Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft?

Dieses Thema "ᐅ Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft? - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von Peters2009, 13. Januar 2018.

  1. Peters2009

    Peters2009 Aktives Mitglied 13.01.2018, 17:46

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Peters2009 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft?

    Hallo,
    mal angenommen,
    Person A wird von Person B angezeigt wegen Beleidigung.
    Person A stellt Strafanzeige gegen Person B wegen Sachbeschädigung.
    Bei der Sachbeschädigung wurde Person B von der Polizei bei der Tat erwischt.
    Polizei sagt, dass die Strafanzeigen gleichzeitig zusammen an die Saatsanwaltschaft geschickt worden sind.

    Von der Staatsanwaltschaft kam nur der Einstellungsbescheid für die Beleidigung.
    Bei der Person B handelt es sich um einen der stellvertretenden Bürgermeister.

    Beim Anruf an die Staatsanwaltschaft heißt es, das die Anzeige wegen Sachbeschädigung nicht eingegangen sei.

    Da ja wahrscheinlich öffentliches Interesse besteht, könnte man annehmen, dass die Anzeige deswegen verschwunden ist, wo auch immer.

    Muss man den Weg der Beschwerde gehen oder eine Dienstaufsichtsbeschwerde einreichen?
    Wie muss man bei Gericht vorgehen?
    Der Polizist meint, dass er die Anzeige geschickt hat.
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
     
  2. sanderson

    sanderson Star Mitglied 13.01.2018, 20:02

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    382
    100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)100% positive Bewertungen (902 Beiträge, 374 Bewertungen)
    AW: Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft?

    Man kann auch einfach die Strafanzeige direkt bei der Staatsanwaltschaft erstatten, § 158 Abs. 1 StPO.

    Ansonsten wid man ja sicherlich auch eine Durchschrift von der bei der Polizei erstatteten Strafanzeige haben, oder? Die kann man denen dann ja auch noch einmal unter die Nase halten.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Erinnerung gegen Gerichtskosten, Vollstreckung, Beschwerde Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 19. September 2017
BVerfG Beschwerde vorzeitig nicht angenommen Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 8. Februar 2016
Staatsanwaltschaft verweist auf Privatklage Strafrecht / Strafprozeßrecht 18. September 2015
Beschwerde Amtsgericht=> Wo und Wie? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 14. Juni 2013
Festnahmerecht und Körperverletzung Strafrecht / Strafprozeßrecht 11. November 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum