Brauche dringed Hilfe

Dieses Thema "ᐅ Brauche dringed Hilfe - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von focus32, 12. September 2007.

  1. focus32

    focus32 Neues Mitglied 12.09.2007, 20:28

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, focus32 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Brauche dringed Hilfe

    Hallo Forum,

    ein Mann hat vor 10 Wochen eine große Dummheit gemacht und ist mit 1,23 Promille autogefahren, jetzt hat er eine Ladung vom Amtsgericht Stuttgart erhalten das in 2 Wochen zur Gerichtsverhandlung erscheinen soll. er hat sehr große Panik da er noch nie im Gericht war, was wird er dort gefragt, was soll er sagen....das alles tut ihm sehr leid
    In einem anderen Forum kam es anderen USern seltsam vor das er vor Gericht muss??
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2007
     
  2. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.09.2007, 21:25

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)
    AW: Brauche dringed Hilfe

    Bitte keine Ich-Form, somit den Beitrag entsprechend den Forenregeln ändern!


    Lg. )
     
  3. radiomann1

    radiomann1 V.I.P. 13.09.2007, 18:05

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    3.317
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    294
    96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3317 Beiträge, 267 Bewertungen)
    AW: Brauche dringed Hilfe



    Hi...ohne Kenntnis der näheren Umstände ist eine halbwegs vernünftige Aussage ohnehin nicht machbar.....innerhalb von 10 Wochen bereits einen Termin zur Hauptverhandlung zu haben erscheint mir erstmal als großes Glück und große Ausnahme.
    Da dieser Promillewert, im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit angesiedelt ist, hat der Mann IM GÜNSTIGSTEN FALL mit einem Führerscheinentzug von 6 Monaten zu rechnen...naja...das es ihn NICHT LEID tut, käme ja mal wirklich nicht so gut an...sachlich ..freundlich....reuig, sag ich immer...am besten natürlich mit einem Anwalt antanzen...noch wäre Zeit dazu.
    Ach ja..der Mann muß ja über eine Anklageschrift verfügen..diese zum Anwalt mitnehmen...ggg...übrigens...natürlich könnte sowas auch auf dem wege eines Strafbefehles geregelt werden, aber letztlich käme es MIR eher komisch vor wenn der Mann NICHT zu Gericht müßte....ist wie immer natürlich nur meine bescheidene Meinung....Gruß Chris
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Brauche Hilfe!! Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 7. August 2013
Brauche dringed Hilfe § 130 I Nr.1InsO????? Insolvenzrecht 13. Januar 2008
Brauche Hilfe Immobilienrecht 26. August 2007
Brauche Hilfe! Bankrecht 1. August 2006
Brauche Hilfe! Allgemeines Forum für Jurastudenten 8. November 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum