Bruder verstorben

Dieses Thema "ᐅ Bruder verstorben - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Bandwurm, 8. Oktober 2013.

  1. Bandwurm

    Bandwurm Boardneuling 08.10.2013, 14:53

    Registriert seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bandwurm hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Bruder verstorben

    Hallo zusammen,

    ein Bruder ist verstorben. Er war geschieden, hat einen Sohn mit 2 Kindern und 3 Brüder die Leben.
    Mit seiner Lebensgefährtin hatte er gemeinsam ein Haus. Beim Notar wurde festgelegt,
    eine Hälfe des Hauses gehört der Lebensgefährtin, auf die andere Hälfte hat sie Niesbrauchrecht,zudem wurde sämtliches Geld auf Konten und Depos der Lebensgefährtin vermacht.
    Sohn mit Kindern, zwei Bruder, einer davon mit Kind haben das Erbe nicht angenommen.
    Sein Sohn hat gleichzeitig Ansprüche an den Erben angemeldet.
    Ein Bruder und eine Tochter des anderen Bruders haben das Erbe angenommen.
    Da der Sohn alle Unterlagen und den Computer seines Vater an sich genommen hat und darüber keine Auskunft erteilt, steht die Lebensgefährtin mit 1000 Euro Rente da und muss davon das Haus unterhalten.
    Die Anwältin hat vor circa 10 Monaten einen Brief an den Sohn gesendet, mit der Bitte um Auskunft über die Bankkonten. Antwort kam keine, aber eine sofortige Rechnung über 1400 Euro für einen Brief von der Anwältin.
    Nach über einen Jahr des Wartens, meldete sich die Anwältin und teilte der Lebensgefährtin mit, das ein Bruder und eine Tochter des zweiten Bruders erben wollen.
    Wer erbt was?
    Gilt der §666 BGB für die Lebensgefährtin auch?
    Viele Grüße
    Reinhard
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2013
     
  2. Libertin

    Libertin V.I.P. 08.10.2013, 15:39

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    182
    96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)
    AW: Bruder verstorben

    Regeln zur Formulierung von Forenbeiträgen:

    Bitte unbedingt lesen!

    Bitte formulieren Sie Ihren Beitrag stets als einen fiktiven (ausgedachten) Beispielsfall von allgemeinem Interesse. Beiträge in "Ich, Wir, Mein" - Form und/oder mit Details wie konkreten Namen, Firmen, Adressen, Marken und Webseitenlinks sind verboten!

    FALSCH:
    Einzelfallbezogene Beiträge und Fragen wie z.B. "Ich
    habe ein Problem mit meinem Arbeitgeber in der Firma Muster GmbH, Alsterweg 1b, 12345 Hamburg, weil
    ich krank war. Kann er mich kündigen?" oder "Herr Max Muster
    aus Berlin zahlt mir keine Miete mehr. Kann ich ihn
    verklagen?"

    RICHTIG:
    Im Forum können nur allgemeine, abstrakte Beiträge und fiktive (ausgedachte) Sachverhalte wie z.B.: "Mal angenommen ein Mieter M zahlt an Vermieter V keine Miete
    mehr. Welche Rechte hat V?" oder "Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: A schlägt B auf
    die Nase. Strafbarkeit des A?" oder "Welche Rechte hat man allgemein als Mieter? Wie kann man einen Mietvertrag kündigen?" eingestellt werden.

    Bitte halten Sie diese Regeln ein, da Ihr Beitrag ansonsten gelöscht wird. Verstöße gegen diese Regeln können zum Ausschluss führen.

    Die Prüfung konkreter Rechtsfragen ist verboten und kann auch nicht erwartet werden! Wenden Sie sich hierzu an einen Rechtsanwalt. Nur dieser darf solche Fragen gegen Entgelt beantworten. Die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte im Forum können nicht zugesichert werden. Zudem sind diese vollkommen unverbindlich. Eine etwaige Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Gläubiger verstorben Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 11. Mai 2014
Beerdigungskosten Bruder Erbrecht 26. Juli 2013
Mutter verstorben, 18j. Tochter will Bruder aufnehmen Familienrecht 24. Februar 2011
Schuldner verstorben Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 2. Januar 2011
Enterbter Bruder Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. Oktober 2010

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum