Beschwerde

Dieses Thema "ᐅ Beschwerde - Recht, Politik und Gesellschaft" im Forum "Recht, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von B2000, 29. November 2017.

  1. B2000

    B2000 Boardneuling 29.11.2017, 07:06

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, B2000 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Beschwerde

    Hallo
    Bei welchen Amt, Behörde oder Stelle könnte man sich als Normalbürger ohne Rechtsschutzversicherung beschweren wenn Gemeinde und Landratsamt was genehmigt das einem als Normalbürger aber stets belästigt und beeinträchtigt?
    Welche Behörden liegen über dem Landratsamt?
     
  2. Oliver.Twist

    Oliver.Twist Star Mitglied 29.11.2017, 08:33

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    123
    97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)97% positive Bewertungen (553 Beiträge, 109 Bewertungen)
    Das hängt vom Bundesamt ab und davon, worum es konkret geht.
     
  3. cmd.dea

    cmd.dea V.I.P. 29.11.2017, 09:59

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Richter am Amtsgericht
    Renommee:
    775
    97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4498 Beiträge, 788 Bewertungen)
    Ich vermute: Bundesland

    (die Macht der Autokorrektur)
     
  4. Nordhesse

    Nordhesse V.I.P. 29.11.2017, 10:35

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    193
    100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1427 Beiträge, 173 Bewertungen)
    Gemeinde -> Kommunalaufsicht beim Landratsamt.

    Landratsamt -> Regierungen/Regierungspräsidium auf mittlerer Ebene.

    -> Ministerien als oberste Rechtsaufsichtsbehörde.

    Ansonsten sehen die Verfassungen der Länder auch ein Petitionsrecht vor. D.h. der Bürger kann eine Petition z.B. beim Landtag einreichen.
     
  5. JHS

    JHS V.I.P. 05.12.2017, 18:21

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    9.939
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.759
    99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9939 Beiträge, 1750 Bewertungen)
    Wobei es nicht in allen Bundesländern Landratsämter gibt. Hier in Niedersachsen ist die "Kreisverwaltung" das entsprechende Äquivalent. Einem Kreis steht hier mittlerweile allerdings auch ein Landrat vor. Kleiner Exkurs: Bis zur Abschaffung der Norddeutschen Ratsverfassung (1997 glaube ich) war der Landrat nur ein "Grüßaugust". Chef im Ring war der Oberkreisdirektor.

    Nächst höhere Behörde waren (bis zur Abschaffung in 2004) die "Regierungsbezirke" (Chef war ein Regierungspräsident)

    Nunmehr kommen gleich die "Landesämter", welche den Landesministerien nachgeordnet sind.

    Bei welchem davon man sich beschweren will, kommt darauf an, worum es geht.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Beschwerde Gericht Verwaltungsrecht / -prozeßrecht 21. Oktober 2013
Beschwerde Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 27. Juni 2013
Hausdurchsuchung - Beschwerde Polizeirecht 11. Oktober 2009
Beschwerde Verwaltungsrecht / -prozeßrecht 21. Mai 2007
Beschwerde abgewiesen Reiserecht 1. September 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum