Auto verkaufen ohne Brief

Dieses Thema "ᐅ Auto verkaufen ohne Brief - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von natusutpugnare, 27. April 2014.

  1. natusutpugnare

    natusutpugnare Boardneuling 27.04.2014, 12:17

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Auto verkaufen ohne Brief

    Hallo liebe Leute,


    Vor einiger Zeit hat einer ein Auto gekauft. Das Auto läuft auf auf den Käufer- Brief und Schein. Der damalige Besitzer hat den Brief einbehalten, solange bis das Auto bezahlt ist. Jetzt hat der Käufer das Problem, dass das Auto kaputt ist und er es nicht verkaufen/verschrotten lassen kann. Leider gibt der damalige Besitzer nicht den Brief, da das Auto noch nicht abbezahlt ist. Man hat noch nicht mal die Möglichkeit das Auto abzumelden.
    Er lässt sich auf nichts ein. Viele werden jetzt sagen, man soll ihn bezahlen, damit man den Brief bekommt. Doch leider geht das momentan nicht. Könnt Ihr sagen, was man noch machen kann ?

    Vielen Dank...
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2014
     
  2. natusutpugnare

    natusutpugnare Boardneuling 27.04.2014, 13:50

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

     
  3. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 27.04.2014, 14:17

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.469
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Da das Auto nicht vollständig bezahlt wurde, ist der Verkäufer immer noch Eigentümer des Fahrzeugs. Warum gibt man dem Eigentümer dessen Eigentum nicht einfach zurück?

    Nebenbei: Der Kfz-Brief ist KEIN Eigentumsnachweis für das zugehörige Fahrzeug, und abmelden geht auch ohne Brief.
     
  4. zeiten

    zeiten V.I.P. 27.04.2014, 14:46

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    1.711
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.442
    94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    die schlussfolgerung ist falsch.

    die bezahlung hat mit dem eigentum am auto nichts zu tun.


    sofern mit "brief" die zulassungsbescheinigung teil 2 gemeint ist, stimmt das, es geht ohne.
     
  5. Clown

    Clown V.I.P. 27.04.2014, 14:57

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.347
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.398
    94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Wenn ein Eigentumsvorbehalt vereinbart ist, hat die Bezahlung sehr viel mit dem Eigentum am Auto zu tun.
     
  6. zeiten

    zeiten V.I.P. 27.04.2014, 15:00

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    1.711
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.442
    94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17760 Beiträge, 1624 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    das hängt dann aber am eigentumsvorbehalt. der wurde hier aber nirgens erwähnt.
     
  7. Clown

    Clown V.I.P. 27.04.2014, 15:04

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.347
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.398
    94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16347 Beiträge, 2648 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Ausdrücklich nicht, aber typischerweise wird bei Abzahlungsgeschäften ein Eigentumsvorbehalt vereinbart und das Einbehalten des Briefes deutet ebenfalls daraufhin. Aber endgültige Klarheit kann hier nur der TE bringen.
     
  8. natusutpugnare

    natusutpugnare Boardneuling 27.04.2014, 15:57

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Im Kaufvertrag steht drin, dass das Auto dem Verkäufer gehört, bis es komplett bezahlt ist.
    Da dem Verkäufer des Öfteren Briefe gesendet wurden mit der bitte die Zulassungsbescheinigung II auszuhändigen um das Fahrzeug abzumelden und er nicht reagiert, kann man ihm das Fahrzeug einfach vor die Tür stellen ?
    Zu dem Abmelden; Heißt das jetzt, dass man das Fahrzeug auch ohne Zulassungsbescheinigung II abmelden kann ?
    Bei der Internetsuche hat sich jetzt ergeben, dass man die Zulassungsbescheinigung II benötigt um abzumelden.
     
  9. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 27.04.2014, 16:38

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.469
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Nein, zur AB-meldung eines Kfz ist die Zulassungsbescheinigung, Teil II (ehemals Kfz-Brief) seit Juli 2012 NICHT mehr notwendig.

    Man benötigt nur noch : Zulassung, Teil I, die Kennzeichen des Fahrzeuges, und eine schriftliche Vollmacht des Halters (bzw. dessen persönliches Erscheinen bei der Abmeldung).
    Hier am Beispiel Hamburg:

    http://www.hamburg.de/lbv-abmelden/

    Und ja, der Eigentümer des Fahrzeugs ist noch immer der Verkäufer - nur ist der nicht der Halter des Fahrzeugs. Der Halter sollte das Fahrzeug schon erst abmelden, und dann zurück übergeben.
     
  10. Kataster

    Kataster V.I.P. 27.04.2014, 16:40

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.302
    Zustimmungen:
    895
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    687
    97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Die Eigentumsfrage wäre tatsächlich zu klären. Entweder beansprucht der Verkäufer das Eigentum am Wrack, dann hat er sich darum zu kümmern. Oder er beansprucht es nicht, dann muss er den Brief herausgeben.

    Soll das Fahrzeug verschrottet werden, so kann man je nach Standort und ausgehender Gefährdung das Ordnungsamt hinzuziehen. Das wird dann schon feststellen, wer das zu entsorgen hat und die Kosten zu tragen hat.

    Dem Käufer entstehen durch das Wrack weitere Kosten, wenn sich der Verkäufer querstellt. Steuern, Versicherung und ggf. Miete Stellplatz. Diese würde ich als Schaden für den Käufer werten, die mit der Restschuld zu verrechnen sind. Wenn der Verkäufer das wünscht?

    Der Verkäufer meint wohl, nur so Druck ausüben zu können. Das ist aber falsch, das Fahrzeug stellt nun keine Sicherheit mehr dar. Und über einen fälligen Betrag kann man auch schlicht einen Vertrag schließen und die Bedingungen der Rückzahlung vereinbaren. Das Wrack ist dabei in keiner Weise hilfreich.

    Der Verkäufer kann sich entscheiden, ob er Geld oder Ärger will. Er übt Druck auf die Restschuld aus, nicht auf den Käufer - das muss man ihm verklaren.
     
  11. Kataster

    Kataster V.I.P. 27.04.2014, 16:49

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.302
    Zustimmungen:
    895
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    687
    97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9302 Beiträge, 705 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Man benötigt Teil II nicht zum Abmelden. Es sei denn, man legt einen Verwertungsnachweis vor.

    http://www.kreis-pinneberg.de/Kreis...r/Team Kfz_Zulassung/Außerbetriebsetzung.html

    Zum Verkaufen bräuchte man aber Teil II und wenn man es verwerten lässt, spätestens bei der Zulassungsstelle...

    Man könnte das Fahrzeug also nur abmelden - immerhin.

    Auf öffentlichem Grund darf es dann nicht mehr stehen.

    Und irgendwann möchte man es ja vielleicht auch loswerden. Siehe Beitrag zuvor.
     
  12. natusutpugnare

    natusutpugnare Boardneuling 27.04.2014, 17:21

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, natusutpugnare hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Das man das Auto abmelden kann ohne Zulassungsbescheinigung II klingt schon mal super. Also wird das Auto abgemeldet. Da der Verkäufer sich nicht mehr meldet, muss er damit rechnen, dass das Fahrzeug ihm vor die Tür gestellt wird. Ein Anschreiben liegt dem Fahrzeug bei, wo geschildert wird, dass das Fahrzeug zurück gegeben wird, da der Käufer eine Verschrottung nicht durchführen kann ohne Zulassungsbescheinigung II.
    An ein Verkauf der Teile wurde nachgedacht, doch das ist wohl nicht erlaubt, solange das Fahrzeug nicht vollständig bezahlt ist. Ist das richtig ?
     
  13. Cloakmaster

    Cloakmaster V.I.P. 27.04.2014, 18:42

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.469
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)88% positive Bewertungen (5469 Beiträge, 473 Bewertungen)

    AW: Auto verkaufen ohne Brief

    Natürlich nicht. Eigentümer des Fahrzeugs und all seiner Teile ist der Verkäufer..
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Ohne Auto keine Arbeit Arbeitsrecht 15. April 2011
Markenprodukt individuell gestalten und weiter verkaufen! erlaubt? Markenrecht 15. November 2010
Offener Brief an Bundespräsident Wulff Recht, Politik und Gesellschaft 28. September 2010
Kinder zerkratzen Auto - Aufsichtspflichtverletzung Versicherungsrecht 13. Oktober 2009
Wem gehört rein rechtlich in diesem Fall das Auto?WICHTIG!!! Bürgerliches Recht allgemein 25. Oktober 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum