Blätter im Herbst

Dieses Thema "Blätter im Herbst - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von DE1978, 10. Oktober 2008.

  1. DE1978

    DE1978 Forum-Interessierte(r) 10.10.2008, 12:20

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Blätter im Herbst

    Hoffe es gehört hier rein.

    Frau A wohnt in einem Haus das ihrer Mutter gehört. Ist aber nicht offiziell da gemeldet.

    Das Grundstück gegenüber demHaus (ca. 1 Autoparkplatz groß)mit einem sehr alten, unter Naturschutz stehendem Baum gehört auch der Mutter.

    Dieser Baum verliert im Herbst die Blätter (grins)
    Nun hat Frau A aber keine Lust ständig die Blätter zu fegen. Auf dem Gehweg sind aber keine (Fußgänger sind daher nicht in gefahr) nur viele unter dem Baumauf der Straße.

    Nun motzt ein Nachbarin der es den ganzen Tag eh langweilig ist weil halt einige Blätter auf der Straße sind.

    Wie verhält es sich:
    Muß Frau A ständig Blätter sammeln? Auch auf der Straße?
    Oder ist das halt "naturbedingt"?

    :work: :work: :work:
     
  2. schielu

    schielu V.I.P. 10.10.2008, 12:41

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Blätter im Herbst

    Blätter sind im Herbst naturbedingt! Eine Straßenreinigungpflicht besteht nicht!
    Wenn`s der Ollen nicht gefällt, soll sie sie halt wegmachen!
     
  3. DE1978

    DE1978 Forum-Interessierte(r) 10.10.2008, 12:59

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Blätter im Herbst

    Lach das sieht Frau A auch so.

    Also besteht nur Räumungspflich auf dem Gehweg??
     
  4. Mitleser

    Mitleser V.I.P. 12.10.2008, 00:22

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    im Dorf bei der großen Stadt
    Renommee:
    221
    98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1331 Beiträge, 197 Bewertungen)
    AW: Blätter im Herbst

    Frau A sollte sich vorsichtshalber mal erkundigen, was die Bußgeldvorschriften des Meldegesetzes ihres Bundeslandes dazu sagen. Kann ziemlich teuer werden.
     
  5. snibchi

    snibchi V.I.P. 12.10.2008, 03:49

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    i. R.
    Ort:
    Korschenbroich
    Renommee:
    440
    97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)
    AW: Blätter im Herbst

    Die Beseitugung der fallenden Blätter des Nachbarbaumes kann in Rechnung gestellt werden, soweit der Verpflichtete räimen muß oder sein eigenen Grund und Boden betrifft.
     
  6. schielu

    schielu V.I.P. 13.10.2008, 12:42

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Blätter im Herbst

    Übereinstimmend tendiert die neuere Rechtsprechung dahin, Abwehransprüche oder Entschädigungsansprüche auf Zahlung einer so gen. "Laubrente" wegen Laubfall, Blüten- oder Samenflug von Bäumen und Sträuchern zu verneinen, weil derartige pflanzliche Immissionen in aller Regel keine unzumutbare Beeinträchtigung im Sinn des § 906 Abs. 2 Satz 2 BGB darstellen .

    Die gegenteilige Auffassung ist in der Minderheit geblieben. Aber selbst die (diese Gegenmeinung vertretende) Rechtsprechung ist nur zu geringen Entschädigungsleistungen gekommen, sodass man sich zu Recht fragt, ob sich eine gerichtliche Auseinandersetzung überhaupt lohnt: Das LG Wiesbaden hat 100,- DM für 13 Stunden jährlichen Arbeitsaufwand zuerkannt, das OLG Karlsruhe pauschal 300,- DM jährlich und das LG Lübeck 500,- DM bei 31 Stunden Arbeitsaufwand im Jahr.

    Ausschlaggebend für die ablehnende Haltung der herrschenden Rechtsprechung ist, dass es sich bei den pflanzlichen Immissionen um jahreszeitlich bedingte und beschränkte Einwirkungen handelt, für deren Beseitigung ein relativ geringer Zeit- und Arbeitsaufwand erforderlich ist. Solche Einwirkungen seien regelmäßig hinzunehmen, wenn nicht besondere Umstände hinzukommen.
     
  7. DE1978

    DE1978 Forum-Interessierte(r) 23.10.2008, 11:49

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DE1978 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Blätter im Herbst

    Danke fürs Helfen :work:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Gen für gefiederte Blätter Nachrichten: Wissenschaft 14. Februar 2014
Bunte Blätter Nachrichten: Wissenschaft 11. Oktober 2011
Vom Winde verwehte Blätter ... Nachbarrecht 11. September 2011
Blätter sind kein Abfall Nachrichten: Wissenschaft 22. September 2009
Giftige Blätter, clevere Raupen Nachrichten: Wissenschaft 8. April 2008

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum