Betreten der Mieträume durch den Vermieter

Dieses Thema "Betreten der Mieträume durch den Vermieter - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Meness, 11. Januar 2017.

  1. Meness

    Meness Neues Mitglied 11.01.2017, 16:25

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Meness hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Betreten der Mieträume durch den Vermieter

    Hallo,

    angenommen Mieter M hat einen Mietvertrag, der sich nicht über eine gesamte Wohnung, sondern nur über ein Zimmer erstreckt. Im Mietvertrag stehe hierzu folgendes:
    "Folgede Wohnräume werden vermietet: Zimmer links, Küche, Bad, WC"
    Von einer Gemeinschaftsnutzung werde nichts erwähnt. Der Flur der Wohnung bleibe völlig außer Beachtung.
    Im Mietvertrag finde sich zudem die übliche Klausel zur Besichtigung: alle zwei Jahre nach rechtzeitiger Ankündigung, bei dringender Gefahr, zweimal pro Woche zwischen 9 und 20 Uhr nach vorheriger Terminabsprache für Miet- oder Kaufinteressenten bei Kündigung oder Verkaufswunsch.

    Nun stehe das zweite Zimmer der Wohnung frei. Die Vermietung führe seitdem unangekündigt Wohnungsbesichtigungen durch. Auf die mündliche Aussage von M, doch zumindest zuvor anzurufen oder wenigstens zu klingeln, anstatt die Wohnung direkt aufzuschließen, gehe die Vermietung nicht ein.
    Ist dies rechtens und kann die Vermietung in einem solchen Fall verlangen, dass Räume wie Bad und Küche in einem präsentierbaren Zustand sind? Nach meiner Auffassung handelt es sich hierbei bereits um Hausfriedensbruch, da M ja auch gerade im Bad sein könnte und zum Beispiel nackt durch den Flur laufen könnte, ohne etwas von der Besichtigung mitbekommen zu haben.

    Vielen Dank!
     
  2. 772

    772 V.I.P. 11.01.2017, 19:42

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    10.564
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    635
    98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10564 Beiträge, 639 Bewertungen)
    Obwohl unangenehm und unfreundlich, halte ich das Verhalten des VM für rechtlich zulässig.
    Der Mietvertrag ist sicher als "Mitbenutzung von Küche, Bad, WC" gemeint, das bisherige Zusammenleben der Parteien in den verschiedenen Zimmern hat dies sicher bestätigt. Also hat M nur in seinem Zimmer Privatsphäre und "Schutz" vor unangemessenen Besichtigungen. VM hätte jederzeit das Recht, die Wohnung und Gemeinschaftsräume zu betreten, in der Nacht entsprechend leise.
    Ich bezweifle allerdings, dass VM besondere Säuberungsmaßnahmen von M verlangen könnte, zumal bei unangekündigten Besichtigungen. Das ist keine Kaserne mit Stubenappellen - die Wohnung ist wie sie ist!

    (geändert)
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2017
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Instandhaltung der Mieträume Mieter oder Vermieter Mietrecht 6. Juli 2013
Betreten der Mieträume durch den Vermieter Mietrecht 12. Juli 2012
Unerlaubtes Betreten der Mieträume Mietrecht 5. Oktober 2011
Vermieter verweigert Zugang zu Mieträume Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 20. März 2011
Betreten der Mieträume Mietrecht 10. September 2008

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum