Beförderung nach Versetzung

Dieses Thema "ᐅ Beförderung nach Versetzung - Beamtenrecht" im Forum "Beamtenrecht" wurde erstellt von Bono01, 14. März 2006.

  1. Bono01

    Bono01 Neues Mitglied 14.03.2006, 01:02

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Beförderung nach Versetzung

    Hallo,
    ich werde mit Wirkung vom 15.03. in den Bremischen Verwaltungsdienst versetzt. Bin Beamter auf Lebenszeit, A11.
    Meine bisherige Tätigkeit hatte die Wertigkeit A11.
    Nach Versetzung werde ich ab sofort eine Stelle A12 annehmen, so ist sie bewertet.
    Die Frage ist nun, wann ich befördert werden kann und wann ich mein A12 erhalten kann.
    Als kniffeliges Extra gilt, dass Bremen immer nur zum 01.10. eines Jahres befördert.....

    Bitte gebt mir auch die Rechtsgrundlagen an, damit ich gegenüber der Personalstelle mich rechtfertigen kann.

    Meines Erachtens bräuchte ich nur 6 Monate mich bewähren (Rechtsgrundlage?), da ich ja versetzt worden bin von einem anderen Bundesland. Also wäre ich rechtzeitig - wenn ich gute Arbeit leiste - zum 01.10.2006 dran, oder ? Die Personalstelle meint, ich müsse noch ein weiteres Jahr warten, gibt mir aber keine genaue Auskunft, warum es so sein soll....?!?!?

    Hilfe !!
     
  2. Bono01

    Bono01 Neues Mitglied 22.09.2006, 22:30

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Beförderung nach Versetzung

    Hey,
    keine eine Antwort parat ? :(
     
  3. Rio

    Rio Senior Mitglied 22.09.2006, 22:36

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    183
    100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)

    AW: Beförderung nach Versetzung

    Hm, die mangelnde Bereitschaft auf deinen Beitrag zu antworten könnte darin begründet sein, dass es sich um einen konkreten Sachverhalt handelt.
    Hier im Forum dürfen jedoch nur fiktive Sachverhalte diskutiert werden.

    Bitte beachte die Forenregeln!

    Möchtest du dieses Thema diskutiert sehen, so formuliere bitte einen fiktiven Sachverhalt.
    Es werden sich dann sicherlich einige User finden, die sich dem Problem annehmen. :)

    Gruß Rio
     
  4. Bono01

    Bono01 Neues Mitglied 22.09.2006, 22:41

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Bono01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Beförderung nach Versetzung

    Kann leider den alten Text nicht mehr editieren, soll ich das Thema erneut einstellen ?
     
  5. Rio

    Rio Senior Mitglied 22.09.2006, 22:57

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    183
    100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)100% positive Bewertungen (415 Beiträge, 159 Bewertungen)

    AW: Beförderung nach Versetzung

    Ja, denn auf den ersten Beitrag wird niemand antworten. :(

    Stelle einfach den fiktiv formulierten Text als neues Thema ins gleiche Sachgebiet. :)

    MfG Rio
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mietvertrag mit Mindestmietdauer bei Versetzung kündigen Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 8. Juni 2016
Versetzung gg. Willen des AN nach Elternzeit Arbeitsrecht 19. Mai 2010
Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit - Amtsarzt etc. Beamtenrecht 6. August 2008
Versetzung am Abendgymnasium Schulrecht und Hochschulrecht 24. Mai 2008
Beförderung verweigert... Reiserecht 11. August 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum