Bringt Behindertenausweis etwas?

Dieses Thema "ᐅ Bringt Behindertenausweis etwas? - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von Silke1970, 13. Juni 2018.

  1. Silke1970

    Silke1970 Star Mitglied 13.06.2018, 20:23

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Renommee:
    13
    Keine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Silke1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Bringt Behindertenausweis etwas?

    Hallo,
    angenommen Person A lebt von Hartz4 und aufgrund einer Psychischen Erkrankung (nach Reha etc.) erhält Person A von der Versorgungsanstalt eine Behinderung von 20%.

    Frage: Bringt das überhaut etwas (Lt. Google (ok nicht immer der richtige Nachweis...) sehe ich aufgrund des niedrigen Wertes keinen Vorteil den Person A gegenüber einen gesunden Menschen hat. -Oder sehe ich das Falsch?

    Danke schon mal
     
  2. Librarian

    Librarian Star Mitglied 14.06.2018, 03:41

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Schwerbehindertenvertrauensperson, Betriebsrat
    Ort:
    Bonn
    Renommee:
    135
    96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)96% positive Bewertungen (804 Beiträge, 125 Bewertungen)
    AW: Bringt Behindertenausweis etwas?

    Bei einem GdB von 20 erhält man eh keinen Schwerbehindertenausweis Den gibt es erst ab einem GdB von 50 und somit auch erst ab GdB 50 entsprechende Nachteilsausgleiche. (Bis GdB 50 gilt der Bescheid im Notfall als Nachweis der Zuerkennung.)

    Ergo kann man sagen: GdB 20 bei einem Hartz IV Empfänger bringt faktisch nichts.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Pflichtteil geltend machen als ALGII Bezieher: Bringt das was? Sozialrecht 2. Dezember 2016
Vermieter bringt trotz Hausverbot Post vorbei Mietrecht 30. März 2013
Diese Kostennote bringt mich noch ins Grab Kostenrecht 1. Januar 2012
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Wie bringt man die Polizei dazu eine Anzeige anzunehmen Polizeirecht 17. November 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum