25.06.2012, 04:10

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.707
    Zustimmungen:
    2.152
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.079
    98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20707 Beiträge, 2134 Bewertungen)
    AW: darf security personal alkohol wegschütten

    Ich stimme da eher dem TE zu!

    Das Wegschütten ist eine unerlaubte Handlung weil es nicht durch die "Hausordnung" angekündigt oder angedroht war.

    Die Security hätte sich auf einen Platzverweis beschränken müssen.
     
    Humungus gefällt das.
  6. Kataster

    Kataster V.I.P. 25.06.2012, 15:00

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    8.647
    Zustimmungen:
    833
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    658
    97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)
    AW: darf security personal alkohol wegschütten

    Ich stützte mich auf den Eingangssatz: "Die Mitnahme von Alkohol ist verboten, deshalb hat die Security ja bekanntlich das Recht, ...", demnach müsste eine Hausordnung (Veranstaltungsordnung) existieren, sonst macht das keinen Sinn! :D

    Ein Beispiel hier:

    http://www.campusfest-reutlingen.de/veranstaltungsordnung/

    Daraus: "9. Glasverbot
    Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände (Festivalgelände, Floora, Parkplatz) ist das Mitbringen von Glas streng verboten! Es werden Gepäckkontrollen durchgeführt! Glasbehälter werden vom Ordnungsdienst eingesammelt und ohne Kostenerstattung entsorgt.
    "

    Ähnlich könnte man mit Alkohol verfahren. Ich unterstelle, dass die Hochschule Reutlingen weiß, was sie da juristisch "tut". Wenn nicht, habe ich Pech gehabt. Und ich denke, es gleicht dem Johannifeuer oder was auch immer hinreichend.

    Steht in der Hausordnung Verweis bei Verstoß, so kann es bei eintrittspflichtigen VA durchaus eine akzeptable Lösung sein, Verbotenes zu "beseitigen". Rechtlich korrekter ist aber der vollzogene Verweis unter Verwirkung aller Ansprüche.
     
  7. Humungus

    Humungus V.I.P. 25.06.2012, 15:31

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: darf security personal alkohol wegschütten

    Meiner Meinung nach hat sie kein Recht zum Eingriff in das Eigentum des Besuchers, denn das Ausschütten ist nicht nötig, ein Platzverweis reicht aus.

    Hier wird es wohl eher um herrenlose Behälter vulgo liegengebliebene Gläser gehen als um solche, die sich in Rucksäcken befinden. Solchen Leuten wird der Zutritt versagt.

    Warum?
     
  8. Kataster

    Kataster V.I.P. 25.06.2012, 16:55

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    8.647
    Zustimmungen:
    833
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    658
    97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8647 Beiträge, 676 Bewertungen)
    AW: darf security personal alkohol wegschütten

    Natürlich reicht das aus. Ich wollte nur nachweisen, dass aufgrund der Eingangsbehauptung des Alkoholverbotes eine Veranstaltungsordnung existiert und dass da vieles drin stehen kann. Das Hausrecht des Veranstalters eben.

    Da ist die Rede von Gepäckkontrollen. Für mich wäre das klar, dass ich da entweder nicht hin muss (weil mir das zuwider ist) oder ich mich daran halte, keine Glasbehälter (Flaschen, Schlagwaffe, angeschlagen Stichwaffe) mitzubringen. Ich halte von derartigen Restriktionen wenig, sehe aber Notwendigkeit wegen Chaoten ein.

    Warum ich unterstelle, dass die Hochschule Reutlingen weiß, was sie da juristisch "tut"?

    Nun, ich tue es halt! :)

    Die Angreifbarkeit der Aussage ist mir wohl bewusst und auch die Angreifbarkeit von Veranstaltungsordnungen. Wenn die beispielhafte Veranstaltungsordnung so rechtswidrig ist, wäre ich nicht taurig. Ich habe sie nicht verfasst und ich bin da kein übermäßiger Freund von! ;)
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Alkohol + Fahrrad Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 20. März 2013
Alkohol Strafrecht / Strafprozeßrecht 26. August 2011
Alkohol Straßenverkehrsrecht 14. Februar 2010
Türsteher , Security ...!!!!! Strafrecht / Strafprozeßrecht 12. November 2006
Alkohol/Drogentest Polizeirecht 24. Juli 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum