Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

Dieses Thema "ᐅ Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von ErnaTomate, 2. Oktober 2010.

  1. ErnaTomate

    ErnaTomate Boardneuling 02.10.2010, 13:11

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

    Hallo,
    angenommen einem 16 jährigem Jungen ist nach wochenlagem unfairen behandeln des Trainers eines Fußballvereins der Kragen geplatz und hat ihn beleidigt. Darauf hin beschließt der Vorstand den Jungen mit sofortiger Wirkung vom Trainings und Spielbetrieb auszuschließen, ohne dem Jungen eine Chance zu geben sich zu Rechtfertigen und zu Entschuldigen.

    Ist das rechtens?

    Danke im voraus
     
  2. adenau

    adenau Senior Mitglied 02.10.2010, 20:05

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Recht suchend
    Ort:
    OS
    Renommee:
    65
    95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)95% positive Bewertungen (337 Beiträge, 49 Bewertungen)

    AW: Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

    Rückfrage: Handelt es sich um einen privaten Verein?
     
  3. ErnaTomate

    ErnaTomate Boardneuling 02.10.2010, 20:17

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

    Was bedeutet privater Verein? Es ist ein Fußballverein in einer Stadt.
     
  4. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 02.10.2010, 21:40

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    382
    96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)

    AW: Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

    Jeder Verein hat eine Satzung. Aber darin geht es eher um den Ausschluss von Vereinsmitgliedern aus dem Verein-- - nicht vom Trainingsbetrieb.

    Also geht es um den Vertrag, den das Mitglied mit dem Verein bzw. mit dem Trainer geschlossen hat über die Teilnahme an Training und Spielbetrieb - das kann auch ein mündlicher Vertrag sein oder ein stillschweigender, durch Handeln begründeter Vertrag: Junge kommt, Trainer nickt, Junge trainiert mit.

    Dann wird es kompliziert. Rechtlich.

    Deshalb würde ich raten, einen Vermittler zu suchen zwischen den beiden zerstrittenen Parteien - hie Trainer, da Jugendlicher. Am besten erstmal einen aus dem Vorstand. Oder auch die Eltern.

    Gruß aus Berlin, Gerd
     
  5. ErnaTomate

    ErnaTomate Boardneuling 02.10.2010, 22:01

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

    danke... hab auch nicht wirklich gedacht dagegen vorzugehen... wollte aber was in der hand haben...der junge ist schon vereinsmitglied..ändert das was?.. vielen dank für die antwort.. bin auch dabei wege zu finden vorstand und jugendlichen an einen tisch zu bekommen.... sowas ist nur ärgerlich...

    danke nach berlin,

    ernatomate :D
     
  6. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 02.10.2010, 22:47

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    382
    96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)

    AW: Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

    Als Vereinsmitglied hat man zunächst nur die Rechte, die in der Satzung stehen - und die gesetzlichen, also teilzunehmen an den Hauptversammlungen, den Vorstandswahlen und der Entlastung des alten Vorstands.

    Ansonsten haben der Vereinsvorstand und dessen Beauftragte (Hausmeister, Trainer usw.) das Hausrecht und können jede Person - auch Vereinsmitglieder - aus dem Vereinsheim werfen und aus der Turnhalle und dem Stadion.

    Wenn man aber eine Übereinkunft hat, einen Vertrag, wie z. B. "alle Kids / dein Kid kriegen zweimal die Woche 2 Stunden Fußballtraining", dann muss das erstmal auch eingehalten werden - falls nicht, könnten Rechtsschritte folgen wie Klage auf Schadensersatz, Ersatz der Kursgebühr usw.

    Ob eine Beleidigung ein Grund sein kann, einen Vertrag zu lösen, ist eine sehr schwierige Frage. Ich tippe mal: In der Regel ist das kein Grund - da läuft der zivilrechtliche Vertrag einfach weiter, während auf der anderen Seite strafrechtlich gegen den Beleidiger vorgegangen werden kann.

    Dass im Profisport Spieler wegen Missverhaltens gesperrt werden, auf die Tribüne müssen, eine Strafe an den Verein zahlen müssen, das wurde bei denen aber vorher eigens so vereinbart...

    Gruß aus Berlin, Gerd
     
  7. ErnaTomate

    ErnaTomate Boardneuling 03.10.2010, 10:24

    Registriert seit:
    2. Oktober 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ErnaTomate hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Ausschluss vom Traings/Spielbetrieb

    nochmals danke für die ausführliche Antwort.... man wird an dem fall dran bleiben... nur sprechenden kann geholfen werden...


    schönen sonntag nach berlin
    ernatomate
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mitglieder fordern Ausschluss von Mitgliedern Vereinsrecht 6. Juni 2015
Ausschluss des Täters bei Aussage des Opfers - wie wahrscheinlich (§238StGB + GewSchG) Strafrecht / Strafprozeßrecht 27. Juni 2012
Ausschluss eines Mitgliedes Vereinsrecht 14. Mai 2012
Ausschluss eines Vorstandes ! Eiiiilt! Vereinsrecht 24. Oktober 2010
Ausschluss aus dem Verein Vereinsrecht 26. November 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum