Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

Dieses Thema "ᐅ Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"? - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von _kleines*abc_, 10. Oktober 2011.

  1. _kleines*abc_

    _kleines*abc_ Boardneuling 10.10.2011, 19:19

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

    Heyho,
    folgender fiktiver Fall:

    Person A zieht in eine als 5er WG ausgeschriebene WG. Der Vermieter V wohnt direkt unten drunter im EG. Auf dem Gang im EG ist noch ein Zimmer, das früher als Abstellraum genutzt wird. Nun wohnt A bereits einige Wochen in der 5er WG im 1. EG und erfährt, dass V eine sechste Person B in das Gangzimmer im EG einziehen lassen möchte, die dann aber Bad und Küche (beides fiktiv sowieso viel zu unterdimensioniert, höchstens für 3er WG geeignet) mitbenutzt.

    Die WG Größe würde nicht mit im Vertrag stehen, wurde aber so ausgeschrieben und auch so mündlich zugesichert (also keine Äusserung zur 6er WG).

    Wäre dies rechtens? Gäbe es hierfür evtl eine Mietminderung?

    LG und Danke!
     
  2. schielu

    schielu V.I.P. 11.10.2011, 11:19

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

    Ja - nein.
     
  3. zeiten

    zeiten V.I.P. 11.10.2011, 13:17

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    18.013
    Zustimmungen:
    1.790
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.474
    94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)

    AW: Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

    das sehe ich anders. die 5er-wg ist vertragsbestandteil auch wenn es nicht ausdrücklich im vertrag drin steht.

    das rechtfertigt mmn eine mietmienderung. ist schon ein unterschied, ob ich mein klo nur mit 4 oder mit 5 weiteren leuten teilen muss.
     
  4. _kleines*abc_

    _kleines*abc_ Boardneuling 11.10.2011, 19:17

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

    Ja das sagt mir mein gesunder Menschenverstand auch. Aber ob das eben so auch laut Gesetz ist, kein Plan :-(
     
  5. 772

    772 V.I.P. 11.10.2011, 19:57

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    11.197
    Zustimmungen:
    933
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    642
    98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)

    AW: Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

    Ja, wenn "Zimmer in 5er WG" inseriert gewesen oder im Mietvertrag verankert worden wäre...

    Die gemeinsamen Räume sind ja nur zur Mitbenutzung vermietet und es ist sicher nicht vereinbart "1/5 der Zeit steht Dir das Bad zu". Daher könnte hier noch mehr kommen (wenn noch Löcher zum Vermieten da wären), und die Mieter könnten nur zur Tat schreiten wenn eine Zumutbarkeitsgrenze überschritten wäre (z.B. im Vergleich zu "Örtchen" im Verhältnis zu Angestellten eines Büros, da gibts vielleicht Anhaltspunkte).

    Im Zweifelsfall muss man sich eben selbst helfen: Anderes Zimmer suchen und ausziehen!
     
  6. _kleines*abc_

    _kleines*abc_ Boardneuling 11.10.2011, 19:58

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, _kleines*abc_ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

    Angenommen, es war als 5er WG inseriert, aber ist nicht so im Vertrag angegeben?
     
  7. 772

    772 V.I.P. 11.10.2011, 20:18

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    11.197
    Zustimmungen:
    933
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    642
    98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11197 Beiträge, 646 Bewertungen)

    AW: Aus 5er WG wird 6er WG "gemacht"?

    Die Aussagen im Inserat gehören zu den zugesicherten Eigenschaften der Mietsache, eine kleine Mietminderung könnte drin sein. Dabei Obacht: Es "fehlt" ja nur die Differenz zwischen 1/5 (20 %) und 1/6 (17 %) Mitbenutzung der Gemeinschaftsräume, das sind davon ca. 3 % (nicht von der Gesamtmiete!!!) Ein Prozent Minderung oder weniger fallen ziemlich sicher unter Geringfügigkeit:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Als Arbeitgeber strafbar gemacht? Arbeitsrecht 11. Januar 2011
Zivilrecht für Fortgeschrittene Uni Tübinge, Habersack SS 2010 Die Online-Lerngruppe - Wir pauken hier zusammen! 22. Februar 2010
Brauche bitte Hilfe bei § 263 -> Vermögensverfügung Bankangestellter Strafrecht / Strafprozeßrecht 26. August 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Nebenkosten Zwischenablesung nicht gemacht Mietrecht 21. Oktober 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum