Bafög/ Fernstudium/ Spanien/ "master propio"

Dieses Thema "ᐅ Bafög/ Fernstudium/ Spanien/ "master propio" - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von ZsMiKo, 18. Mai 2018.

  1. ZsMiKo

    ZsMiKo Neues Mitglied 18.05.2018, 14:26

    Registriert seit:
    18. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Bafög/ Fernstudium/ Spanien/ "master propio"

    Hallo zusammen,

    es geht um ein Bafög Antrag für ein Fernstudium in einer spanischen Universität, wo ein Student ein Master in Conflictology Studiengang besucht, das bei der Universität UOC Catalunya als sog. "master propio" geführt wird.

    Nachdem das Bafög Amt die, laut § 3 "Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung" erforderliche Bescheinigung und zusätzliche Erklärungen der Universitätsverantwortlichen erhalten hat, ging er davon aus, dass es keine weitere Verzögerungen gibt und dass dem Antrag schnellstmöglich stattgegeben wird.

    Nun schrieb das zuständige Bafög Amt das das nicht ausreicht und verlangt, dass die Uni die Registrierung des Kurses bei der Spanischen Registrierungsstelle "ruct" bestätigt und die dazugehörige "codigo" (Registrierungsnummer) nennt.

    Der Hintergrund ist, es gibt die "master oficial", offiziell von den spanischen Behörden anerkannte Master mit ECTs und laut europäischen Normen festgesetzten Gebühren pro ECT die allgemein zur Promovierung zulässig sind, die dort bei der Behörde mit einem "codigo" registriert sind und die "master propio" die nicht bei der "ruct" registriert sind, weil sie nicht zur allgemeinenen Zulassung zur Promovierung führen und deren Kosten pro ECT, sich nicht laut europäisch festgelegten Normen, gestalten.

    Darüber hinaus ist der Studiengang nicht bei der ruct registriert, weil dort nur universitäre Master registriert sind, meines ist ein "master propio". Die UOC jedoch ist dort registriert und überdies hat der Studiengang "Master in Conflictology" als Masterstudiengang Gültigkeit. Die Universität hat ihm zudem bestätigt, dass der Kurs auch von anderen Universitäten anerkannt wird.

    Kann das Bafög Amt die Förderung unter den genannten Umständen verweigern?

    Vielen Dank für Euere Mühe!

    Freundliche Grüße

    ZsMiKo
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2018
     
  2. quiddje

    quiddje V.I.P. 18.05.2018, 15:06

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    200
    98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)
    AW: Bafög/ Fernstudium/ Spanien/ "master propio"

    Im abstrakten Fall hätte ich schon viel zu sagen, in diesem konkreten Fall nur eines:
    :fr:
     
  3. ZsMiKo

    ZsMiKo Neues Mitglied 18.05.2018, 15:13

    Registriert seit:
    18. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ZsMiKo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Bafög/ Fernstudium/ Spanien/ "master propio"

    Moin quiddje, danke jetzt für Deinen Hinweis, habe Änderungen vorgenommen und hoffe, jetzt entspricht der Beitrag den Forenregeln. Sofern Du was dazu zu sagen hast, freue ich mich darüber!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
ALG2 abgelehnt: bafög als Einkommen Sozialrecht 25. September 2016
BaFöG Förderung / FHS Sozialrecht 19. Juli 2015
AOK Freiwillige Mitgliedschat, Zuzahlungen Sozialrecht 14. November 2013
Kündigung Fernstudium Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 4. Januar 2012
Leistungen komplett gestrichen, wegen Bafög-Anspruch der nicht besteht! Sozialrecht 25. Juni 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum