Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

Dieses Thema "Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Pastice, 30. September 2008.

  1. Pastice

    Pastice Boardneuling 30.09.2008, 09:54

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Hallo Zusammen,
    was wäre in einem Fall eines auf einem Jahr geschlossenen Mietvertrages ( z.b. wenn dieser am 01.06.08 geschlossen worden wäre ) und der entsprechende Mieter sich aufgrund z.b. persönlicher Veränderungen eine andere Wohnung nehmen wollen würde.
    Ist die einjährige Befristung überhaupt noch zulässig?
    Gilt dann eine dreimonatige Kündigungsfrist?
    Was wäre mit einer Verpflichtung einen Nachmieter zu finden etc?
    Zu welchem Datum hätte eine vorzeitige Kündigung zu erfolgen, um zum nächstmöglichen zeitpunkt aus dem Vertrag zu kommen?
    Vielen Dank im vorraus für evtl. Antworten
    Pastice
     
  2. schielu

    schielu V.I.P. 30.09.2008, 16:18

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Kommt darauf an, wie genau sie verfasst (begründet) ist.

    Was ist damit gemeint?
     
  3. dacapo2

    dacapo2 Aktives Mitglied 01.10.2008, 08:26

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    34
    100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Steht im Mietvertrag was zur Kündigung oder ist gar eine vorzeitige Kündigung ausgeschlossen?
     
  4. Herbert 7

    Herbert 7 Junior Mitglied 01.10.2008, 21:49

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herbert 7 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Nur ein Weg: Mieter und Vermieter einigen sich auf ein vorzeitige Auflösung des Vertrages.
     
  5. Defendant

    Defendant V.I.P. 01.10.2008, 22:06

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt/ Strafverteidiger
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Renommee:
    576
    99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Es gibt noch den anderen: Der Kündigung nnach § 542 II BGB: Außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund; dies ist aber dann keiner, wenn er aus der Risikosphäre des Kündigenden, etwa perönlichen gründen stammt. Dami ist hier der Ofen aus, entweder man bleibt wohnen oder einigt sich auf vorzeitige Vertragsauflösung. Letzteres wohl gegen Zahlung eines adäquatenSschadensersatzbetrages zur Abgeltung aller wechselseitigen Forderungen.
     
  6. schielu

    schielu V.I.P. 02.10.2008, 10:57

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Das kann so nicht stehen bleiben! Es kommt darauf an, wie die Befristung abgefasst ist. Die Antwort auf diese Frage bleibt der Fragesteller leider schuldig!
     
  7. Defendant

    Defendant V.I.P. 02.10.2008, 13:04

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt/ Strafverteidiger
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Renommee:
    576
    99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Wie sollte sie denn abgefasst sein, um Unwirksam zu sein??? Erschließt sich mit jetzt spontan nicht.
     
  8. dacapo2

    dacapo2 Aktives Mitglied 02.10.2008, 13:14

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    34
    100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (243 Beiträge, 13 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    zum Beispiel, ob eine vorzeitige Kündigung ausgeschlossen ist oder nicht... Siehe Beitrag #3
     
  9. schielu

    schielu V.I.P. 02.10.2008, 13:18

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Wenn Sie nicht den Bestimmungen des § 575 BGB entspricht!
     
  10. Defendant

    Defendant V.I.P. 02.10.2008, 13:43

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt/ Strafverteidiger
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Renommee:
    576
    99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Ja, aber doch nur bei Wohnraummietverträgen...
     
  11. schielu

    schielu V.I.P. 02.10.2008, 13:50

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Mekkwürdiger Einwand :confused:
    Die Frage lautet doch:
     
  12. Defendant

    Defendant V.I.P. 02.10.2008, 14:10

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt/ Strafverteidiger
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Renommee:
    576
    99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Hasse ja Recht, ahtte ich vergessen...
     
  13. Pastice

    Pastice Boardneuling 03.10.2008, 14:05

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pastice hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Hallo,
    Danke für die Antworten.
    Ich glaube hier könnte es zu missverständnissen gekommen sein.
    Nochaml in kürze:
    1. Frage sind Befristungen auf ein Jahr im Hinblick auf die Mietrechtsnovelle von2000 überhaupt noch zulässig?
    2. Frage Bezöge sich dann auf die Kündigungsfrsit im Falle eines solchen Vertrages, ob hier quasi dann doch eine reguläre Kündigungsfrist von 3Monaten zum Monatsende der Fall sein würde
    Viele Grüße mit der Hoffnung um weitere Antworten
    Pastice
     
  14. Libertin

    Libertin V.I.P. 03.10.2008, 20:44

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    181
    96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Mietverträge mit Mindestlaufzeiten von max. 5 Jahren sind rechtens.
    Kündigung wäre zum Ende dieser Laufzeit möglich. (31.05)

    §575 greift hier mE nicht, da es sich mE nicht um einen Zeitmietvertrag handelt sondern um eine Mindestmietdauer.
    D.h. der Mieter und der Vermieter einigen sich darauf, dass der Vermieter MINDESTENS ein Jahr dort wohnt.

    Rauskommen aus dem Vertrag nur durch einen evtl. Aufhebungsvertrag. (Persönlich mit dem Vermieter zu besprechen und Problematik erklären und ggf für einen Nachmieter sorgen)

    Ansonsten keine Chance.
     
  15. Dr.Kamphausen

    Dr.Kamphausen V.I.P. 04.10.2008, 00:27

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    4.113
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...das Recht, seine Anwendung...und Durchsetzung
    Ort:
    ...im Kosmos...
    Renommee:
    578
    99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)
    AW: Befristung 1Jahr, vorzeitige Auflösung

    Diese Frist
    folgt nicht aus § 575 und deren Einhaltung bildet darüber hinaus keine Voraussetzung zu einer wirksamen Begründung eines Zeitmietvertrages über Wohnraum.

    Mietverträge über Wohnraum dieser Art
    sind indifferent und bedeuten nicht, daß eine ordentliche Kündigung ausgeschlossen wäre.
    Soweit aus der Wendung
    gefolgert werden könnte, daß es sich um eine "Mindestdauer" handelt, ist darauf hinzuweisen, daß damit die Kündigung abweichend von § 573c BGB lediglich zu einem bestimmten Zeitpunkt - 3. Werktag im Oktober - erlaubt wäre, und somit gegen § 573c IV BGB verstieße.
    Von einem an sich möglichen zeitlich befristeten Ausschluß der ordentlichen Kündigung kann nicht ausgegangen werdenm, weil ein solcher einer hinreichend deutlichen Vereinbarung bedürfte.
    Zutreffend hat Schielu bemängelt, daß die Voraussetzungen für einen Zeitmietvertrag nicht erkennbar sind.
    Deshalb ist schließlich von einem Mietvertrag von unbestimmter Zeit auszugehen.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Pachtvertrag-vorzeitige Auflösung, wie formulieren? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. April 2014
vorzeitige Auflösung des Arbeitsvertrages während der Kündigungsfrist Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 27. Oktober 2010
Befristung Arbeitsrecht 6. September 2010
Auflösung Vereinsrecht 19. Januar 2009
vorzeitige Auflösung des mietverhältnisses Mietrecht 15. Januar 2009

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum