Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

Dieses Thema "ᐅ Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?! - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von nana2005, 1. April 2008.

  1. nana2005

    nana2005 Boardneuling 01.04.2008, 09:53

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Hallo,
    ein Bekannter von mir hat ca. 2 min auf einem Behindertenparkplatz geparkt. Dort war ein junger Polizeibeamter, der mit seiner Freundin unterwegs war. Dieser ihn dann daruf aufmerksam gemacht, dass er dort nicht parken dürfe und dass er in den nächsten Tagen einen Strafzettel zugeschickt bekommt. Der Bescheid über das Verwanungsgeld ist heute angekommen.
    Darf der Beamte, wenn er nicht im Dienst ist, Strafzettel ausstellen? Und wie kann mein Bekannter razsbekommen, ob er im Dienst war oder nicht?

    mfg
    nana2005
     
  2. nana2005

    nana2005 Boardneuling 01.04.2008, 10:09

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, nana2005 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Er hat gesagt, dass er von der Polizei ist.

    Ist der Strafzettel jetzt rechtlich korrekt, wenn der Polizist überhaupt nicht im Dienst war?
    Außerdem hat er, bzw seine Freundin, selbst im Parkverbot geparkt, um diesen Strafzettel zu verteilen.

    mfg
     
  3. dude23

    dude23 Boardneuling 01.04.2008, 22:31

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dude23 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Hallo,
    wenn er 2 min dort geparkt hat ist es kein Parken, sondern Halten da Parken meines Wissens nach erst nach 3 min nach verlasen des Fahrzeuges gilt. Der Polizist müsste auch diese 3 min das Auto beobachtet haben um zu sagen das es länger Stand.
     
  4. Humungus

    Humungus V.I.P. 02.04.2008, 07:58

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Dein Wissen ist nicht korrekt:
    Steigt man also nach 10 Sekunden aus dem Wagen, parkt man schon.
     
  5. ChrisC

    ChrisC Aktives Mitglied 02.04.2008, 15:12

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
    Renommee:
    50
    82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)82% positive Bewertungen (137 Beiträge, 45 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Nur auszusteigen ist kein Verlassen des Fahrzeugs. Dies liegt erst vor wenn man keine Einwirkungsmöglichkeit mehr auf das Fahrzeug hat. Gibt dazu die unterschiedlichsten Urteile was ein Verlassen ist. Aussteigen alleine ist kein Verlassen des Fahrzeugs.
     
  6. Humungus

    Humungus V.I.P. 02.04.2008, 15:16

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Gut, richtig. Ich wollte nur darstellen, dass die Drei-Minuten-Frist kein Dogma ist, sondern auch nach unten verkürzt sein kann.
     
  7. RATom

    RATom V.I.P. 02.04.2008, 15:23

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aus der nördlichsten Stadt Italiens
    Homepage:
    Renommee:
    203
    100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Was aber auch dahingestellt gelassen werden kann, weil der TE ja eideutig schreibt, das geparkt wurde. :rolleyes:
    Im Übrigen kommt mir der Tread doch recht unfiktiv vor - nur so als Einwand, obwohl ich mich ja schon das eine oder andere Mal überempfindlich gezeigt habe :ahh:
     
  8. doeri10

    doeri10 Forum-Interessierte(r) 02.04.2008, 19:34

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, doeri10 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Es gibt Kommunen die das ganz streng händeln.

    Wenn jemand unberechtigterweise auf einem Behindertenparkstand steht, dann zahlt er. Auch wenn es nur eine Minute war.

    Der berechtigte Schwerbehinderte fährt ja an diesem Parktsand vorbei, da er belegt ist. Das dies unberechtigterweise ist, kann er ja nicht wissen.

    Ob das allerdings so zulässig ist, wie die Behörden das ahnden, mag einmal dahin gestellt werden.
     
  9. Valmorphanize

    Valmorphanize Forum-Interessierte(r) 09.04.2008, 22:05

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    27
    Keine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Valmorphanize hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Richtig!
    Noch viel Richtiger!
    Total am Richtigsten! wären doch nur alle Füherscheininhaber so gebildet, wäre die Arbeit soo einfach... :cool:
    Zum Thread: Praxiserfahrung: von der Bußgeldstelle mal ein Beweismittel verlangen ("ich war nie dort,können Sie mir mal ein Bild schicken, ob Sie nicht vielmehr ein Buchstabendreher im Kennzeichen haben?)
    Schwupps wirds eingestellt...
    Beweismittel "angeblicher Polizist mit Freundin außerhalb des Dienstes" wird wohl von keinem seriösen Verkehrsrichter akzeptiert werden.
     
  10. RATom

    RATom V.I.P. 10.04.2008, 12:53

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aus der nördlichsten Stadt Italiens
    Homepage:
    Renommee:
    203
    100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Wer den Goldbart an die Wand malt .... :rolleyes:
     
  11. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 10.04.2008, 13:13

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Das angeforderte Beweismittel, wird der Zeuge, alias "junge Polizist", nebst Freundin sein ???

    Soweit korrekt, allerdings könnte man dadurch den "Eifer" des jungen Polizisten schon auch anders begegnen/Zügeln. Dem Verwarnungsgeld eher weniger!

    Gerade junge Polizeibeamte benötigen bei der vorgesetzten Dienststelle schon auch gute Beurteilungen, um in die aufstrebende Karriere keinen Knick zu bekommen :):)

    Nun erinnere man sich nochmals an das Gespräch, welches ja auch eigene Zeugen eventuell bestätigen könnten.

    Roch der junge aufstrebende Freizeithüter gar nach Alkohol, als er in barscher Tonart rüpelhaftes Balzverhalten vor seiner Freundin an den Tag legte????

    Wie auch immer, den Dienstvorgesetzten würde jede Art von Unflat interessieren und dieses vorsorglich zur Personalakte des Eifertriefenden legen.

    Selbst Innenminister leiten diese Schreiben schon mal weiter!


    Lg. aus München


    Ps.
    War denn nicht auch noch Tante Else mit Ihrem Schwerbehindertenausweis dabei???
     
  12. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 10.04.2008, 14:09

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Ich wußte gar nicht dass so weit unten auch noch eine Schublade ist.
     
    Kokel und Bluechild gefällt das.
  13. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 10.04.2008, 14:19

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Richtig, man muss nur auch immer schön Mensch bleiben und die Kirche im Dorf lassen.
    Courage ist andernorts gefragt, ja eventuell genügt es vollkommen jemand auf einen Fehler freundlich hinzuweisen, aber es muss nicht immer gleich "Maschendrahtzaun" sein!


    Lg. aus München
     
    radiomann1 gefällt das.
  14. Bluechild

    Bluechild V.I.P. 13.04.2008, 15:24

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    279
    99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1086 Beiträge, 252 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!

    Wenn der Anzeigende tatsächlich ein Polizist war, dann wird er in der Anzeige sicherlich mehr Informationen über das Fahrzeug sowie den Fahrzeugführer genannt haben als lediglich das Kennzeichen.

    Wieso wird hier angezweifelt, dass es sich um einen Polizisten handelt? :kratz:

    Selbst wenn es kein Polizist war, dann bleiben es trotzdem zwei Zeugen, die ein mögliches ordnungswidriges Verhalten bezeugen könnten. Warum soll ein Richter diese nicht "akzeptieren"?


    Dann betrachte doch bitte noch einmal deine vorangegangene Antwort. :rolleyes:
    Aber das ist ja zum Glück nicht dein Ernst, nicht wahr?

    Nebenbei: Das Zuparken von Behindertenparkplätzen ist m.E. eine relativ unlustige Angelegenheit.
    Ob es genügt, einen Parksünder auf sein Verhalten hinzuweisen oder ihm ein Strafzettel auszustellen ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Dies dürfte wohl vom Einzelfall abhängen.


    MfG
     
    Monaco501 gefällt das.
  15. radiomann1

    radiomann1 V.I.P. 13.04.2008, 16:45

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    294
    96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)
    AW: Beamter nicht im Dienst verteilt Strafzettel?!



    Hi Blue

    sorry......aber ich muß MONACO hier schon auch unterstützen, eine Dinestaufsichtsbeschwerde zur richtigen Zeit wirkt WUNDER.
    Gerade jungen Polizisten sollte man selbstherrliches übereifriges oder anmaßendes Verhalten nicht durchgehen lassen...ich halte gar nicht viel von den "Beschwerde-Hanseln" , aber trotzallem "Wehret den Anfängen" aus einem jungen kleinen A....loch wird irgendwann ein altes großes A....loch und wenn hier rechtzeitig die Flügel stutz dann paßt das schon.
    Beispiel...Neben einigen absolut unmöglichen Sprüchen, hat vor kurzem mal ein JUNGER Bea zu mir im Rahmen einer Verkehrskontrolle folgendes gesagt..."Schreiben sie in Ihrer Beschwwerde aber auch, das unsere Kontrolle unverhältnismäßig lang gedauert hat....damit unser Chef sieht, dass wir auch was arbeiten"
    Diesen Satz hab ich u.a. auch mit aufgeführt in der Dienstaufsichtsbeschwerde welche DIREKT an den Innenminister adressiert war.
    Laut PERSÖNLICH UNTERSCHRIEBENEM Antwortschreiben des Ministers, hat er für solch ein Verhalten KEIN Verständnis und wird die Angelegenheit zum zwecke der Dienstrechtlichen Klärung" ans Pol Präsidium Oberbayern weiterleiten....sieh an sieh an...ob sich der Beamte zukünftig bessetr im Griff hat ???

    Gruß

    Chris
     
    Monaco501 gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Strafzettel Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 27. September 2012
JVA-Beamter: Entfernung aus dem Dienst wegen Kindesmissbrauchs Nachrichten: Arbeitsrecht 26. März 2010
Strafzettel Bürgerliches Recht allgemein 11. Dezember 2009
Versetzung Beamter mittlerer Dienst Beamtenrecht 4. Mai 2009
Aboonline-verteilt legal? Vereinsrecht 6. März 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum