Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

Dieses Thema "ᐅ Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von kw31415926, 11. Januar 2014.

  1. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 11.01.2014, 20:59

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Hallo,

    ein Autofahrer 'A' möchte einen Radfahrer 'R' überholen. Beide fahren auf der Straße. Diese ist aber recht schmal, genauer gesagt: R fährt so, dass A nur überholen kann, wenn er < 50 cm Abstand hält.

    Muss R ganz an den rechten Rand der Straße fahren (bzw. näher daran), um den Abstand zu erhöhen, den A dann hätte?

    Darf A überhaupt überholen, wenn er den Abstand von 1,5m nicht einhalten kann, sondern stark unterschreiten müsste (z. B. < 1/3 von 1,5m, also < 50 cm) ?

    Kann A bei einer etwaigen Klage von R damit argumentieren, dass R noch weiter an den Straßenrand hätte fahren müssen?

    Kann R klagen auch wenn kein Unfall passiert ist?

    Bei Rückfragen zur Verständlichkeit natürlich nachfragen, falls etwas nicht klar ausgedrückt ist.
    Danke.
     
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 11.01.2014, 21:03

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    384
    90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Wenn möglich, ja. Zu geparkten Autos sollte R selbstverständlich den notwendigen Sicherheitsabstand einhalten.

    unter 50cm? mMn: Nein!

    Bei weniger als 50cm? mMn: Nein.

    Als R würde ich §315c StGB zur Anzeige bringen.
     
  3. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 11.01.2014, 21:17

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Dazu noch ein paar kleine Fragen:

    Gibt es für R einen Maximalabstand zum Fahrbahnrand, unabhängig ob sich dort parkende Autos befinden? (bspw. darf R ja nicht mitten auf der Fahrbahn fahren)

    Kann A argumentieren, R sei zu langsam gefahren und müsse infogledessen trotz des dann entstehenden geringen Abstandes überholen? (Stichwort: Mindestgeschwindigkeit Radfahrer)

    konkret dann: §315c Abs. 1, Satz 2b StGB
     
  4. mayerei

    mayerei V.I.P. 11.01.2014, 21:37

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    384
    90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    1. Nein. Der Abstand richtet sich nach den Gegebenheiten: Rillen, Löcher, Glas, etc. pp.

    2. Nein. Für Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer hat werder das Gesetz, noch ein Richter Verständnis. Wenn R zu langsam fährt, könnte man Anzeige wegen Nötigung prüfen.
     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 11.01.2014, 21:43

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Damit kenne ich mich im aktuellen Gesetz wieder ein bisschen besser aus.
    Danke dafür, und mein Anliegen ist (fürs erste) geklärt.
     
  6. mumpel

    mumpel V.I.P. 11.01.2014, 22:08

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Renommee:
    259
    98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Hallo!

    Nötigung? Bitte wie langsam muss man als Radfahrer sein um wegen Nötigung angezeigt zu werden? Ist 15 KM/h schon zu langsam? Soll man verbotswidrig auf dem Gehweg fahren, nur um den Straßenverkehr nicht zu behindern?

    Wenn ich gut bin schaffe ich höchstens 34 KM/h. Aber meistens ist bei 28 KM/h schluß.

    Und im Übrigen muss auch der Radfahrer 1,5 Meter Abstand nach links und rechts einhalten. Dieser Sicherheitsabstand gilt IMHO nicht nur für PKW/LKW.

    BTW:
    Bei uns in Lindau z.B. sind die Schlaglöcher keine Löcher mehr, sondern Berge. Und diese Berge umfahre ich, und wenn ich dafür in der Mitte fahren muss. Dürfte man in solchen Fällen eigentlich auf Fusswege ausweichen? Man muss ja nicht unnötigerweise provozieren bzw. in die Mitte.


    Gruß, René
     
    Remarque gefällt das.
  7. mayerei

    mayerei V.I.P. 11.01.2014, 22:28

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    384
    90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8472 Beiträge, 450 Bewertungen)

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Wenn man unnötigerweise links fährt: Ich hab schon Radfahrer gesehen, da hatte man Angst die fallen gleich um. so langsam waren die. (Eine Freundin ist auf dem Rad eingeschlafen; beim Fahren!).

    Das Gesetz spricht von "ausreichend". Das hängt auch davon ab, was am Rand ist: Bei einem Straßenschild reichen vielleicht 70cm, bei Kindern können 2m zu wenig sein.
     
  8. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 11.01.2014, 22:42

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Das würde mich auch interssieren, wenn ich es doch stark bezweifle, höchstens um unmittelbare Gefahr abzuwenden. M. E. darf der Fußweg in keinem Fall von Radfahrern genutzt werden.

    Zu dem Problem fiel mir noch ein:
    § 5 Abs. 6 S. 2 StVO
    Bspw. gibt es jetzt nicht nur einen Autofahrer, der auf der schmalen Straße überholen möchte, sondern zwei, die sozusagen auf eine Gelegenheit warten (denn nur dann kann Abs. 6 angewendet werden).

    Kann das Zitat wie folgt gedeutet werden?
    * R muss anhalten, da er nur so den Überholvorgang ermöglicht, denn dann besteht keine Gefahr mehr, dass R durch sonst beim Fahren unvermeidbare Schlenker an das Auto von A kommt.

    Oder folgende Interpretation?
    * R muss nicht anhalten, denn: Möglich ist das Überholen in jedem Fall, egal wie schnell R ist. Das Anhalten von R würde an der reinen Möglichkeit eines etwaigen Überholvorgangs von A nichts ändern. Damit kippt folgender Teil des Zitats:
    Hier weiß ich also nicht genau, wie dieser Abs. zu behandeln ist...
     
  9. mumpel

    mumpel V.I.P. 11.01.2014, 22:53

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Renommee:
    259
    98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4071 Beiträge, 251 Bewertungen)

    AW: Auto überholt Radfahrer - Mindestabstand 1,5m unmöglich

    Im Feierabendverkehr? Da kann ich ja gleich zu Fuß gehen. Oder mir einen Helikopter kaufen. :D
     
  10. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 12.01.2014, 18:24

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Jogger stößt Radfahrer vom Fahrrad Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 2. Oktober 2016
Ohne Auto keine Arbeit Arbeitsrecht 15. April 2011
Kinder zerkratzen Auto - Aufsichtspflichtverletzung Versicherungsrecht 13. Oktober 2009
onanie im auto Strafrecht / Strafprozeßrecht 27. Juni 2008
Wem gehört rein rechtlich in diesem Fall das Auto?WICHTIG!!! Bürgerliches Recht allgemein 25. Oktober 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum