BaFöG Förderung / FHS

Dieses Thema "ᐅ BaFöG Förderung / FHS - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von Shinwa, 19. Juli 2015.

  1. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 19.07.2015, 15:02

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    BaFöG Förderung / FHS

    Hi Leute,

    fiktiver Fall...

    Person 1 ist 28 und seit längerer Zeit arbeitssuchend. Person 1 hat großes Interesse an Malerei/Kunst/Design, welches aber vom JC bisher nie berücksichtigt wurde. Er hat es dort mehrfach angesprochen doch ihm wurde nie Gehör geschenkt dafür.

    Da das JC möchte dass Pers. 1 in Arbeit kommt, wurde er in eine Maßnahme verfrachtet in der es auch den Bereich "Raum/Gestaltung" gibt. Nach einigen Gesprächen mit den Dozenten wurde Pers 1 empfohlen sich doch mal an die Kunstschule/Medienschulen zu wenden.

    Nach Besuch einer Kunstschule konnte Perso1 einen Einblick bekommen und würde gerne an einer solchen Schule "studieren". Da er aber Arbeitssuchend ist, hat er dafür gerade kein Geld über da die Gebühren (fiktiv) sich auf 420€/Monat staffeln und er 6 Semester machen müsste.
    ------------------------------------------

    Frage: BaföG gibt es ja bis man 32 ist. Vater von Perso1 verstorben und zur Mutter kein Kontakt.

    Wie würden die Chancen auf BaföG stehen bzw. was müsste gemacht werden damit das mit dem Studium klappt ?

    Grüße

    Danny
     
  2. Casa

    Casa V.I.P. 19.07.2015, 16:57

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Wenn es eine ordentliche Hochschule ist und der Abschluss ein akademischer ist (Bachelor o.ä.) kommt BAföG in Frage.

    Ich bezweifle jedoch, dass allein mit BAföG der Lebensunterhalt und die Studiengebühren gezahlt werden können, da das BAföG ca. 600 € beträgt. Hinzu kommt noch eine Pauschale für KV und PV.
     
  3. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 19.07.2015, 17:00

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2015
     
  4. Casa

    Casa V.I.P. 19.07.2015, 20:34

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Das ALG2 fällt vollständig weg, wenn ein BAföG-Förderfähiges Studium aufgenommen wird.
     
  5. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 19.07.2015, 20:43

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    ok wäre dann wohl doch kein Studium sondern nur ne Berufsfachschule die man besuchen würde. Könnte das JC dem zustimmen wenn man versucht darüber die FHS zu erreichen ?
     
  6. Casa

    Casa V.I.P. 19.07.2015, 20:56

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Also erlernt man auf dieser Schule keinen Beruf, sondern kann lediglich die Fachhochschulreife erreichen?

    Es muss erst einmal klar sein, was auf dieser Schule für ein Bildungsgang absolviert werden soll.
     
  7. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 19.07.2015, 21:30

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Klar erlernt man dorf einen Beruf.... die Seite steht oben ... Person 1 könnte da in Richtung Mediendesigner lernen... ausgelernt hat Person1 ja schon
     
  8. Casa

    Casa V.I.P. 19.07.2015, 21:39

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    "Richtung" Mediendesign ist nunmal keine konkrete Ausbildung.

    Welche Ausbildung soll denn absolviert werden? Davon hängt die Antwort ab.
     
  9. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 19.07.2015, 21:42

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: BaFöG Förderung / FHS

     
  10. Casa

    Casa V.I.P. 19.07.2015, 21:44

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Ich sehe gradem bei allen regulären Berufsausbildungen dort, kommt ergänzend ALG2 zum BAföG in Frage. Das BAföG wird aber zu 80% aufs ALG2 angerechnet, so dass entsprechend 80 % von 216 € = 172,80 € weniger ALG2 gezahlt wird.

    Wovon sollen dann die Schulgebühren gezahlt werden?


    Man könnte drüber nachdenken, dass diese Kosten ausbildungsbezogene Aufwendungen sind, so dass vom BAfÖG nichts mehr angerechnet wird. Dann ergibt sich jedoch immer noch eine Finanzierungslücke von über 200 €.



    Das vorgenannte gilt nur, wenn es die ERSTE Berufsausbildung ist. Ist es die zweite Berufsausbildung gibt es kein ALG2.
     
  11. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 19.07.2015, 22:09

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    216€ ich weiss ja nicht wie du auf das ALG2 kommst aber egal :).

    Aber ich denke wenns ne weiterführende Ausbildung ist (zweite), weil Person1 in die erste Ausbildung reingesteckt wurde... dann kann man da wohl finanziell nix machen
     
  12. Casa

    Casa V.I.P. 19.07.2015, 22:31

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    216 € ist das Schüler-BAföG!

    Das gibts idR. auch nur bei der Erstausbildung.

    Ob und wie man zur ersten Ausbildung gekommen ist, spielt keine Rolle.
     
  13. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 19.07.2015, 22:59

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Ah okay... weil am Anfang war es ja noch irgendwas um die 600€ hier die Sprache...

    Nungut also kann Person1 nicht damit rechnen in irgendeiner Weise an der Schule teilzunehmen ?
     
  14. Casa

    Casa V.I.P. 19.07.2015, 23:46

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6824 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    600 sind das Studentenbafög.

    Jedenfalls nicht, wenn er nicht fremdfinanziert wird.

    Vielleicht reduziert die Schule die Gebühr bei ALG2-Empfängern etwas oder die Person versucht ein Stipendium zu bekommen.
     
  15. Shinwa

    Shinwa Senior Mitglied 23.07.2015, 20:50

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    17
    Keine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Shinwa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: BaFöG Förderung / FHS

    Mal dazu noch ne andere Frage:

    Unter welchen Voraussetzungen gewährt das JC ein Darlehen ? Da es für die Person schlecht aussieht , möchte Sie sich andersweitig künstlerisch betätigen (Sprayen, Airbrush, Acryl, Aquarell) aber das kostet alles n Haufen Geld was man nicht eben mal "zurücksparen" könnte... Gibt es da ne Möglichkeit des Darlehens oder gibt es sogar ne Möglichkeit dass in einer anderen Form vom JC finanziert zu bekommen ?
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
ALG2 abgelehnt: bafög als Einkommen Sozialrecht 25. September 2016
Schulische Ausbildung kein Bafög keine Sozialhilfe Sozialrecht 21. August 2015
AOK Freiwillige Mitgliedschat, Zuzahlungen Sozialrecht 14. November 2013
Leistungen komplett gestrichen, wegen Bafög-Anspruch der nicht besteht! Sozialrecht 25. Juni 2009
Förderung von Folterern Strafrecht / Strafprozeßrecht 20. August 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum