Besteuerung eines Studienpraktikanten

Dieses Thema "ᐅ Besteuerung eines Studienpraktikanten - Steuerrecht" im Forum "Steuerrecht" wurde erstellt von P0wl, 14. Februar 2018.

  1. P0wl

    P0wl Neues Mitglied 14.02.2018, 08:49

    Registriert seit:
    14. Februar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, P0wl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Besteuerung eines Studienpraktikanten

    Hallo,

    folgender Fall:

    Student A ist 33 und befindet sich in einem Bachelor-Studium. Er ist freiwillig gesetzlich krankenversichert. In seiner Studienordnung ist ein betriebliches Praktikum von 3 Monaten vorgesehen. Er vereinbart mit einem Betrieb ein Praktikum über 6 Monate, währenddessen dann noch eine Verlängerung um 4 Monate zur Anfertigung der Bachelorarbeit. Während der ganzen 10 Monate ist er an der Hochschule als Student eingeschrieben. Ebenfalls über die ganze Zeit hinweg erhält er von dem Praktikumsbetrieb einen monatlichen Brutto-Lohn von ca. 1500 €.

    In den ersten drei Monaten wird von diesem Brutto nur Lohnsteuer und Solidaritätszuschlag einbehalten. Für die restlichen Monate wird zusätzlich noch der Beitrag zur Rentenversicherung abgeführt. Über die gesamte Zeit hinweg zahlt Student A die Krankenversicherungsbeiträge allein (also diese ca. 15 % vom Brutto), so wie er es aufgrund seiner freiwiligen gesetzlichen Versicherung im ganzen Studium getan hat.

    Ist das so korrekt? Denn wenn man zu Übungszwecken mit diesem Fallbeispiel versucht, eine software-gestützte Steuererklärung zu machen, wird man sinngemäß auf folgendes hingewiesen: "Der Status "Student" kann nicht korrekt sein, da Rentenversicherungsbeiträge abgeführt wurden. Der Status "Arbeitnehmer" kann nicht korrekt sein, da keine anderen SV-Beiträge abgeführt wurden."

    Also nochmal meine Frage: Wurde der Student korrekt besteuert und sozialversicherungsbeitragsbelastet?
     
  2. WeisWas

    WeisWas Star Mitglied 14.02.2018, 09:17

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    106
    94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)94% positive Bewertungen (543 Beiträge, 108 Bewertungen)
    AW: Besteuerung eines Studienpraktikanten

    Ja.
    Pflichtpraktikum: Lohnsteuer, aber keine Sozialversicherung
    freiwilliges Praktikum: Lohnsteuer + Rentenversicherungsbeiträge, aber als AN frei in KV/PV/AlV
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Besteuerung von Mietanteilen in einer WG Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 17. Oktober 2016
Besteuerung Provision aus dem Vorjahr Steuerrecht 27. November 2014
Besteuerung Urlaubsabgeltung Arbeitsrecht 7. Juni 2014
Besteuerung vom nicht gemeinnützigen Verein Steuerrecht 22. Mai 2014
besteuerung bei privatverkauf von privatsachen duch internetplatform Steuerrecht 1. Dezember 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum